+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 32

Thema: Umrüsten auf 12 Volt


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    257

    Standard Umrüsten auf 12 Volt

    hallo, Schubert bietet bei Ebay Umrüstsatz für Schwalbe 12 Volt Scheinwerfer auf H4 Halogen auch für 6 Volt geeignet mit Lichtspule, Meine Frage, Wie geht das bei einer schwachen 6 Volt Zündung

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.309

    Standard

    Das Set (*klick*) beinhaltet ja eine neue Lichtspule. Da kommen die 12V für den Scheinwerfer her. Der Rest der Elektrik bleibt bei 6V.

    Ob das jetzt wirklich für jede Zündung passt, wie das Angebot suggeriert, kann ich nicht beurteilen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    703

    Standard

    Hallo,

    das wäre wirklich mal interessant, es wird ja immer gesagt, dass das Polrad der 6V (15W/15W Scheinwerfer) Zündung zu schwach magnetisiert sei um eine 35W Spule zu bepowern.

    Ich zum Bsp. merke mit meiner 15W Funzel auch wenn ich nachts Bremse od. das Rücklicht einschalte, dann wird der Scheinwerfer vorn etwas schwächer, aber deutlich sichtbar....ist das schon weil die Spule dann, wenn sie eingeschaltet wird "Magnetwellen" klaut die sonst in der Spule für den Frontscheinwerfer wirken würden?!

    Grüße!

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    502

    Standard

    Ich glaub kaum dass das Polrad der SLMZ (und der alten SPLZ) das mitmachen werden. Da ist wohl das Höchste der Gefühle 25W Lichtleistung mit entsprechender Spule (Standard bei der SPLZ [Habicht, Sperber, KR51/1S], nachrüstbar bei der SMLZ).

    frank: Ein schwächer werdendes Licht beim Zuschalten des Rücklichts (habe die Tagfahrschaltung verkabelt) oder beim Bremsen hab ich bei mir noch nicht beobachtet. Weder mit 15W noch mit 25W Lichtspule an einer SLMZ.
    Die Spulen an sich sind seperat voneinander. Ist es einer einzelnen Spule nicht recht egal was die anderen so machen?

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    809

    Standard

    ??? Hab mir das angeschaut, also bei vorhandensein einer EMZA würde das gehen. ABER!!! es würde nur den Fahrlichtkreis betreffen, also Scheinwerfer + Rücklicht + Tachobeleuchtung, da die 12V 42W Spule auch belastet werden muß. Bringen täte allerdings sowas bei einer LowBuget Umrüstung bei einer S51, weil irgendwann auch die Stoplichtseite mit umgebaut werden sollte und da hängt nunmal auch die Ladeanlage mit dran. Einzig schöne an der EMZA, du mußt nicht gleich alles kaufen...

    Das Angebot ist nur Bauernfang, investiere lieber richtig...

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    703

    Standard

    Hi,

    und @ jackalized: sehe ich genau so, ich meine beide Abschnitte

    Was die Spulen anbelangt, logo ist Hinten und vorn getrennt, Spule wie -logo- auch der ganze Kabelkram und deshalb finde ich das ja so crass das bei mit, mit Tagfahrschaltung, im dunkeln beim Bremsen (wenn Rücklicht aus) bzw. beim Zuschalten des Rüklichtes der Frontscheinwerfer minimal aber dennoch über den Rahmen der Einbildung hinnaus, dunkler wird.

    Konnte mir das bisher nur so erklären wie ich schrieb...die Feldlinien des Polrades gehen ja, wenn auch immer schächer, bis sonstwohin und die Spulen überschneiden sich in ihren Feldern bzw. na usw.!

    Wäre auch zu schön wenn ich an der 15W Schwalbe 35W HS1 hätte denn das schätze ich als Nachtfahrer mit andauern irgendwelchem Wild am Rand schon an meiner S51!

    Ach....ich schreibe Schubert einfach mal was er zu dem Polradmegnetismus der 15W SMLZ und seiner tollen Spule sagt!

    Grüße, Frank!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    Da ist kein Voodoo im Spiel, sondern ganz banal eine Strombegrenzung durch den Widerstand der Masseverbindung zum Motor.

    Deswegen haben die Fahrzeuge mit stärkeren Scheinwerfern dann auch ab Werk ein Massekabel vom Rahmen zum Motor bekommen.

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    809

    Standard

    Hmm ja, ein Massekabel bringt immer was. Zumintest eine definierte Masse. Sonst ist diese Verbindung ziemlich fragwürdig. Also ein Kabel basteln, zwischen Halteblech, wo die Ladeanlage sitzt und einer Schraube auf der Kupplungsseite vom Motor einfügen und fertsch.

    Dann Lampen putzen, gibt genug Tricks, den Reflektor von innen zu putzen. Anschlüße pfleglich behandeln. Tagfahrschaltung würde ich bei den Vögeln über dem Anschluß für die Lichthupe am Zündlichtschoß realisieren, habe ich schon so an der S51 gemacht. Mit dem Draht direckt auf dem Anschluß Abblendfaden gehen. So ist schonmal die Vorgabe Abblendlicht am Tag realisiert. Es gibt zum zurückbauen Kabelschuhe mit platz für einem 2. Anschluß. So kann man das einschalten auch nicht vergessen...

    Also, wegen dem Massekabel, bei der S51 mit 6V35W war ich echt überrascht. Super Fernlicht... Sollte also überall funktionieren...

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    703

    Standard

    Hi,

    Dumcke bietet auch sowas an, behauptet ja auch 15W Kr51/1 ließe sich damit ersetzen und DER bahauptet ja eigentlich keinen Stuss...was sagt ihr denn dazu?

    Hauptlichtspule 6V 35/35 Bilux Original | Spulen | Elektronik | Simson | Dumcke.de

    Grüße, Frank!

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    Ach nö ... die alte U-Zündung lässt sich lediglich auf 25W hochrüsten mit der Lichtspule des Sperbers - also auf den Stand der KR51/1S. 8307.3-120 heißt die.

  11. #11
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    703

    Standard

    Hi,

    das denke ich ja auch, des schwachen Polrades wegen aber Dumcke behauptet anderes:

    "auch als Umbau des schwachen 15/15W Hauptlichtes auf 35/35Watt passend für:
    Schwalbe KR51/1"

    Grüße, Frank!

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    6V/35W Scheinwerferleistung an Unterbrecherzündung gab's schon ab Werk nie, da war immer schon bei 25W Schluss. 35W geht mit der 6V E-Zündung, sowie mit allen 12V-Anlagen, E oder auch U.

  13. #13
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    703

    Standard

    Hallo,

    SOOO, hab endlich mal bei Schubert angerufen und hatte ein nettes Gespräch.

    Fazit: erstmal ist denen die Diskussion hier bzw. in Foren generell bekannt.

    Dazu meinen Sie, dass sie keinerlei Unterlagen zur Magnetisierung der untersch. Polräder haben, zu den Grundplatten ja aber zu Polräder hätten sie keinerlei Literatur vom Hersteller damals.

    Außerdem meinen Sie dass sich noch niemand der das immerhin >50,- teure Produkt gekauft hat sich über ein nicht Funktionieren beschwert hätte und bieten mir zugleich an es auszuprobieren, im Falle eines Funktionierens erbitten Sie einen Bericht, bieten im Gegenzug einen Preisnachlass und im Falle des Nichtfunktionierens würden Sie das Produkt zurück nehmen.

    Mhmmm....MESSEN könnte ich das Licht was dann da raus kommt aber nicht.
    Ich könnte lediglich meine S51 mit H1 35W neben die Kr51/1 mit dem Umrüstsatz H4 35W stellen und im Idealfall des optimalen Funktionierens müsste Schwälbchen ja noch heller als S51 sein aber um nochmal auf die Aussage dass niemand das Produkt zurückgegeben hat zurückzukommen: wer hat denn schon den Vergleich bzw. wird sich im Zweifelsfall jemand auch mit 85% von 35W H4 zufriedengeben wenn er bisher nur 15W Kr51 Funzel kannte und was das für eine Funzel ist das bekomme ich nun täglich wieder immer länger zu spüren...kurzum: es ist ein absoluter Witz, nix für die Stadt, weniger wegen gesehen werden, vielmehr wegen sehen bzw. vielmehr nicht sehen!


    Grüße, Frank!

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    Sehr wohl messen kannst du, welche Spannungen und Ströme dann tatsächlich anliegen und fließen, wenn du eine reguläre 12V HS1 dran anschließt. (Beachte: 35W H4 gibt es nicht in legal.)

    Die Lichtleistung passt dann dementsprechend automatisch oder eben nicht.

    Spannung misst du direkt am Birnchen, Strom am besten mit einem Zangen-Amperemeter, das ganze über den gesamten Drehzahlbereich.

  15. #15
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    703

    Standard

    Hi,

    das über die verbratene Leistug zu messen ist doch zu simpel für mich...da komme ich nicht drauf, ich denke da eher an Lumen und Lux und daran dass ich dafür keine Messe habe!

    Kommts's also nur noch auf die Investition drauf an zu der sich auch alle anderen interessierten eingeladen fühlen sollen, kann ja jeder Rücksprache mit Schuberto nehmen.

    Grüße, Frank!

  16. #16
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.555

    Standard

    ... und wer das tut, hängt bitte noch einen simplen AC-Spannungsbegrenzer mit dran. Halogenlampen fahren hart an der Kante zwischen hell brennen und durchbrennen. Selbst die geringste Überspannung geht bei denen brutal auf die Lebensdauer.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR50 B1-4 auf 12 Volt umrüsten
    Von kriegers im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 16:48
  2. Umbau bei Schwalbe KR51/2E von 6 Volt auf 12 Volt
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 12:43
  3. S51 auf 12 Volt umrüsten!
    Von marcoscarbata im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2004, 22:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.