+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 45

Thema: Umrüsten auf elektronische Vape-Zündung / Schwalbe KR51/2E Bj.81


  1. #17
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Und ehrlich, jetzt ist so ein Prüfzeichen drauf, damit ist doch alles in Ordnung. Das Thema ist damit nun erledigt, kann keiner mehr einem was an die Karre pinkeln.

    MfG

    Tobias
    Powerdynamo schreibt selbst:
    Da mit unseren Anlagen keine wesentliche Änderung der Motorcharakteristik bewirkt wird, verschlechtert sich das Abgas- und Geräuschverhalten auch nicht. In den meisten Fällen dürfte sich das Abgasverhalten sogar verbessern, da eine vollständigere Verbrennung erfolgt.

    Das wäre dein erster Punkt, fällt flach. Nebenbei: Die E-Prüfung deckt diese Frage ohnehin nicht ab.

    Elektromagnetische Verträglichkeit ist das einzige, was die E-Prüfung garantiert - und die muss man bei Altfahrzeugen ohnehin nicht nachweisen.


    Unterm Strich bleibt die Sachlage dieselbe: Elektrisch müssen wir Alteisen-Fahrer nichts nachweisen, mechanisch-motorisch verändert die neue Zündanlage nichts, fertig aus. Sparen wir uns doch eine weitere Runde Endlosgeschwätz!

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Richtig Powerdynamo schreibt, dass das so ist, ABER es ändert die Drehmoment-Drehzahl-Kennlinie und es gab vorher kein offizielles Prüfzeugnis da drüber. Ich weiss sehr wohl, dass das praktisch egal ist, aber so ist das nunmal. Ohne Zettel ist da nix.

    MfG

    Tobias

  3. #19
    Flugschüler Avatar von Schwalben-Toby
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Berlin Pankow
    Beiträge
    278

    Standard

    habe mal in Berlin letztes Jahr nachgefragt IM LABO KFZ Zulassung
    Bereitgestellt: Mittwoch, 19. März 2014 08:24
    Bereitgestellt in: LABO-KFZ-Zulassung
    Unterhaltung: Simson Mopeds und Vape Elektrozündung?
    Betreff: Simson Mopeds und Vape Elektrozündung?


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich wende mich heute mit einer Frage, ein Fahrzeug der Firma Simson betreffend, an Sie.
    Wie Ihnen sicher bekannt ist, bieten etliche Hersteller inzwischen elektronische Zündanlagen in Verbindung mit Umrüstsätzen auf 12 V Bordelektrik an (als Beispiel seien die VAPE-Zündungen genannt).

    Meine Frage betrifft die Zulässigkeit dieses Umbaus. Gibt es, nach einer Umrüstung auf eine solche Zündung, Schwierigkeiten, die die ABE des Fahrzeugs als solches betreffen? Durch den Umbau wird die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit jedoch nicht beeinflußt, sprich es bleibt bei den eigetragenen 60 km/h. Weiter würde ich gern wissen, ob eine solche Umrüstung Eintragungspflichtig ist. Wo wird diese Eingetragen, und welche Kosten entstehen dadurch? Wie handhaben das auch die anderen Bundesländer? Nur für den Fall wenn man eine längere Tour fahren möchte, und dementsprechend mehrere Bundesländer in Deutschland durchquert --> Stichwort Versicherungsschutz.

    Ich würde mich über eine Antwort freuen, da mir bei dem Thema, auch gerade von offizieller Seite vom KBA Flensburg als auch von diversen Simson Ersatzteilhändlern , noch niemand weiterhelfen konnte. Das KBA verwies mich an die KFZ Zulassungsstelle des Wohnsitzes, das das KBA als Bundesbehörde keine eindeutig verbindliche Auskunft über die Eintragungspflicht geben konnte/möchte.


    Mit freundlichen Grüßen
    ANTWORT
    Sehr geehrter Herr ,

    durch die Umrüstung Ihres Fahrzeuges von einer 6 Volt Anlage auf eine 12 Volt Anlage erlischt
    die Betriebserlaubnis nicht. Auch ist eine technische Abnahme durch einen Sachverständigen
    einer Prüforganasition nicht erforderlich.

    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag


    ----------------------------------------------------
    1
    LandesAmt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten
    Abt. III - Zulassungsbehörde
    1. Sachbearbeiter Technik - IIIB25DrA
    Ferdinand-Schultze-Str. 55
    13055 Berlin
    viele Grüße Toby-vom Schwalbefieber gepackt,total fasziniert KR51/1S

  4. #20
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    es ändert die Drehmoment-Drehzahl-Kennlinie und es gab vorher kein offizielles Prüfzeugnis da drüber.
    Dieser Behauptung widerspricht powerdynamo ja gerade - und es gibt nach wie vor kein offizielles Prüfzeugnis darüber, nur die elektromagnetische Verträglichkeit.

    Wie wir gerade wieder schriftlich bekommen haben, braucht man auch keine Prüfung. Lass es gut sein, schenk deinem Prüferlein vor Ort von mir aus weiterhin Geld für nichts - aber mach' hier nicht das Volk panisch, wo doch die amtlichen Aussagen und die Gesetzestexte hier eindeutig sind.

  5. #21
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Moin zusammen!
    Beim studieren der versch. Angebote für die Vape-Zündungen ist mir aufgefallen, dass diese mit Polrad .. MIT vergossenen bzw. auch mit ..NICHT vergossenen Magneten angeboten wird.
    Welche Version ist denn nun die bessere ? zur Verwendung in einer KR51/2E (Motor M541)
    Argumente ?: ... Pro und Kontra ?
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Peter

    Hab doch in Beitrag #2 schon bemerkt, daß vergossene Magnete erst
    ab 10.000 U/min einen Sinn ergeben. Bei solch hohen Umdrehungszahlen soll es vorkommen, daß sich Magnete vom Polrad lösen. Um Beschädigungen zu vermeiden, werden die Magneten in einen Panzer eingegossen.
    Da der M541 aber im Normalbetrieb max. 7000 Umdrehungen machen soll, ist ein solches Teil unnötig.
    Höchstes Drehmoment liegt übrigens bei ca. 5000 U/min und max. Leistung bei 5750 U/min an.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #23
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Moin Kai!
    Jou...Danke ! ... hatte ich schon wieder übersehen ... hab wohl momentan den Kopp ZU voll von Schwalbe und Vape etc.
    `n schönen Abend noch !
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Lösen tun sich die Magneten hauptsächlich durch falsche Behandlung des Polrads beim Einbau. Jede Verformung, auch elastische, löst die Verklebung. Fallenlassen beim Transport oder in der Werkstatt, oder falscher Ansatz des Bandschlüssels bei der Montage, dann war's das auch schon.

    Die neueren Polräder mit Verguss sind ein klein wenig schwerer als die "nackten", und werden werkseitig gewuchtet. Ich würde heute nur diese einsetzen. Aber Vorsicht: Die Magneten sind schon immer noch geklebt, und Verguss hin oder her, wenn sich einer löst, ist es kaputt.

  9. #25
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    ........Die neueren Polräder mit Verguss sind ein klein wenig schwerer als die "nackten", und werden werkseitig gewuchtet. Ich würde heute nur diese einsetzen. Aber Vorsicht: Die Magneten sind schon immer noch geklebt, und Verguss hin oder her, wenn sich einer löst, ist es kaputt.
    Moin zusammen !
    Danke f. die Erklärung! ...hhhmm ..... geklebt bzw. vergossen ... ist mir technisch noch nicht so richtig klar. Worin besteht denn der Unterschied ? ... Vergossen bedeutet für mich eigentlich .. metallisch mit dem Träger verbunden (i.d.Fall das Polrad) .. aber das kann es i.d.Fall ja nicht sein. Im Prinzip kann es mir ja egal sein, ich möchte nur wenn schon dann auch die beste erhältliche Qualität verbauen....aber interessieren tuts mich schon. ... zumal mein Motoren-Spezi mir folgende Info mailte ... Zitat: "...wichtig ist, dass die Vape (das polrad) NICHT vergossen ist." .....oder ist das auch so eine polarisierende "Glaubensfrage" wie z.B. Ölsorte etc. ?
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  10. #26
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Na gut, dann nochmal von vorne..
    Bei beiden Varianten werden die Magneten in die Polräder eingeklebt.
    Bei "vergossen" werden sie zusätzlich mit einem Kunststoff (Harz ?)
    in einen komplett gekapselten Panzer eingegossen.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #27
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ist auch nicht anders als 'ne Obsttorte. Die Kirschen werden immer mit Creme auf den Boden geklebt. Und wer mag, kann noch mit Tortenguss vergießen. Schmecken tut beides.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #28
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Na gut, dann nochmal von vorne..
    .... Danke .. ;-)) ..sorry, wenn ich nerve ;-))
    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Bei beiden Varianten werden die Magneten in die Polräder eingeklebt.
    Bei "vergossen" werden sie zusätzlich mit einem Kunststoff (Harz ?)
    in einen komplett gekapselten Panzer eingegossen.
    ok ... klar nun ! Danke :-))
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  13. #29
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Ist auch nicht anders als 'ne Obsttorte. Die Kirschen werden immer mit Creme auf den Boden geklebt. Und wer mag, kann noch mit Tortenguss vergießen. Schmecken tut beides.
    ... :-)) ... und welche ist denn haltbarer ? :-))

    ps: ... wo kriege ich hier denn die Smilies her... ich finde die hier nicht (
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  14. #30
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Drum heißt es auch, ein Bild sagt mehr als tausend Worte

    Vape Polrad Magnete geklebt + vergossen

    Vape Polrad, Magnete nur geklebt
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  15. #31
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von ElGonzales Beitrag anzeigen
    Drum heißt es auch, ein Bild sagt mehr als tausend Worte

    Vape Polrad Magnete geklebt + vergossen

    Vape Polrad, Magnete nur geklebt
    ... wohl wahr ! Danke :-))
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  16. #32
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Lass den Strich für die Nase weg, dann geht´s mit der Tastatur.
    Oder beim Antwort schreiben unten auf erweitert klicken..

    Übrigens; wenn ein Zwinker dahinter ist, ist es nicht todernst gemeint.
    Will sagen: Du nervst nicht.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51 Kontaktzündung 6V auf elektronische 6V Anlage umrüsten
    Von ollevfr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 09:48
  2. Umrüstung KR51/1K auf Elektronische Zündung
    Von belshazzar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 12:47
  3. Zündanlage kr51/2 elektronische zündung
    Von chewbacca im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 09:58
  4. Elektronische KR51/2er Zündung in die /1er einbauen?
    Von krassertyp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 14:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.