+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Unkorrekter Teileverkäufer bei Ebay


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Hallo User.

    Ich hatte mir bei einem Ebay-Verkäufer ( ralfm37 ) eine Luftpumpe ersteigert. Entgegen der Verkaufsofferte , siehe hier *klick* Artikelzustanbd "NEU aus Lagerbestand" wurde mir eine gebrauchte Pumpe mit verschlissenem Gummipfropf und etlichen Gebrauchsspuren zugesandt. Verschickt wurde für 1,65 Euro Porto, kassiert wurden 4,50 Euro. Er hat zwar ne Menge guter Bewertungen, aber sowatt macht man unter Schwalbe-Fahrern nicht, auch wenn´s sich nur um 7-8 Euro dreht.

    Man hat sich dann gegenseitig ne schlechte Bewertung geschrieben, aber das war schon ein recht induskutables Geschäft. Also falls ihr dort etwas kaufen wollt, setzt Euch vorher mit ihm in Verbindung und fragt ihn gründlich aus, nicht dass ihr, wie ich, enttäuscht werdet. Vielleicht nimmt der das nicht so genau mit seinen Artikelbeschreibungen.

    Gruss

    Olli

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @olli,

    laut Verkausofferte hast Du doch das recht den Artikel zurückzugeben.
    Tu das doch! Und falls Du Dein Geld nicht zurückbekommen solltest hast Du doch die besten Voraussetzungen den Verkäufer wegen offensichtlichen Betrugs anzuzeigen.

    Quacks der ältere

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also mit negativen Berwertungen bin ich immer sehr zurückhaltend und versuche z.B. erst mal alles zu klären und Mißverständnisse aus dem Weg zu räumen. Meist kann man sich doch immer irgendwie einigen.
    Und wenn ich mir die Bewertungen von ralfm37 so ansehe, dann denke ich, das das wahrscheinlich nur ein Ausrutscher oder Versehen war.

    Aber eins ist Fakt. Drückt man jemand eine Negative rein, läßt die Rache meist nicht lange auf sich warten und man versaut sich dadurch die eigene Bilanz.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Na ja, ich hab ihm sofort per Mail mitgeteilt, dass das nicht ok war, wie er sich ne Einigung vorstellt. Kurze knappe Antwort von dem, ich könnte die Pumpe zurückschicken (neues Porto für mich übersteigt aber bei versichertem Versand den Kaufwert). Kein Wort dazu, dass er mich eigentlich beschissen hat. Und zum Porto meinte er nur , ich hätte ja eingewilligt, dass er so viel kassiert.

    Für rund 2,5 Euro macht man keine Betrugsanzeige oder strebt eine zivilrechtliche Streitigkeit an, oder.......???? Also hab ich das unter "Negativerfahrung" abgehakt.

    Olli

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    ja, das mit ebay ist wirklich manchmal nervig, versuche aber immer auch das so zu regeln, ohne gleich negativ zu bewerten. Das Problem ist dass die Bezeichnung "guter Zustand" für unterschiedliche Menschen eine sehr unterschiedliche Bedeutung hat und die Bildqualität ist i.d.R.zu schlecht um das selbst beurteilen zu können. Kürzlich war ich aber selbst nah dran schlecht zu bewerten. Da verkaufte jemand eine Motor-Explosionszeichnung, die angeblich in der Werkstatt hing, das Eb.Foto gaukelte außerdem was größeres vor. Abgesehen davon, dass das ein stinknormaler (schlechter) PC Din4-Ausdruck (Datei hab ich jetzt selbst..) war, bot derjenige ständig dieses angebliche Unikat an. Habe ihm dann geschrieben...keine Reaktion... eigentlich hätte ich schlecht bewerten müssen, habe aber dann doch verzichtet, da ich keine schlechte Revanchebewertung wollte, außerdem bietet er das wohl nicht weiter an... falls doch "Vorsicht!.
    Ich dénke wirklich ärgerlich wird es aber, wenn man hohe Beträge ausgibt...

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Original von schwalbenstar:
    , habe aber dann doch verzichtet, da ich keine schlechte Revanchebewertung wollte,
    das sytem ist doch zum bewerten gedacht, und nicht um die obligatorische positive bewertung zu schreiben. die "angst" vor negativen (retour-)bewertungen macht dann doch das ganze sinnlos. andere käufer wissen nun halt nicht das sie z.b. nur ne A4-Seite kaufen.

    man kann doch auch zu den negativen bewertungen die man bekommt, stellung nehmen, da schreibt man halt rein das es ne revanche war und gut is!

    mfg
    lebowski

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    24

    Standard

    wenns wirklich brennt und du dich betrogen fühlst mach doch schriftlich eine Anzeige wegen Betrugs und zwar bei der für den Wohnsitz des Verkäufers zuständigen Staatsanwaltschaft. Da bekommst du zwar dein Geld nicht zurück, aber wg. des Legalitätsprinzip muss der Anzeige nachgegangen werden. Oft wirkt auch schon die entsprechende Androhung.

    Das kannst du aber nur machen, wenn du überzeugt bist, dass du betrogen worden bist. Dabei spielt allerdings der Wert keine Rolle.

    Gruss

    Toffer

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    du hast ja eigentlihc Recht lebowski, aber wegen ein paar Euro will ich mir nicht meine weiße Weste versauen. Im Übrigen habe ich die Angebote ´des Verkäufers noch weiter verfolgt und hätte dann die Bieter ja warnen könne bzw. hätte den Verkäufer genau über dieses Vorgehen meinerseits aufgeklärt...

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Original von Toffer:
    wenns wirklich brennt und du dich betrogen fühlst mach doch schriftlich eine Anzeige wegen Betrugs und zwar bei der für den Wohnsitz des Verkäufers zuständigen Staatsanwaltschaft. Da bekommst du zwar dein Geld nicht zurück, aber wg. des Legalitätsprinzip muss der Anzeige nachgegangen werden. Oft wirkt auch schon die entsprechende Androhung.

    Das kannst du aber nur machen, wenn du überzeugt bist, dass du betrogen worden bist. Dabei spielt allerdings der Wert keine Rolle.

    Gruss

    Toffer
    Als Polizeibeamter, der lange Zeit bei der Kripo Ebay-Betrugsanzeigen aufgenommen hat, verzichte ich darauf. Das stellt jeder Staatsanwalt wegen Geringfügigkeit ein, so "Shit happens". Allerdings scheisse ich auf die schlechte Bewertung in meinem Bewertungsportal, ich hab nämlich eine entsprechende Antwort auf dessen Behauptung, ich sei ein Nörgler, geschrieben. Wenn ich aus Angst vor dem Gegenschlag nicht oder trotzdem positiv bewerte, können wir uns das Bewertungssystem gleich schenken..oder etwa nicht...????

    Gruß

    Olli

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    wie gesagt, ich denke, ich werde möglicherweise auch mal schlecht bewerten, ziehe aber immer andere Lösungsmöglichkeiten vor, habe beispielsweise mal eine nachträgliche Preisminderung erreicht und in obengenanntem Fall, ich wiederhole mich, wegen ein paar Euro mach ich kein großen Stress....

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von Muschelmaurer
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    Eppelborn
    Beiträge
    48

    Standard

    Original von schwalbenstar:
    Da verkaufte jemand eine Motor-Explosionszeichnung, die angeblich in der Werkstatt hing, das Eb.Foto gaukelte außerdem was größeres vor. Abgesehen davon, dass das ein stinknormaler (schlechter) PC Din4-Ausdruck (Datei hab ich jetzt selbst..) war, bot derjenige ständig dieses angebliche Unikat an.

    Meinste dat hier: eBay: SIMSON Motor Schwalbe

    Hab mich schon gefragt, ob das seriös ist. Sieht ja echt nur wie ein Ausdruck davon aus. Und dann hat er das Bewertungsprofil deaktiviert und auch so nur ne nichtöffenltiche Bieterliste!!!

    Also: OBACHT!!!!!

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Exakt der isses, habe zufälligerweise heute auch entdeckt, dass der A4-Ausdruck weiter verkauft wird. Ich finds aus mehreren Gründen zum Kotzen
    1. Artikelbeschreibung: täuschend: da erstens kein Unikat und zweitens wird mit gezeigtem Format der Anschein erweckt, es handle sich um ein wesentlich größeres Format
    2. Mitgliedsname der Bieter ist verdeckt- können so auch nicht informiert werden
    3. Bewertungsprofil (Text) nicht sichtbar

    Ich denke gerade die letzten 2 Punkts sprechen für sich...

    Also überlegt euch, was euch so ein Ausdruck wert ist. Habe übrigens inzwischen exakt die Datei zu dieser Zeichnung...
    Martin (werde dies noch als Extrathema eröffnen)

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von Muschelmaurer
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    Eppelborn
    Beiträge
    48

    Standard

    eBay weiß davon Bin mal gespannt, ob es den Artikel nochmal gibt. Läuft ja in knapp 20 Minuten aus....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ebay, die x-te,
    Von Quacks im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 22:23
  2. ebay die 1.
    Von TALOON im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 22:37
  3. ebay die 2.
    Von TALOON im Forum Smalltalk
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.09.2003, 23:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.