+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Unterbrecher einbauen und einstellen?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    79

    Standard Unterbrecher einbauen und einstellen?

    Hallo,

    ich habe das bekannte Wärmeproblem an meiner Schwalbe. Dies trat bereits im vergangenen Jahr auf, hier habe ich die Primärspule, Kondensator, Zündkerze /-stecker /-kabel ausgetauscht. Dann nach lief sie wieder ohne Probleme und rannte den Sommer über durch. Bis ich letzte Woche stehen geblieben bin und sie nicht wieder anbekommen habe. Kurzes warten und sie sprang wieder an, dies habe ich mehrmals hintereinander ausprobiert. Somit war mir schon klar das es sich wieder um das bekannte Wärmeproblem handeln würde, daher habe ich alle oben genannten Komponenten wieder bestellt und heute eingebaut. In dem Zuge habe ich den Unterbrecher auch ausgetauscht. Aber ich habe keinen Zündfunken. Jetzt stehe ich da und weiß nicht wie ich den Unterbrecher einstelle bzw. in welche Position ich ihn festschrauben muss bzw wie ich den 0,4mm Abstand einstelle. Mir ist schon klar, das ich den OT nehmen muss bzw wenn der Unterbrecher sich öffnet und ich den maximale Öffnung erreicht habe.

    Da fängt mein Problem an, ich weiß nicht wie ich den Unterbrecher festschrauben soll, da ich hier keine Markierung habe oder ist es egal in welcher Position er sich befindet, um die 0,4mm einzustellen? Das ist mein Rätsel vor dem ich im Moment stehe. Hoffe ihr habt einen Tipp für mich.

    Dazu noch ein paar Technische Daten.

    Fahre eine KR 51 / 2 mit einem 4 Gang Motor und 6V Spule

    Gruß Yonkers.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    über die position des unterbrechers stellst du die unterbrecheröffnung ein. sieh dir einfach bei abgezogenem porad mal an, in welcher richtung sich der unterbrecher beweg wenn du die klemmschraube löst und ihn hin und her drehst. dann wird dir klar, bei welcher einstellung das gleitstück des unterbrechers näher in richtung kurbelwelle kommt. den unterbrecher baue ich immer so ein, dass er erst mal maximal weit öffnet, also das gleitstück so nah an der kurbelwelle ist wie möglich. dann baue ich das polrad drauf, drehe an selbigem bis der unterbrecher ganz offen ist, halte eine 0,4er fühlerlehre zwischen die unterbrecherkontakte und löse die klemmschraube. der unterbrecher schnappt zu und klemmt die fühlerlehre ein. jetzt einfach die klemmschraube wieder anziehen und die fühlerlehre entnehmen. schon hast du den unterbrecher auf 0,4 eingestellt.
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auf 15 km 3 mal den Unterbrecher einstellen. Was ist da los?
    Von Fabi_123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 17:35
  2. Unterbrecher einstellen
    Von Maniac im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 20:17
  3. Unterbrecher einstellen
    Von Hartwig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 21:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.