+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 60

Thema: Unfallrahmen?


  1. #17
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von pfannkuchen Beitrag anzeigen
    Hmm, ich habe mal nochmal meine Schwalbe von der Seite fotografiert, sieht das einigermaßen korrekt aus? Danke!
    Sieht nicht OK aus.

    1. Da ist ja quasi kein Abstand zwischen Kotflügel und Beinschild, da kann man bei mir schön durchgucken.

    Das angehängte Bild passt nicht vom Winkelö aber man erkennt den größeren Abstand zwischen Kotflügel und Beinschild.

    2. Dein Vorderrad hebt bei aufgebockter Karre kaum vom Boden ab. Bei ebener Fläche, korrekten Stoßdämpern und normaler Bereifung sollte das Vorderrad ca. 5 cm Bodenfreiheit haben.

    So long,

    skipperwilli
    Angehängte Grafiken

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Hallo,

    das hilft mir nicht weiter! Ich weis, dass es ein Problem gibt. Das kann ich auch sehen!
    Ich würde nur gern wissen ob es der Rahmen ist, oder der Schwingenträger oder sonst irgendwas!

    Gruß

    Pfannkuchen

    PS.: könnte ich mal schnell das jemand durchmessen?

    Gruß
    Geändert von pfannkuchen (30.05.2012 um 16:51 Uhr)

  3. #19
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Immernoch keiner... schade!

    vielleicht findet ja jezt jemand die Zeit das mal zu messen?!

    Gruß

    Pfannkuchen

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Ahoi,

    bei meiner 2er Schwalbe gibt's folgende Maße:
    Außenkante obere Lenklagerschale bis Mitte rechter Sitzbankträger: 48,3 cm
    Außenkante untere Lenklagerschale bis Mitte Motortunnelschraube: 36,8 cm

    gruß nachbrenner

  5. #21
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Hallo,

    danke für die Messung. Ein Großer Unterschied zu meinen Messungen ist ja nicht zu erkennen.
    Leider doch aber ein kleiner. Kann das schon ausschlaggebend sein!?


    Gruß

    Pfannkuchen

  6. #22
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Ein paar mm beim Lager machen sich unten an der Schwinge schon bemerkbar. Ohne konkrete Werksmaße wird's aber immer ein rumraten sein.
    Da ein kleiner Verzug beim Schwingenträger aufgrund der kürzeren "Hebel"wege etwas weniger ins Gewicht fällt als beim Lenkungslager, würde ich an Deiner Stelle erstmal den Schwingenträger vermessen. Wenn der keine groben Abweichungen hat, wird's höchstwahrscheinlich der Rahmen sein. Ich kann Dir nach dem WE mal die Maße eines neuen Vorderradträgers geben, vielleicht wird die Sache dann etwas klarer.

    Fährt sich das Moped denn anders als es sollte oder ist es eher der optische Eindruck, der stört?

    VG nachbrenner

  7. #23
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das optische sagt ja ganz klar, das technisch irgendetwas nicht stimmt. Ich würde so nicht fahren wollen. Da fehlt`s mir doch ein wenig am Optimismus!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #24
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Naja, eigentlich ist es nur der optische eindruck der mich stört. ABER: der ist schon genug, dass ich mir wirklich sorgen mache!

    @nachbrenner: ich würde mich wirklich freuen, wenn du das mal durchmessen könntest!

    Danke!

  9. #25
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Die Maße eines neuen Schwingenträgers sind:

    OK Lenker-/Standrohr (wie heist das Teil des Schwingenträgers eigentlich?) bis Mitte Bolzenlager: 65 cm
    Innenkante Rohr bis Mitte Bolzenlager: 22 cm (in das senkrechte Rohr zum messen was lange, gerades reinklemmen)

    Hier die Bilder, was wo gemessen wurde:
    Angehängte Grafiken

  10. #26
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Hallo, danke für die vielen Antworten! Der Schwingenträger vorn ist es nicht, da er vollkommen normal in einer anderen Schwalbe aussieht.
    Ich habe mich nun entschieden einen Neuen Rahmen zu kaufen. ABER: wie kann ich nun aber herausfinden ob der "neue" rahmen nicht auch ein Unfallrahmen ist!?

    Worauf muss ich achten beim erneuten Rahmenkauf?

    ich würde so darauf achten:
    - befestigung für fußrasten noch i.O.
    - Kleinteile wie batteriehalterung noch da.
    - Schweißnäte noch i.O.

    Ansonsten weis ich einfach wirklich nicht worauf ich da achten muss.
    Kann mir jemand helfen?


    Gruß

    Pfannkuchen

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    -das blechstück, wo motor und hintere schwinge dran befestigt sind kann neben den schweißnähten die es mit den rahmenrohren verbinden reißen
    - die anlagefläche für den ständer im aufgebockten zustand kann einknicken
    - das ständerrohr kann durchrosten
    - die rahmenrohre können durchrosten (mit nem hämmerchen abklopfen um zu gucken ob sich der klang ändert)
    - sitzbanträger können nach unten weg knicken, dabei beulen sie an der seite aus
    - sitzbankträger einer anderen schwalbe kann angeschweißt sein um wieder eine saubere fin zu bekommen (alarmglocke!!!)
    - wenn am steuerkopf duch einen auffahrunfall was verzogen ist sieht man das einem nackten rahmen normalerweise an
    ..shift happens

  12. #28
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Hallo,

    vielen Lieben Dank für die Hinweise!!!

    Ich habe mir nun einen Rahmen (ebay Kleinanzeigen) gekauft und zwar für 15€. (Thüringen sei Dank!)
    eigentlich 50€. Ich habe ihn auf 15€ Heruntergehandelt weil die Ständerbefestigung überhaupt nicht mehr gut bzw. da ist (siehe bilder im anhang). Ich frage mich nun ob es sinnig ist, ihn zu behalten, und die Platten wieder ordentlich anzuschrauben (dem vertraue ich mehr als einer schweißnaht von mir ). oder ihn sofort wieder zu verkaufen.

    Bei den 15€ waren noch schwinge vorn und hinten, schwingenträger vorn, kotflügel und noch einiges klimbim dabei. eigentlich habe ich ihn eher desswegen mitgenommen. was würdet ihr sagen - Rahmen weg und neuen Suchen? oder Rahmen wieder hinbasteln und glücklich sein?

    Grüße,

    Pfannkuchen
    Angehängte Grafiken

  13. #29
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    also ich erkenne auf den fotos hauptsächlich dreck. für das ständerrohr gibt es ein einschweiß-kit, welches angeblich auch ziemlich gut passen soll. musst halt nur wen kennen der vernünftig(!) schweißen kann. ob mit dem rohr alles getan ist kann ich anhand der fotos nicht sagen. kaltreiniger und wasserschlauch sind dein freund...
    erfahrungsgemäß dürften die anbauteile aber bei egay schon für mehr als 15 euro weg gehen.
    ..shift happens

  14. #30
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Das mit dem einschweiß-kit hört sich gut an! wo gibt es sowas?

    Gruß

    PS.: jaja, der Dreck kommt runter... ...sie lag noch im Auto und ich war so hippelig Meinungen zu hören

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566
    ..shift happens

  16. #32
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Hallo, danke für den link, aber ich denke ich schaue nochmal 2 wochen ob ich einen besseren Rahmen finden kann. Wenn nicht, werde ich wohl jemanden suchen der zuverlässig schweissen kann.

    Ich denke nicht, dass ich wesentlich teurer fldabei wegkomme, noch einen rahmen zu kaufen, als den jetzt für 15€ gekauften rahmen schweissen zu lassen...

    Liebe grüße
    Geändert von pfannkuchen (16.04.2013 um 13:04 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.