+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Umrüstung auf eletronische Zündung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    11

    Standard Umrüstung auf eletronische Zündung

    Hallo,
    ich möchte meine S51 / 1 Baujahr 1989 von der vorhandenen 12v Unterbrecherzündung auf 12v Elektronik-Zündung umrüsten. Ich habe eine Elektronikzündung mit 35Watt.
    Nun sehe ich auf dem Schaltplan, dass bei der Elektronikzündung ein EWR oder ESB-1 verbaut ist. Bei meinem Moped ist an dieser Stelle ein Gleichrichter verbaut.
    Muß ich den Gleichrichter durch EWR ersetzen?
    Ich habe eine 12V Biluxlampe als Scheinwerfer.

    Kann mir jemand einen Tip geben?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.494

    Standard

    Der EWR wird nur bei Halogen-Scheinwerferlampe benötigt.
    Du musst allerdings genau nach dem Nümmerchen auf der Grundplatte schauen und den dazu passenden Schaltplan, sowie die darin enthaltenen Komponenten benutzen, damit alles korrekt funktioniert.
    Der Gleichrichter wird im Zusammenhang mit dem ESB benötigt.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.139

    Standard

    Moin Peter

    Ist das hier nicht eher ein Beitrag für den Bereich Technik !?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.494

    Standard

    War mir gar nicht aufgefallen. Danke für den Support!

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke für die schnelle Reaktion.
    Nach der Nummer habe ich noch nicht geschaut. Die neue Grundplatte ist leider ein Nachbau und hat keine Nummer. Original war bei der Unterbrecherzündung ein Gleichrichter und eine ELBA verbaut.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.676

    Standard

    Den EWR einzusetzen empfiehlt sich immer. Auch die Biluxlampe lebt länger an geregelter Spannung, und bei Durchbrennen von einer der drei Lampen im Lichtkreis sterben die anderen beiden dann auch nicht immer gleich mit.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich hab mir die Nacht die beiden Schaltpläne von Moser nochmal angesehen. Beide Pläne gehen von einer Lichtspule von 42 Watt aus. Ich habe nur 35 Watt. Also erwarte ich keine großen Spannungsspitzen.
    EWR ist doch eigentlilch nur ein Gleichrichter mit einer Spannungsbegrenzug, oder liege ich da falsch?
    Ein Bekannter hat ebenfalls eine 12 V Elektronikzündung bei seinem SR 50. Dort ist auch nur ein Gleichrichter und eine ELBA verbaut. Funktioniert auch relativ gut. Er hat allerdings wenig Licht am Scheinwerfer (meine 6V anlage von 1984 ist dagegen heller)
    Mit den Glülampen hast Du recht, wenn eine stirb, kommen die anderen auch bald.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.494

    Standard

    Der EWR schliesst im Prinzip bei "Bedarf" eine einzige Halbwelle der Wechselspannung kurz. Und das so oft wie nötig.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Tach. Also wenn ich recht in Erinnerung habe, hat auch die 12V Unterbrecherzündung eine potentialfreie 21W Spule die übern Gleichrichter an die ELBA geschickt wird.
    Soweit musst du von 12V Unterbrecher auf 12V Elektronik da nichts ändern.

    Die 12V Elektronikzündungen mit Halogenlicht haben (seperat von dem ganzen Kram der an der 21W Spule hängt) einen EWR (Elektronischer Wechselspannungs Regler ?) an der 41W Spule, der regelt die Spannung auf maximal etwa 14V. Der richtet nix gleich, der begrenzt einfach nur.

    Eine einfache, gut funktionierende und günstige Lösung bei welcher du nicht viel umverkabeln musst, wäre die Benutzung von irgendeinem Spannungsregler aus dem Motorrollerbereich. Gibt es gebraucht ab 3€ bei eBay.
    Hier findest du die Pinbelegung einzelner Regler, die sind quasi alle ziemlich gleich: Scooter-Elektrik | Pinbelegung verschiedener Spannungsregler

    Rot-Weiß von der Grundplatte (geht normalerweise direkt zur Klemme 59) wird parallel an die Anschlüssen "Regler" und "Sense" geklemmt. "GND" geht an Masse. "+ Akku" kann man frei lassen, oder an Klemme 15 (geschaltet Plus) für zusätzliche Akkuladung anschließen.

    Fahre so'n Setup selber im SR4-2 den ich auf 12V Elektronikzündung + 35/35W Halogenlampe umgebaut hab, läuft völlig unproblematisch.

  10. #10
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    882

    Standard

    Du brauchst nur den Elektronikträger und das ganze Zeug für die EMZA einzusetzen, mehr nicht. Deine Elektrik entspricht dan einem SR50C(e) aus dem Jahr 1987. Nur für den Gleichrichter mußt du dir eine Halterung einfallen lassen.

    Der EWR, bei bedarf. Praktisch ist hier die möglichkeit der TAG/NACHT-Schaltung, welche du dann über den ehemals Scheinwerferkontakt (59-56, müßt ich genau nachschauen) realisieren kannst. Ich habe es erstmal am Roller drann.

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo docralle und Jackalized,
    Danke für Eure Tips und Erfahrung. So werde ich auch machen. Werde nicht viel verändern und sehen was passiert. Ich habe die Simmi´s früher mal ständig überholt und neu aufgebaut, aber zu meiner Zeit gab es sowas wie EWR und ähnliches nicht. Fange jetzt nach 20 Jahren Pause auf Drängen eines Kumpels wieder an, daran rumzuschrauben und habe mir selbst wieder eine zugelegt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Umrüstung auf elektronische Zündung 6V oder 12V
    Von too-onebee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 16:46
  2. Umrüstung KR51/1K auf Elektronische Zündung
    Von belshazzar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 11:47
  3. Umrüstung auf elektronische Zündung
    Von mitapair im Forum Technik und Simson
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 15:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.