+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Umrechnung aus Normzeitenkatalog für die Reparatur


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    94

    Standard Umrechnung aus Normzeitenkatalog für die Reparatur

    Hallo ich habe einen Vorläufigen Normzeitenkatalog für die Richtzeiten bei Reparaturen an Kleinkrafträdern Simson S53.

    Dort sind die einzelnen arbeiten beschrieben mit Zeiten dahinter. Bei einer Normalen AW Umrechnung ergeben sie keinen wirklichen Sinn.

    Jetzt meine Frage kennt jemand den Umrechnungsfaktor dieser Angaben.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Kannst du mal ein-zwei Beispiele geben, damit man sich etwas drunter vorstellen kann?


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    94

    Standard

    Ich hoffe man kann was erkennen
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Aha. Das erste Bild ist erkennbar.

    Deiner Meinung nach heißt z.B. die 41 hinter Motor ein/ausbauen 41AW, also 41x6min = 246min.

    Ich würde eher sagen, dass das echte Minuten sind.



    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Ich würd jetzt mal annehmen, dass die angegebenen Werte über den nassen Daumen gepeilt so ziemlich genau der angesetzten Arbeitszeit in Minuten entsprechen. In was willst du das jetzt umrechnen? Stunden? Dann wäre der Faktor 1/60.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    94

    Standard

    Ich wollte gern wissen wie das Heutzutage berechnet wäre.

    1 Arbeitsstunde sind 12 AW a´5 min in der heutigen Berechnung

    Bei dem Motor Aus und Einbau wären dann die 41 min echt knapp den unten drunter steht was dazugehört
    Kupplungsdeckel Lichtmaschinendeckel Auspuff etc. mit demontiert und wieder Montiert

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Gibts denn da keine Erklärung in dem Heft dazu? Müsste doch auf dern ersten oder letzten seiten was dazu stehen wie man das Heft lesen/verstehen soll.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    94

    Standard

    Nein leider nicht

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Zitat Zitat von maxe2301 Beitrag anzeigen
    Ich wollte gern wissen wie das Heutzutage berechnet wäre.
    Heutzutage ist eine Stunde genau wie damals 60 Minuten lang.
    Bei dem Motor Aus und Einbau wären dann die 41 min echt knapp den unten drunter steht was dazugehört
    Kupplungsdeckel Lichtmaschinendeckel Auspuff etc. mit demontiert und wieder Montiert
    Für nen versierten Schrauber, den ich in einer Fachwerkstatt jetzt einfach mal unterstelle, sollte die Aufgabe in der gegebenen Zeit aber gut zu erledigen sein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    94

    Standard

    Hinterrad Aus und Einbauen 5 min das schaffe ich nicht.

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Sicher? wenn es auf einer Hebebühne steht, oder zumindest auf einer Erhöhung ist es ja tatsächlich nur Achse lösen, Bremse raus nehmen und raus nehmen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    94

    Standard

    Gut wenn es einmal für Ausbau 5min sind und einmal 5min für den Einbau sind. Obwohl wenn das Bremsgestänge Vergammelt ist wird dies auch schwierig.
    Aber so ist es nicht unbedingt zu lesen.

  13. #13
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    also den Motor hab ich aber auch in der zeit rausgerissen. incl. Bier aufmachen. wenn man weiß, was in welcher Reihenfolge zu tun ist, sollte das kein Problem dar stellen.
    wer gut ist, baut zwischendurch dann noch schnell das Hinterrad aus und wieder ein bevor das Bier alle ist.
    manche kennen mich, manche können mich

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    94

    Standard

    Ich lese das die 41min für den Ausbau des Motors und den Einbau zusammen sind und das haut hinten und vorn nicht hin. Einzeln gesehen mit dem was dazugehört gerade zu schaffen ohne Bier.

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Es geht um eine S53, oder!? Da ist der Motor ja nicht verbaut oder sowas.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Zitat Zitat von maxe2301 Beitrag anzeigen
    Einzeln gesehen mit dem was dazugehört gerade zu schaffen ohne Bier.
    Wenn du das 100 mal gemacht hast geht das ganz leicht



    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hercules reparatur
    Von Lowrider im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 15:01
  2. zahle bis zu 200€ + ersatzteile für s51 reparatur!
    Von jesusfreak im Forum Simson Freunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 21:26
  3. kleine reparatur
    Von simson-rocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 13:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.