+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Unfähiger Mechaniker


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    In dem Falle steht in deinem Ursprungsbeitrag Blödsinn.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    es gibt mehre Kickerwellen am M53.

    Zu einenmal grob verzahntes Halbmondsegment und genauso grob und fein Verzahnungen am Kickstarter. Leider auch auf beiden seiten Gemischt.

    Wenn du von fein auf Grob beim Halbmonsegment wechselst brauchst du auch im Getriebe das Mitnehmerzahnrad neu.

    Verfügbar in Neu (und das mittlerweile auch nicht mehr so einfach) ist nur das grobe Mitnehmerzahnrad und die Kickerwelle mit beiden seiten grobverzahnt. auf diese Wellen passt dann auch er grobverzahnte Kickstarterhebel.

    Hast du ggf noch eine Feinverzahnte Kickstarterwelle (gebraucht?) einbauen lassen, musst du auch entsprechenden Kickstarterhebel haben. Diese gibt es nicht als Nachbau, da hast du die Arschkarte oder rennst über Teilemärkte und suchst einen gebrauchten.

    Hier Bilder:

    HPIM0426

    im Hintergrund alte KR51 Welle mit beiden seiten feinverzahnt, im Vordergrund neue (DDR)-Welle grobverzahnt.

    MfG

    Tobias

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    findet man auch im Internet grob verzahnte mitnehmer?

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hi,
    ...
    Wenn du von fein auf Grob beim Halbmonsegment wechselst brauchst du auch im Getriebe das Mitnehmerzahnrad neu.

    Verfügbar in Neu (und das mittlerweile auch nicht mehr so einfach) ist nur das grobe Mitnehmerzahnrad und die Kickerwelle mit beiden seiten grobverzahnt. auf diese Wellen passt dann auch er grobverzahnte Kickstarterhebel...

    Kannst du lesen ?

    Edit: Hier bekommst du eins, aber es gibt bestimmt noch mehr Händler, die es verkaufen

  5. #21
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    ja doch ich kan lesen ;D aber ich weiß ja nich wie er "nicht mehr so einfach" definiert

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    sollte da nicht ein text von mir stehen???
    Punkte Frei in den Mai :)

  7. #23
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    sollte da nicht ein text von mir stehen???
    Wie schon in der Vergangenheit mehrfach angedroht, bleiben deine Texte nur dann stehen, wenn ein thematischer Zusammenhang erkennbar ist und der Dummschwatz-Anteil unter einer von mir willkürlich festgelegten Schwelle bleibt. Richte dich also darauf ein, dass ich dir auch weiterhin hinterherräumen werde.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von BME420 Beitrag anzeigen
    ja doch ich kan lesen ;D aber ich weiß ja nich wie er "nicht mehr so einfach" definiert
    Naja, das ist Lagerware und das hat nicht jeder Händler mehr.....

    MfG

    Tobias

  9. #25
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Liege ich falsch wenn ich vermute, dass ein MZA mitnehmer auf eine MZA welle passt? weil dann hätte ich eine gefunden, da die Welle, die laut Mechaniker nicht passt, von MZA ist.
    und bei den suchergebnisen sind nur einzelne zahnräder aber auch zylinderförmig mit verzahnung an einem ende. welches teil ist das richtige?

  10. #26
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Du solltest dir mal die Explosionszeichnung vom M53 Motor anschauen. Der Mitnehmer sitzt nicht auf der Welle. Das Zahnsegment der Kickstarterwelle greift in die Verzahnung des Mitnehmers, der auf einer Getriebewelle sitzt. Und ja, eine MZA Welle müsste auch zum MZA Mitnehmer passen.


    Was ich aber noch nicht ganz verstanden habe ist, ob die Verzahnung im Motor zwischen dem Zahnsegment und dem Mitnehmer nicht passt oder ob die Verzahnung von Kickstarterwelle und Kickstarter verschieden ist ?

    Edit: Sorry ist ein bisschen klein geworden, kannst ja vergrößern

    Explo_M53.jpg

  11. #27
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Die Verzahnung von der welle und dem motor pasen nicht zusammen.
    so wie ich das verstanden habe kann ich die welle mit der groben verzuahnung nehmen allerdings brauche ich dann einen mitnehmer mit großer verzahnung welche (wie ich schon selbst festgestellt habe, schwierig zu finden sind)
    Da ich ein "Simson-Anfänger" bin (Leider auch nur 3 Tage gefahren) , wäre es vielleicht nicht schlecht, wenn ihr mal für mich im internet nach dem richtigen teil gucken könntet.
    Geändert von BME420 (23.01.2012 um 22:56 Uhr)

  12. #28
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Mann Mann Mann....

    Die alten M53-Motoren hatten eine Fein-Verzahnung an der Kickerwelle für den Kickstarter.
    Die alten M53-Motoren (bis Ende Bj. 1967 hatten neben der Fein-Ferzahnung für den Kickstarter, auch noch eine andere Verzahnung an dem Zahn-Segment und Mitnehmer, als spätere Baujahre. (Es kann auch sein, das solche Konstrukte auch noch später oder im Rahmen von Regenerierungen verbaut wurden.

    Wie Rossi bereits geschrieben, gab es auch noch spätere Kickstarterwellen mit Feinverzahnung für den Hebel, aber bereits mit neuer Verzahnung für das Segment, und somit für den Mitnehmer.

    Wenn also die Kickstarterwelle eines alten M53-Motors gewechselt werden muss, ist i.d.R. auch der Mitnehmer und der Kickstarterhebel fällig! Das hängt aber davon ab, was man im Motor tatsächlich vor findet!

    Du schreibst auch nichts, ob die Wellringdichtungen, Lager usw. auch gewechselt wurden. Wenn das nicht zu deinem Auftrag gehörte, und nicht gemacht worden ist, lässt das nichts gutes ahnen.......

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #29
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Aber diesen groben Mitnehmer für dem M53 finde ich nicht im internet (oder ich erkenne einfach nicht den richtigen) und wie gesagt manchmal kommen nur zahnräder wenn ich nach mitnehmern suche aber manchmal auch zylinderförmige teile mit einer verzahnung an einem ende. Also wäre ich euch echt dankbar wenn ihr mir den link von dem passenden teil schicken könntet. (neuen kickstarter und kickstarterwelle mit grober verzahnung hab ich ja bereits.)

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    du brauchst:

    -Mitnehmerzahnrad/Kickstarterzahnrad: Mitnehmer zur Abtriebswelle (neu) - Simson KR51/1, Star, S50, Duo 4/1 *DDR-Originalteil* | | www.sausewind-shop.com

    -Kickstarterwelle: Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Kickstarterwelle mit Segment S50.KR 51/1 Kickstarterwelle mit Segment 3 Gang S50, KR 51/1 10121-00S

    -Kickstarterhebel: Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Kickstarter starr verchromt Kickstarter starr verchromt 10138A

    Es gibt nur noch GROBverzahnte Teile zu kaufen, die passen dann zusammen. Sollte in einem Motor noch feinverzahnte teile sein, muss man halt beide Paare tauschen...

    Und gerade das erste Zahnrad gibt es nur als Lagerware, nicht als Nachbau. Beim M54 ist das noch schlimmer, da such mal ein neues/gutes....

    Und natürlich hat Restaurator recht, wenn man den Motor schon aufmacht, macht man das einmal und dann Ordentlich.

    Für mich ist das:

    -Lager, Dichtungen Simmeringe (Viton), Kurbelwelle, SICHERUNGSBLECHE

    -nach Verschleiss:Kickstarterwelle,Mitnehmerzahnrad, Kupplungswelle, Schaltgabel, Kupplungskorb+Primärritzel,Reibscheiben, 2. gang Zahnrad,....

    -Zylinder schleifen mit neuen Anlaufscheiben,Kolbenbolzen, und Sicherungsclipsen

    -Ersetzen von rostigen Zugankern

    -neue Schrauben und Muttern

    -neues Getriebeöl SAE80 GL3 (die Frage stellt sich ja erst gar nicht)

    MfG

    Tobias

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    ok danke ;D
    also die grobverzahnte welle is ja die, die der Mechaniker hat. Und einen neuen Hebel hat er auch. SOmit brauch ich ja zum Glück, was den kickstarter angeht, nur noch den grobverzahnten Mitnehmer.
    Und die Welle musste nicht auf Grund von Verschleiss ausgetauscht werden, sondern weil die alte nur schlampig am Hebel angeschweisst war (wobei da ja normalerweise nix geschweisst wird sondern nur verschraubt).

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. an alle mechaniker...
    Von Simson-Fan-Leo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 11:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.