+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Umtragung Farbe nötig?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    31

    Standard Umtragung Farbe nötig?

    Hallo Leute,
    Habe meine Kr 51/1 in Ral 7021(Grau) Pulvern lassen.
    Muss ich jetzt zum Tüv und den DDR Schein, in dem als Farbe "Blau " angegeben ist, ändern oder ist das egal?
    Meine ABE ist in zwei teile gerissen (oder besser, so oft benutzt das kein halten mehr wahr )
    Darf ich da nen Streifen Tesa drüber machen oder wird dann das Dokument ungültig?
    (Habe dieses Jahr den Bootsführerschein gemacht und da war es Todsünde den Schein zu laminieren/Mit Tesa zu Bekleben (Zwecks Wasserdichtigkeit))
    Über Antworten freue ich mich.
    Gruß
    Florian

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Nein, die Farbe musst du nicht ändern lassen. Und wenn der Schein wirklich schon so zerfetzt ist, wäre es vielleicht an der Zeit, mal über neue Papiere nachzudenken. Das kostet dich 25€ für die neue ABE und vielleicht nochmal nen Fünfer für nen schicken kleinen Bilderrahmen, in dem du dir dein altes Pergament an die Wand hängst.

    Und ja, laminieren ist böse.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo,
    Danke für die Schnelle Antwort.
    Das ist eine Gute Idee. Werden die alten Papiere ungültig wenn ich mir neu ausstellen lasse? Denn "original DDR Papiere" klingt finde ich besser bei einem eventuellem Verkauf.
    Gruß
    Florian

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Prof, klar musste man bei der VP den Farbwechsel "eintragen" lassen. Nicht umsonst gab es angaben zur Fahrzeugfarbe in der ABE.

    Auszug Zulässige Umbauten:

    21.9. jede technische Änderung am Fahrzeug, auch Umlackierungen, sind der zuständigen Zulassungsstelle der VP innerhalb von 10 Tagen zu melden.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Ich weiß ja nicht, wie das bei dir ist, Matze... Aber in meiner Welt hat die VP seit etwas über 23 Jahren nix mehr zu melden. Florian könnte natürlich auch schnell seine Zeitmaschine besteigen und zwecks Änderung der Papiere aufm VPKA vorstellig gewesen worden sein. Oder so.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen

    21.9. jede technische Änderung am Fahrzeug, auch Umlackierungen, sind der zuständigen Zulassungsstelle der VP innerhalb von 10 Tagen zu melden.
    Das war wohl mal so, ist dann aber irgendwann in den 80ern im Osten auch abgeschafft worden. Dazu gab es auch mal einen Thread zu.

    Heute ist das natürlich egal, du kannst dein auto auch umlackieren so wie du willst, da sagt keiner was zu.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Hallo....
    Melde mich auch mal wieder...
    Habe meine Papiere auch einlaminiert,bzw. eine klare, selbstklebende Foliee drüber geklebt....
    Die Rennleitung hat dazu noch nie was gesagt....
    Die waren immer ersataunt das ich noch org. Papiere habe....
    Sie sagten immer das es noch selten org. Papiere gibt....
    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Sprudelfahrer Beitrag anzeigen
    Hallo....
    Melde mich auch mal wieder...
    Habe meine Papiere auch einlaminiert,bzw. eine klare, selbstklebende Foliee drüber geklebt....
    Die Rennleitung hat dazu noch nie was gesagt....
    Die waren immer ersataunt das ich noch org. Papiere habe....
    Sie sagten immer das es noch selten org. Papiere gibt....
    Das macht die Sache nicht legaler...

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Wollte auch damit nicht sagen das es legal ist,
    sondern das bei uns Die Rennleitung nix dazu sagt....
    Florian kann es ja mal ausprobieren wenn er seine neuen Papiere hat, und er angehalten wird erstmal seine alten einlaminierten Papiere vorzeigt....
    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Dafür wären mir die originalen zu schade. Zu hause lassen und die neuen KBA-Papiere vorlegen und alles ist schick...

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zumal das sicher auch dumme Fragen provoziert, wenn man die Papiere quasi in doppelter Ausführung vorzeigt. Das Argument "Die Originale mussten ersetzt werden" zieht ja kaum, wenn dann der alte Fetzen trotzdem in der Tasche steckt...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Warum, ist doch offensichtlich das es eine alte und eine neu ausgestellte ABE (!!!) ist. Und wenn er die in hundertfacher Ausführung bei sich trägt/spazieren fährt, ganz alleine seine Sache die ihm kaum Probleme mit der Rennleitung bereiten wird.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Ich redete nicht von Problemen, sondern von dummen Fragen. In diesem Thread scheinst du mich absichtlich misszuverstehen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Stellen die nicht immer dumme Fragen?
    Ist ja auch nicht so dass er diesen Umstand nicht kurz und knapp den blau/weißen mit 2 Sätzen erklären könnte. Und wenn schon, es ist und bleibt eine ABE, wenn ich für meine Alufelgen am PKW 10 identische ABE's vorzeige juckt das Nachbars Lumpi auch nicht....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Choke...nötig?
    Von redkeintinnefnumber1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 19:17
  2. Einzelabnehme nötig?
    Von Meister_Wels im Forum Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 18:53
  3. Elektrik nötig?
    Von Lector im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 19:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.