+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Umbau bei Schwalbe KR51/2E von 6 Volt auf 12 Volt


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard Umbau bei Schwalbe KR51/2E von 6 Volt auf 12 Volt

    Hallo,

    bin neu hier

    meine Schwalbe hat eine Batterie mit 6 Volt. Dadurch sind die Hupe und die Blinker nicht besonders hell. Hat bisher zwar einigermaßen gerreicht, ist mir aber zu unsicher, wenn man sich nicht richtig auf das Licht verlassen kann!
    Deshalb möchte ich sie nun gerne auf 12 Volt umbauen, sodass alles ein wenig heller ist...
    Was muss ich dabei alles verändern und neu kaufen bzw. auf was muss ich beim Umbau achten?
    Was wird der ganze Umbau in etwa kosten?

    Gruß Schwalbenraser

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    du bräuchtest ne neue zündung(wohl e) und lampen..und batterie..

    hol dir ne vape, wenn du die kohle hast, ne neue E zündung kostet genausoviel und kann weniger..!!
    ne vape kost 150eus..

    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    danke für die schnelle antwort!

    ...und die Kabel müssten das doch dann auch schaffen, oder muss ich die auch auswechseln?

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    kabel kannst lasen..auch die hupe hällt 12v aus..^^meine jedenfalls..

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    noch ne frage...

    liegt es denn tatsächlich auch an der 6 Volt Batterie, dass meine Blinker fast überhaupt nicht zu sehen sind ( noch nicht mal richtig bei genauem hinschauen)... Mein Standlicht geht wunderbar und ich habe eben festgestellt, dass meine Hupe auch nicht zu hören ist... Hängen Blinker und Hupe irgendwie zusammen?

    Gruß schwalbenraser

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    schau mal ob du auch 6v lampen in den blinkern hast....

    wenn die bat nichtma die hupe zum krächzen bringt(mehr tut sie origuínal nicht) dann solltest du die batterie mal nachladen..^^


    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    ok, ich schau mir das mal an...

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Da wird wohl deine BAtterie kaputt sein oder wenn du Glück hast leer.

    Ansonsten malvollladen und auch mal Kontakte ab der Batterie putzen

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Also, ich war gerad' draußen und hab die Kappen von den Blinkern abgeschraubt! Das sind 6 Volt Birnen (18 Watt). An den Birnen kann es also nicht liegen, da diese meiner Meinung nach in Ordnung sind!
    Das mit der Batterie kann stimmen, denn ich habe die Schwalbe vor einer Woche gekauft und der Verkäufer sagte mir, dass sie 3 Wochen still stand. Jedoch springt sie ohne Probleme an! Die Batterie reicht vermutlich noch zum Starten, ist aber noch zu schwach, die Lichter richtig leuchten zu lassen!

    Berichtigt mich, wenn ich falsch liege, aber hat die KR 51/2 nicht generell eine 6 Volt Batterie, mit der die Lampen normalerweise auch hell leuchten?

    Gruß Schwalbenraser-007

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Die Batterie hat mit dem Starten nix zu tun, das machst nur Du mit der Kraft Deiner trainierten Beine!!

    Wenn die Batterie leer ist, ists klar, dass weder Hupe oder Blinker sich melden wenn sie es sollen.
    Lad die Batterie extern auf oder fahr einfach eine große Runde ohne wild zu blinken, am Besten über eine Landstraße oder so.
    Macht bei dem Wetter ja auch Spaß!

    Alex

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und generell braucht man von der Batterie 0,nix um zu starten
    +
    Also schneuligst nachladen

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Die Batterie hat nichts mit dem starten zu tun, sondern ist nur für die Gleichstromverbraucher wie Standlicht, Tröte und Blinker zuständig.

    mfg Gert

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Ok, dis wusste ich net...
    Egal, jedenfalls scheint die Batterie sehr schwach zu sein! Wenn ich ein bisschen Stoff gebe, beginnt alles heller zu leuchten... Ich denke dass die Batterie nicht mehr die stärkste ist! Werde sie mal demnächst mal aufladen.

    Danke für eure Antworten
    Gruß schwalbenraser-007

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    übrigends:

    die Hupe hat vorhin sogar einen "pfurz"ähnlichen Laut von sich gegeben...

    Bis denn...

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbenraser-007
    übrigends:

    die Hupe hat vorhin sogar einen "pfurz"ähnlichen Laut von sich gegeben...

    Bis denn...
    klemm sie mal an 12v..dann sollte sie quäken..tut sie snicht, dann musst du sie mal einstellen..
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  16. #16
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Eine 6V Hupe macht richtig Rabatz, wenn sie mit 12V betrieben wird. Ich hab meine beim Umbau einfach dringelassen. Die Blinker sind bei 12V tatsächlich dramatisch heller, das ist immer eine Überlegung wert. In jedem Fall ist ein solcher Umbau eine der sinnvoillsten Investitionen, egal ob man ne Serienanlage oder eine VAPE nimmt. Die VAPE ist natürlich das Sahnehäubchen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe-Umbau auf 12 Volt Tipps und Erfahrungen gefragt
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 10:49
  2. Umbau auf 12 volt Vape
    Von martinkr51/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 20:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.