+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Umbau von Normal zur Automatik


  1. #1
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Hi Leute.

    Ich habe hier 2 alte 3Gang Schwalbemotoren.

    Nr 1 insgesamt in Ordung aber Kickstarterwelle kaputt

    Nr 2 ist Zylinder/Kolben und bestimmt Kugellager + Kurbelwelle kaputt.
    Die sind festgesottet als wenn der Komtor in Seewasser gefallen ist
    aber Getriebe ist sauber / ölig.

    Da Nr 2 ein Automatikmotor ist wollte ich fragen was man alles umbauen muß um die ganze "Automatik" in Motor Nr 1 zu transferieren bzw ob es sich lohnt oder ob ich lieber Nr 2 spalten soll und Kickstarter/Kugellager und Zylindergarnitur von Nr1 wechsele.

    Beide haben den großen Automatikdeckel...

    Mfg Shadowrun
    (der leider kein Buch zum nachschlagen hat)

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Die Fliehkraftkupplung bekommste ohne grösseres Spezialwerkzeug nicht auseinander. Ich würd den ersten auseinandernehmen, Kickstarterwelle, Simmerringe und Kugellager wechseln und Du hast nen schönen regenerierten Motor für die "Ewigkeit"!!!

  3. #3
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    du kannst die Automatikkupplung nicht einfach so in den Schaltmotor einbauen (die Welle ist anders), d.h. du müsstest beide Motoren splaten was natürlich viel arbeit ist. Wenn du die Kupplung zerlegen willst geht das auch ohne Spezialwerkzeug (3 Schraubzwingen tun's auch), dann aber mit viel Gedult und vorsicht.
    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Kickstarterwellen sind identisch.
    Du kannst also die aus dem Automatikschrott ausbauen und in den anderen Motor Nr.1 einbauen.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich wollte ja die Automatik retten.

    Die Schwalbe meines Bruders ist ja eigentlich eine Automatik gewesen hat jetzt aber einen normalen Motor drauf.

    Den haben ich nur mal so zum laufen gebracht (Ölwechsel / Zündung einstellen / Vergaser reinigen) und er läuft eigentlich ganz gut.

    Jetzt wollte er den fahren bis was kommt und dann den in der Zwischenzeit restaurierten AutomatikMotor einbauen.

    Er hat ja nicht umsonst das Loch im Motortunnel

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Ach sooo, wenn Du die Automatik retten willst, is das natürlich was anderes.... Und ne KR51/1S wieder in den Originalzustand versetzen lohnt doch immer!!!

    Also, dann nimm beide Motoren auseinander, dann nimmst Du die Kurbelwelle von Nr.1 und machst die mit neuen Lagern und neuen Simmerringen in Nr.2... Auch fertig! Kolben/Zylinder kannst Du ja auch von Nr.1 nehmen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Automatik vom Duo
    Von Blaumond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 00:34
  2. Automatik??
    Von Skouboo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2004, 00:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.