+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 60 von 60

Thema: Umrüsten von 6V auf 12V


  1. #49
    Tankentroster Avatar von ItIsChris
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    180

    Standard

    Cool. Das wusste ich nicht, dass man auch extra einzelne kabel speziell für Blinker kaufen kann.

    Neue Blinker sind ja dran ich hab weiße dran mit orangenem Glas.
    schwalben sind Vögel! Sie in Mopeds zu Stecken ist Tierquälerei.

  2. #50
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  3. #51

    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    westlich von Augsburg
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Schwalbenfreunde,
    ich bin neu hier, fahre seit 4 Jahren eine 74er k51/1 und habe das legendäre Hitzeproblem d.h. hohe Außentemperatur und nach 10 Kilometern Vollgasfahrt streikt der Motor.5 Minuten ruhen lassen und er lässt sich wieder starten.
    Anstatt mich mit der "alten" Zündung ewig auseinanderzusetzen und mit den sonstigen Problemen der 6V Anlage erwäge ich ebenfalls eine VAPE einzubauen.Würde auch den Kabelbaum erneuern da der jetzige immer wieder nicht nachzuvollziehende Fehler beschert (Blinker geht mal, mal nicht, Bremslicht dito).Ich will nicht zu optimistisch sein was die Lösung all dieser Probleme betrifft.
    Wer hatte die auch und konnte sie mithilfe einer Umrüstung der Vergangenheit angehören lassen?
    Hoffe niemanden zu sehr gelangweilt zu haben, und bin auf Antworten gespannt.

    tilgo

  4. #52
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Ne neue Zündung kann natürlich dein Problem beheben. Muss sie aber nicht, wenn das Problem gar nicht zündungsseitig liegt. Drum prüft man zweckmäßigerweise erstmal, was kaputt ist und tauscht dann die Teile aus.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #53
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    West Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    So eine Vape Zündung ist ja eigentlich eine schöne Sache.
    Wartungsarme Zündung, helles Licht mit voller Lichtleistung schon in niegrigen Drehzahlen, immer volle Batterie und damit gut funktionierene Blinker und Hupe spricht ja alles dafür, grade bei Mopeds die auch mal öffters im Dunkeln gefahren werden.
    Aber Zündaussetzer haben nichts damit zu tun, daß ein Schwunglichtmagnetzünder verbaut ist sondern damit, daß der Fahrer nicht in der Lage ist die einzustellen.

    Mir ist nur noch nicht eingefallen, wie man eine Vape in eine Schwalbe oder einen Star so verbaut kriegt, daß niemand auf den ersten Blick sieht daß es keine originale Zündung ist.
    Damit der 15Watt Reflektor verbaut bleiben kann, bietet Spahn ja die 35Wattlampen mit kleiner Fassung an.
    Nur wie kriegt man die Zündspule so verbaut, daß das Zündkabel unten vom Motor kommt?
    MfG Robert (oder SCHUI, wie ihr wollt)

  6. #54
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    tilgo, "westlich von Augsburg" kann ja nun auch hinter Paris sein ... aber ansonsten können wir uns gerne mal treffen für ein Probefahrtchen - vielleicht lässt sich der Fehler ja vorführen, und dann schauen wir mal kurz, ob es noch zündet oder nicht. Bei der Gelegenheit kannst du auch mal anschauen, wie es sich mit VAPE so schwalbt.

    Schui: Bei der KR51/1S kommt das Zündkabel original auch nicht aus dem Motor. Von außen sieht alles original aus, die VAPE verrät sich nur beim Bremsen. Wer früher oder damals(tm) auf SLPZ umgebaut hat, hat genau die gleiche Optik.

    Den 15-Watt-Reflektor verbaut zu lassen ist auch nur für die Originalität sinnvoll, für die Lichtausbeute natürlich überhaupt nicht. Der 25/35W-Reflektor ist aber auch ein Originalteil (wieder die /1S) und nimmt auch eine (legale) Halogenlampe auf.

  7. #55
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Hallo Peter. Muss man bei dem Klarglasscheinwerfer von Dumcke...in Verbindung mit H4 Birne eine Eintragung machen lassen? E-Prüfzeichen ist ja drauf...sollte also passen. In den Papieren vom KBA steht aber noch die 35W als Beleuchtungsanlage.
    Hab übrigens letztens mal unser altes Thema (Klarglasscheinwerfer+HS1) aufgegriffen und ausprobiert. Und ich muss sagen, mir erscheinte die HS1 schon im Standgas heller als die Orischinaaaaaaal. Auch beim fahren empfand ich es als hätte sie mehr Licht auf die Gasse gebracht. Im "Buch" steht drin das die /2L schon ab 10% der Drehzahl die Volle Lichteistung bringt. Könnte es also sein das die HS1 nur bei den Unterbrecherzündanlagen an Lichtleistung schwächelt?
    Hab auch mal bilder gemacht...aber nur am Tage leider.
    Über die Legalität brauchen wir jetzt aber nicht reden...verboten ist es allemal.

    DSC02498.jpg
    Orischinaaaaaaaal

    DSC02508.jpg
    HS1
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  8. #56
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wie schon vielfach diskutiert, brauchst du für Halogenlicht zwei Dinge: LeistungsÜBERSCHUSS an der Lichtspule, und einen Spannungsregler. Frei "selbstregelnde" Lichtanlagen eignen sich hier nicht.

    Bei 10 % der Höchstdrehzahl bleibt der Motor noch nicht einmal an, die Standgasdrehzahl ist ja schon 20 %.

  9. #57
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Wer weiß, wer weiß...die Elektronikzündung scheints wohl zu packen. Ist ja nun auch egal, wollts nur mal erwähnt haben. Hab ja jetzt eh die H4 drin und das Licht ist Sagenhaft.

    Lg Silvio
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  10. #58
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    "scheint zu packen" ist nicht gut genug für Halogen. Die Pi-mal-Daumen-Wirtschaft ist für Bilux gut genug, für Halogen nicht.

  11. #59
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Die Birne wirds wohl dann nicht lange mitmachen.....aber das probier ich nicht mehr aus...damit kann sich dann ein anderer begnügen :-)
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #60
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Richtig, entweder die Birne lebt nicht lange, oder sie brennt halt zu dunkel (was man durch Augenschein NICHT sieht). Wirklich passen tut's nur, wenn ein Regler die Spannung auf dem Soll präzise festtackert.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Umrüsten auf 1:50
    Von Spaßschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 19:13
  2. Chokehebel umrüsten
    Von Lucky13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 14:09
  3. auf 12V umrüsten
    Von Simson_Racer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2005, 16:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.