+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Umstellung des Zweitakt Öls


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Geotobi
    Registriert seit
    03.09.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    227

    Standard Umstellung des Zweitakt Öls

    Hallo ich weiß, dass es zum 2Takt Öl viele Beiträge gibt. Jedoch wird rel. wenig über die Umstellung auf eine andere Öl-Art geschrieben. Es ist mir bekannt, dass vollsynthetisches Öl Festsetzungen des mineralischen Öls lösen kann und dann vielleicht nichts mehr geht.
    Wie hoch schätzt ihr die Gefahr ein, wenn man von mineralischem auf teilsynthetisches umsteigt. Hat das schon mal jemand gemacht? Wie sind eure Erfahrungen.

    Ich hoffe nämlich die Funktionstüchtigkeit mit teilsynthetischen Öl zu erhöhen und irgendwann muss man ja mal umsteigen.

    Gruß

    Geotobi

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    meine perönliche
    Meinung zum Thema öl:
    Da wird eine viel zu grosse Diskussion drum gemacht,.... zu wissenschaftlich und
    penibel für unsere schönen einfachen Motoren. Auch das Mischungsverhältnis muss
    nicht auf denn milli-Liter genau stimmen. ob ich 1:45 oder 1:55 im tank habe ist egal,....

    Denke die Umstellung von mineralisch auf synthetisch macht keinerlei probleme.
    wenn du angst um sich lösende ölkohle hast, kanns ja mal vorsichtig den kopf
    abnehmen und gucken ob der kolben wirklich stark zugekokt ist ->reinigen.

    welche "funktionstüchtigkeit" erhoffst du dir zu verbessern? dein auspuff wird sich
    nicht ganz so schnell zusetzten, und dein mopped wird etwas weniger qualmen.
    mehr wird wohl nicht passieren.

    MfG
    Lebowski

    ps: meine aussagen beziehen sich auf einen ottonormalsimsonverbrauer, wie sich
    das nun bei hochgezüchteten motoren verhält steht auf einem anderen blatt,...
    da frag mal den totoking ;-)

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wie sich
    das nun bei hochgezüchteten motoren verhält steht auf einem anderen blatt,...
    da frag mal den totoking
    ähh... hihi... also bei einem ganz normalen originalen alltagsmoped ist es völlig egal, welches 2taktöl man dazukippt. bei meiner s51 nehme ich immer das billige addinol-mineralische öl.
    anders sieht es bei den motoren für die rennstrecke aus. mineralische öle halten zwar im ersten moment höheren temperaturen stand, wenn dort der schmierfilm jedoch reißt, ist ende im gelände (und zwar im wahrsten sinne des wortes). frühere vollsynthetische öle sind kontrollierter und nicht plötzlich verbrannt, das heißt, jenseits der 11000 umdrehungen konnte man durch eine recht fette mischung (1:20) die schmierfähigkeit gut aufrechterhalten. momentan benutze ich castrol racing 2T. die sind mitlerweise so temperaturstabil, dass ich mit einer mischung von 1:30 bzw. 1:40 je nach renneinsatz fahre.

    insofern ist es im alltagsbetrieb eher wumpe, hauptsache schmiert. ein umwelt- und menschenfreund kann überlegen, auf teilsynthetik umzusteigen. ich habe übrigens noch nie von einem motorschaden nach ölsortenwechsel gehört. aber ich auch immer schon mal das zeug das nach erdbeere riecht ausprobieren wollte.

    gruß aus kiel

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    hatte mal von nem kumpel dieses erdbeer öl aber so wirklich nach erdbeer hat es nicht gerochen nur beim in den tank kippen aber wenn es hinten wieder rauskam dann riecht es wie normales öl auch nur einen gaaaaaaaaaaaaaanz kleinen hauch von chemieerbeer ist dem zu entschnuffeln................

    also ganz erlich kaufen brauch man es nicht

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zweitakt-Mischöl
    Von menace84 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 19:40
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.11.2006, 21:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.