+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Unfall mit SR 50 Roller, Öl an Gabel und Lampe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    36

    Standard Unfall mit SR 50 Roller, Öl an Gabel und Lampe

    Hallo ihr,

    mein Moped hatte gestern einen Unfall, wobei zum Glück niemand zu Schaden gekommen ist. Das Moped war auf dem Bürgersteig geparkt und ein Auto ist irgendwie mit Wucht in den Vorgarten gefahren und hat meinen Roller dabei mit umgenietet!
    Scheinbar ist er nur umgefallen, er sieht ganz gut aus und sprang auch gleich an. Fast hätte ich gesagt, ist nichts passiert, außer ein eingedrücktes Blinklicht. Dann hab ich aber an der Gabel oben und an der ganzen Lampe so ein schwarz-gräulich, dickflüssiges Öl gesehen. Ich dachte mir nur, dass wohl nicht vom Motor gekommen sein wird (zumal da alles trocken war und das Moped auf der Seite gelegen hatte). Das einzige woran ich hab denken können, ist dass es sich um Gabelöl handelt!?!
    Nun meine Frage: Kann es sein, dass Gabelöl so einfach ausläuft, wenn das Moped auf der Seite liegt (lag so ca. 20-30 Minuten, durfte es nicht gleich aufheben, wegen "Beweissicherung")? Oder deutet es darauf hin, dass die Gabel ein Ding weggekriegt hat?...

    Wär nett, wenn jemand seine Ideen beisteuern könnte...! So ärgerlich, dabei lief er grad so gut und das Wetter ist so schön...!

    Danke schonmal...

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das Gabelöl kann auslaufen, die Holme sind oben nicht verschlossen.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    36

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort...!

    Das heißt man muss "lediglich" neues Gabelöl einfüllen, richtig?
    Kann ich denn jetzt mit ein bisschen weniger Öl auch in den nächsten Tag noch fahren bis sich die Versicherung gemeldet hat, oder besser warten?

    Vielleicht noch ne Frage am Rande (auch wenn sie eher in das Recht-Forum passen würde: Weiß einer ob die Versicherung zahl auch wenn das Moped auf dem Gehweg stand,oder machen die da Ärger?


    Danke

  4. #4
    Flugschüler Avatar von SR-Raser
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    380

    Standard

    Ja kannst auch ohne fahrn da das gabelöl nur ein durchschlagen der
    Dämpfer mindern soll und sonst keine fuktion hat.
    Das ist wurscht ob du auf den Gehweg geparkt hast , Fakt is das der dein möp umgenietet hat und seine Versicherung dafür gerade stehn muss.

    Gruss SR Raser

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Fahr in eine Werkstatt und lass den Schaden begutachten. Dann hast du gleich einen Kostenvoranschlag, wenn sich die Versicherung meldet, bzw. brauchst du da nicht drauf warten, sondern kannst deine Ansprüche auch gleich dort geltend machen. Ich würde auf alle Fälle einen Profi gucken lassen, für einen 90er SR50 liegt die Totalschadensgrenze etwas höher als bei Schwalbe & Co, nehmen wir mal 600€ an, dann könntest du bis zu 800€ reparieren lassen (bei 130% Regelung). Und eine neue Gabel plus Lack kommt da bals hin beim Profi. Zu verschenken brauchst du nichts. Selbst wenn man dir 25% Mitschuld aufbrummt, kommst du da noch gut weg.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hs1 reflektor h4 lampe
    Von la-golondrina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 22:19
  2. Lampe... wie rum???
    Von Schwalbe84 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 20:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.