+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Unfall - Rahmen verzogen - Versicherungsleistung?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von SilberSurfer
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    139

    Standard Unfall - Rahmen verzogen - Versicherungsleistung?

    Hallo,

    hatte einen Unfall, bei dem mir jemand die Vorfahrt genommen hat.
    Meine Schwalbe ist ziemlich hinüber.

    Schutzblech vorne, Blinker, Krümmer, Auspuff, Lichtschalter, Sitzbank.
    Am schlimmsten ist aber, dass der Rahmen wohl nen Schlag weg hat.

    Das Vorderrad ist viel zu nah am Motor, der auch mehr Öl als vorher verliert...

    Der Gutachter kommt übermorgen (Donnerstag), dem würd ich gern ne rechnung vorlegen, aber was kostet ein neuer Rahmen, bzw wo kriegt man den?

    Hoffe ich krieg was für meine Schwalbe, Optisch ist sie schon ein bisschen roistig und verkratzt, Kilometerstand ist 22000.
    Naja technisch war sie top, aber was zählt das schon?

  2. #2
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    So war das bei mir!

    Mein bestellter Gutachter hat ganz gut was rausgeholt, ..

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Rahmen breit ~> Totalschaden. Wenn die Schwalbe nich vorher schon ein Wrack war, sollte ne neue drin sein...

    Und wie immer bei Unfällen: Erstmal egal, wie das Moped aussieht, solang dir nix schlimmeres passiert ist!

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Du lebst und bist gesund, das ist wichtig.

    Vermutlich ist "bloß" der Gabelkopf verbogen, Hauptrahmen eher unwahrscheinlich, aber möglich.
    Bei Hauptrahmenschaden= Totalschaden.
    Auf jedem Fall soll der Gutachter den Hauptrahmen erwähnen als möglich geschädigt, weil genaueres sieht man erst wenn die Schwalbe nackich ist.
    Ansonsten gibts den Wiederbeschaffungspreis.
    Mit Gebrauchtteilen kriegt man das aber wieder hin.
    Dafür gibts den Flohmarkt.

    Gruß
    schrauberwelt

  5. #5
    Tankentroster Avatar von SilberSurfer
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    139

    Standard

    ja ich leb und hab nix größeres.
    Nur die Hand ordentlich verstaucht, tut immer noch weh, nach fast zwei Wochen...
    Bin gestern für drei Wochen krankgeschrieben worden.
    Hoffe, dass da nicht doch was kaputt ist.

    Eigentlich schon n Wunder dass das so gut gelaufen ist, bin immerhin mit fast 50 Sachen durch die Luft gflogen.
    Schutzkleidung: Helm für 80 Mark, Bundeswehrparka mit Fell und Snowboardhandschuhe aussem Aldi ;-)

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Eine motorradhose hilft wirklich ...da spreche ich aus Erfahrung (leider).
    mfg malte

  7. #7
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Jepp, bin auch schonmal mit 90km/h über´n Asphalt gesegelt. Der Lederhose machte das aber nicht viel aus. Puuhh - Schwein gehabt :o

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.01.2008
    Ort
    56239 Schwerte
    Beiträge
    11

    Standard

    Sei froh,das dir nicht mehr passiert ist.Ich bin 2006 schwer über den Haufen gefahren worden(daher mein Forumsname),und pass auf,das der Unfallverursacher dir nicht noch im Nachhinein eine Krücke in die Furt drehen will ! Auf dem Bogen der Polizei hast du die Optionen du erstattest Anzeige-du erstattest keine Anzeige).Wenn du keine erstatten willst,kreuze bloss nicht das zweite an ,sondern streiche alles durch,und schreibe"behalte ich mir vor".,dann kannst du ihm innerhalb einer bestimmten Frist immer noch eine Reinwürgen,falls er überraschend ein linkes Ding versucht.Ich war Linksabbieger ,hatte mich auch Ordnungsgemäss rechtzeitig eingeordnet,und ein Vollidiot wollte mich elegant im Gegenverkehr Überholen(Obwohl ich noch eine Verkehrsinsel im Rücken hatte und auf der Fahrbahn genug Platz zum geradeaus vorbeifahren war.)Das Ergebnis:Ein Freiflug von 8 Metern durch die Luft,eine 45 Grad Landung auf dem Hinterkopf und Rücken ,ein halbes Jahr krankgeschrieben inklusive Spätfolgen,von denen ich ein Leben lang was haben werde,einQuickly mit Totalschaden,einPkw mit Totalschaden,und die angetraute von dem Trottel musste auch mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden.Jetzt kommt der Klopfer:Nach zwei Monaten (!) werde ich benachrichtigt,das der Unfallgegner eine Eingabe bei der Staatsanwaltschaft gemacht hatte,um den Spiess umzudrehen: "Erst hatte er mich nicht gesehen,und wo er mich gesehen hatte,sei ich auf einmal links rübergezogen,und habe dann mit meinem Moped sein Auto getroffen.Daraufhin hat er dann noch die Strafanzeige kassiert,damit es für ihn richtig teuer und unangenehm wird.Aber Gottseidank habe ich auch zu dem Zeitpunkt erfahren,das ich einen Zeugen habe,dessen Aussage sich mit meiner deckt ( Von dem der Idiot natürlich auch nichts wusste).Deshalb-sei immer noch vorsichtig,und lass dir immer noch alle Optionen offen, und alles über einen Anwalt laufen,auch wenn alles eindeutig erscheint. mfg andreas

  10. #10
    Tankentroster Avatar von SilberSurfer
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    139

    Standard

    Hallo,

    kurzer Zwischenstand:
    Gutachter hat den Wiederbeschaffungswert auf 500 Euro festgelegt.
    Restwer 20 Euro, somit 480 Euro für mich, was denke ich ganz fair ist.

    Ein Freund von mir ist seit kurzem ANwalt über den lasse ich Schmerzensgeld laufen, da ich immer noch Probleme mit meiner Hand habe und nicht arbeiten kann...

    Was den Rahmen meiner Schwalbe betrifft, werde ich gleich einen neuen Thread eröffnen, da das doch ein anderes Thema ist.

    Danke für die Antworten und hoffentlich demnächst wieder auf der Straße!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rahmen verzogen
    Von Beovox im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 00:11
  2. Rahmen verzogen?
    Von schwalbenschueler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2003, 18:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.