+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Unerklärbares Loch im Motorgehäuse!????


  1. #1

    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    5

    Standard Unerklärbares Loch im Motorgehäuse!????

    Hallo liebe Leute!
    Ich bin aus Hamburg und fahre seit ca. 2 Jahren eine Schwalbe. Habe nur Laienwissen bezüglich der Technik meines Hobels und deshalb hier.

    Fahre eine KR 51/2 Bj 1980 mit einer 4 Gang schaltung und einem Bing Vergaser.

    Da sie seit ca 2 Wochen nicht mehr richtig startet und immer gleich wieder nach dem Start absäuft habe ich versucht den Fehler zu finden. Heute fiel mir dann dieses Daumengroße Loch im vorderen motorgehäuse auf.

    Jetzt zu meinen Fragen:

    Wie kommt denn da so ein Loch rein?

    Wie bekomm ich das repariert? Muss ich da den ganzen Motor wechseln oder reicht ein Gehäuse?

    Was müsste ich bei einem Gehäusewechsel alles beachten und brauche ich da Spezialwerkzeug?

    Sorry, aber am Motor war ich noch nie dran!

    danke für die Hilfe schonmal!

    MfG Marcy
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Das Loch ist normal. Da kommt das Zündkabel von ner innenliegender Zündspule raus. Muss aber mit nem Gummi dicht sein damit kein Wasser reinkommt.

  3. #3
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Du es es 2 Jahre lang nicht gesehen ..

    Die alten Motoren haben da einen Austritt, da dort die innenliegende Zündspule saß. Aus diesem Loch kam das Zündkabel. Wahrscheinlich noch alte Wunden von Pfuschern.

    Aber es gibt einen Gummi zu kaufen, den du in das Loch stecken kannst und der genau passt. Einfach mal suchen ...

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbe73
    Das Loch ist normal. Da kommt das Zündkabel von ner innenliegender Zündspule raus. Muss aber mit nem Gummi dicht sein damit kein Wasser reinkommt.
    Innenliegende Zündspuhle?
    Wer kommt auf diese Idee & verbaut sowas bei nem 5x1er?

    Niemals ist das nen originales Loch!!!

    Aber mit Metallkleber heile zu bekommen!

  5. #5
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Nimm das!

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Also von meinen 541er Motoren hatte an der Stelle noch keiner so ein Loch. Das gehört dort auch nicht hin, sondern in die Nähe des Kupplungshebels oder nach hinten raus wie bei der S51. Wurde bestimmt wirklich für eine innen liegende Zündspule reingemurkst oder der Motor sollte/war mal in einer /1er. Wenn der Gummistöpsel passt, mach ihn rein und gut, Hauptsache das Kurbelgehäuse ist und bleibt dicht.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    wie bekommt man den nen 5XX Motor in ne /1 ?
    Da is doch diese Strebe an der bei der /1 der Motor hängt...

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    wie kommst du denn drauf das der motor in nem 1ser rahmen hängt?!
    marcy hat doch ne KR51/2!

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Astrofreak
    wie bekommt man den nen 5XX Motor in ne /1 ?
    Da is doch diese Strebe an der bei der /1 der Motor hängt...
    Das geht schon. Es kommt nur darauf an, wie du das zweite Loch für die Motorhalterung in den /1er Rahmen bohrst bzw pfuschst. Dann ist auch die vordere Rahmenstrebe nicht im Weg. Nur der Rahmen macht das dann wohl nicht lange mit, wie einige ja schon aus eigener, leidvoller Erfahrung berichtet haben........
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Das Loch gab es in dem Motor. Schau mal ins Schwalbenbuch.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wie auch immer, gummi rein und gut. marcy das wird dein problem aber nicht lösen. an deiner stelle würde ich mal eine kleine wartung durchführen, also zündungseinstellung überprüfen, gucken ob der gaser sauber ist und die tanksiebe, und wo man gerade mal dabei ist auch überpüfen ob die kette noch alle tassen - ääh rollen im schrank hat.
    ..shift happens

  12. #12
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Aber es sieht doch ein Blinder (sorry, nix gegen euch), dass das Loch nachträglich rein gehämmert wurde.

    Ein orig. Loch hat einen sauberen Rand und nicht so einen unförmigen.

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Beim 541er Motor??? Wofür sollte das gut sein? Die Kabel liegen dort alle auf der anderen Seite und werden anders geführt.
    Aber falls das in Serie irgendwann mal gewesen sein sollte, dann auf keinen Fall so rausgefressen.

    Gut, ich sehe ins Schwalbebuch. Welche Seite, Kapitel oder Thema?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das Loch hat sich da mal selber einer rein geschnitzt, weil er nur noch eine alte SLMZ - Zündung in der Wundertüte hatte.

  15. #15

    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Leute!
    Erstmal Danke für die Antworten. Ok bin ein bischen beruhigt, aber vor allem enttäuscht von dem damaligen Verkäufer, der wohl nicht mit offenen Karten gespielt hat.

    Egal Kopf hoch, ich lass sie nicht im stich!



    Danke Jungs!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 Motorgehäuse
    Von Simmlo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 14:30
  2. "Loch" im Motorgehäuse
    Von Joselito im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 08:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.