+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Umbau von Kr51/1 auf Kr51/2


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    79

    Standard

    Hallo!
    Habe mir überlegt diesen Umbau vorzunehmen!
    Welche Teile von der Kr51/1 kann ich übernehmen und welche muss ich austauschen (außer Rahmen, Motor und Hinterradzug)?

    Gruß
    The_Rup

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Fußbremshebel und Krümmer müssen auch neu. Und die außenliegende Zündspüle mit Halterung. Vielleicht kannst du aber auch die innenliegende Zündspule weiterverwenden, wenn du es irgendwie schaffst, fachgerecht eine Hochspannungsdurchführung in das neue Motorengehäuse zu zaubern.
    Elektrik kannst du weiterverwenden, wenn du willst.

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Mal ehrlich: Wozu das ganze??? Warum verkaufste Deine KR51/1 nicht einfach und holst Dir eine KR51/2. Dürfte wesentlich einfacher sein. Oder willst Du um Rahmen und Motor von der /2 ne "neue" Schwalbe bauen??? Für mich hört sich das nicht wirklich nach "Umbau" an...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau. Von KR51/1K auf KR51/2L
    Von Herr_Wolle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 15:40
  2. Umbau KR51/2 E auf L
    Von unteroffizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 12:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.