+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 37 von 37

Thema: Umbau auf Vape


  1. #33
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich habe ja keine Ahnung was Ihr da einbaut ,
    aber dir Komponenten die ich verbaue halten
    wesentlich länger als 3500 km , wir machen da
    nur die Wartung , oder regulieren nach ,
    Die Vapezündung ist nur Wartungsärmer und
    bringt mehr Licht , aber das Moped ist lahmer im
    Anzug und nicht schneller , eher langsamer.
    aber dafür teuer.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #34
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wieso soll das Moped damit langsamer werden? Etwa wegen den 40W, die die VAPE mehr an Lichtleistung bringen kann?

  3. #35
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Hallo Nestler,
    H:J. :lies mal den ganzen Text!
    Deutz 40 : Gemeint ist wohl die fehlende Schwungmasse,des Pohlrades.
    das mit Ahlkohol bzw.Etahnol war ernstgemeint,die in Skandinavien haben diesbezüglich schon was drauf!
    werd das mit dem Rizinusöl jetzt mal suchen,danke auch!

    Gruß Schangri

    edit, hab das Ganze jetzt mal durchgelesen,prinzipiel ists wohl möglich mit mit Alkohol/Ethanol/Methanol +2-T-öl zu fahren.Praktisch ists wohl besser man putzt sein Moped damit,und trinkt nebenbei den selbstgebrannten.

  4. #36
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Geht zwar etwas vom thema ab ... aber auf fragen soll man antworten ,oder ?

    Also ... @möffi

    mit dem perpetuu mobile ... was ich gewisser maßen bauen will ... stimmt auch nur bedingt ... ich hab auf jeden fall Getriebeoel und Motorenoel einzusetzen.

    Aber Eins nach dem Anderen ...

    1. Die Energieerzeugung

    Du gehst davon aus ,dass ich die Energie aus der "Standart" Simson Vape abzwacken will . Antwort ... Das ist Ausgeschlossen ... die Leistung wird ja von der Simson auch verbraucht . Die Lösung : Entweder ich bau ne Vape für ne 150 `er MZ mit 180 W ein oder ich ersetze den Anlasser der Simson durch einen zusätzlichen Generator ,der den Wasserstoffreaktor auf dem Seitenträger versorgt .

    2. Die Schmierung

    Ich dachte da an eine Getrentschmierung wo das Oel per Injectorprinzip im oder vor dem Vergaser mit zugegeben wird ( betrieben durch die Ansaugluft ).

    3. Flammenrückschlag ,Sicherheit

    Um einen Flammenrückschlag zu vermeiden werde ich wohl notgerungen auf einen Membran betriebenen Vergaser und dazu passenden Zylinder zuruckgreifen müssen ... sowas ist zwar nur im sog. "Tuning-Bedarf" zu bekommen ,ist aber immernoch besser als nen Wassertopf mit Tauchrohr zwischen Vergaser und Zylinder. In diesem Zuge werde ich wohl gleich einen möglichst großen Zylinder wählen um ggf. leistungsschwächen auszugleichen .

    Zur allgemeinen Sicherheit denke ich ... selbst wenn es einen Flammenrückschlag geben sollte ist das nicht weiter wild !
    Ca. 1 l Wasserstoff - Sauerstoff - Gemisch in spontaner Entzündung und gesichert durch ein Überdruckventiel ( denke an 2,5 Bar aus dem Heizungsbau ) an der Seite und sonst recht weit wech vom Körper kann kaum risikoreicher sein als 5 l Benzin zwischen meinen Oberschänkeln .

    4. Zündung

    Bei dieser Sache hab ich mir offen gesagt noch keine Gedanken gemacht ... bis auf die Membransteuerung . Hatte in dieser Sache aber bis jetzt auch keine Bedenken da mich bis jetzt nur die Energiegewinnung ( Reaktor ) , die Anordnung der Bauteile und die optionalen Bauteile beschäftigen die einen sicheren Reaktorbetrieb bis zum Vergaser ermöglichen .

    Ab da dachte ich an "learning by doing" ... machen ... schauen was passiert ... verbessern ... und immer Optionen offen halten !

    P.S.

    wer bis jetzt dachte ,dass ich nicht ganz dicht bin ,hat nun die Sicherheit ,dass ich allem gegenüber offen bin ! ... siehe "Beiwagen an einer S50/51" oder "S 90 legal" !

    Ähnliche Entwicklungen, Ideen und Ansätze sind sicher auch schon zu DDR-Zeiten entstanden ... wenn jemand was hat .... pssssssssssssssst

  5. #37
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    @Baumschubser, möffi und allen interessierten !

    Zum Thema "alternativer Treibstoff" hab ich aufgrund eurer Aussagen und Anfragen ein eigenes Thema auf gemacht !

    Alternative Treibstoffe

    Bitte schreibt dort weiter ... es laüft hier sehr wet vohoffm Thema ab und die Einfälle, Lösungen und Vorschläge waren schon recht gut bis ... offe es geht so weiter ... im neuen Thema !

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Umbau SR50CE auf Vape
    Von Schwelli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 14:53
  2. Duo 4/1 umbau auf Vape Zündung
    Von sven77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 17:54
  3. Umbau auf 12 volt Vape
    Von martinkr51/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 20:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.