+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Um welchen Kolben handelt es sich hier?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard Um welchen Kolben handelt es sich hier?

    Moin simsonauten,
    habe beim aufräumgn einen alten Kolben gefunden.
    Er hat im Gegensatz zu normalen Simsonkolben über dem oberen Kolbenring 2 Rillen und über dem unteren eine Rille. Ich meine mich düster errinern zu können dass diese bei den 64er Schwalben verbaut Orden sind, ist das richtig? Es gibt auf dem Kolbenboden neben dem Megu Logo und dem schleifmaß noch eine Zahl.. 1,5 oder so. Weiß jemand was die zu bedeuten hat? Ich freue mich schonmal auf antworten

    Edit: habe auf dem Kolbenboden in der Mitte eine Vertiefung gefunden die wie ein loch aussieht aber nicht durch geht, wäre ja zwecks Kompression etwas dumm. Ist das original? Und wenn ja, was bringt es?
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    503

    Standard

    Alte M53 Kolbenbauform vor der Modernisierung in den 70er Jahren.

    Rillen und Loch sind orschinool :3 (wenn ich mich nicht irre war das zur Zentrierung beim Drehen des Kolbens)

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.908

    Standard

    Die Nuten oberhalb der Kolbenringe dienen der Schmierung. Das Loch ist als Aufnahme für eine Zentrierspitze gedacht. Irgendwann hat man eingesehen, dass die Nuten wenig Nutzen bringen aber dafür in der Herstellung teuer sind. Also wurden sie wegrationalisiert.
    Die 1,5 kann ich nicht einordnen.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Danke euch beiden für die Aufklärung! wieder was dazu gelernt :)
    Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der etwas mit der 1,5 anzufangen weiß...
    Ich habe ja eine 66er KR51 mit Dreiecksflansch. Ich weiß das es nicht wirklich was bringen würde den Kolben dort einzubauen, aber hätte es wesentliche Nachteile? Sie läuft , das ist nicht das Problem. Ich würde es wenn dann einfach der Originalität wegen machen... oder sollte ich die Garnitur mit Nachbau-China Kolben lieber einfach drauf sitzen lassen?

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    503

    Standard

    Hängt davon ab. Ist die Garnitur noch nicht wirklich gefahren und du kannst dir sicher sein dass sie genau das 40,00 Maß hat und dieser Kolben noch nie gelaufen ist: dann ja.
    Bist du schon mit deiner jetzigen Kombi gefahren oder ist die Garnitur & der Kolben schon eingefahren oder bist du dir des genauen 40,00 Maßes nicht bewusst oder der Kolben dort ist schon gelaufen: bloß nicht!


  6. #6
    Tankentroster Avatar von DerBielefelder
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    131

    Standard

    Ne die Garnitur habe ich schon ein paar hundert Kilometer gefahren, ich lasse den Nachbau Kolben einfach drin. Das ist eh immer so eine Frickelei am eingebauten M53 den Zylinder zu wechseln, im Endeffekt habe ich wahrscheinlich doch nichts davon... Ist zwar schade drum aber gut, Meine Schwalbe kommt auf der geraden "nur" knapp auf 60. Ich weiß dass man vom Dreiecksflansch Zylinder keine Wunder erwarten sollte aber er scheint doch wirklich etwas kraftlos zu sein. Wahrscheinlich ist die Garnitur einfach runter und es hilft nur schleifen+neuer Kolben um die Kompression wieder voll herzustellen, diese werde ich bei Zeiten erstmal messen....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Um welches Teil handelt es sich hier ?
    Von VitaminC im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 19:56
  2. Um welchen Rahmen handelt es sich bei diesem Foto?
    Von palm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2015, 10:55
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.2014, 17:54
  4. Um welchen Motor handelt es sich hier?
    Von ineB im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 19:56
  5. Um welches Modell genau handelt es sich?
    Von iSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 17:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.