+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: unterbrecher funkt


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard unterbrecher funkt

    hallo leute,
    ich bin grad am mokick (51/1K) zündung einstellen...
    Ich habe den unterbrecher eingestellt und danach dann de zündung!
    Das habe ich gemacht, weil mein unterbrecher gefunkt hat....
    Jetzt funkt der aber immernoch....

    bitte um hilfe! tommi

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ein kleiner Funke ist normal. Ein kräftiger Funke weist auf einen defekten Kondensator hin. Mit Einstellen behebt man das Problem jedenfalls nicht.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    ne, is schon ein kräftiger funke,. den man auch gut hören kann... als kondensator wechseln.... ?!?
    danke für die antwort...
    mfg tommi

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    ja,den kondensator wechseln......!

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    gut, ich hab zum glück noch nen neuen da... hab ich am montag mal aus scheiß gekauft, für ne sl1, aber da wars de zündspule....
    kann ich jetzt loslegen....
    danke!
    tommi

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    teilweiser erfolg....

    ich habe den neuen kondensator eingebaut, und...
    sie läuft ein bisschen ruhiger und klingt nicht mehr so hart wie vorher, also bissl mehr wieder nach simme,
    ABER

    Sie funkt trozdem noch manchmal stark, sodass sie im standgas kein funken mehr bekommt und dadurch aus geht....

    was könnte es noch sein???

    danke für jede hilfe! ich mach erstmal abendbrot!

    tommi

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Groß Rönnau
    Beiträge
    283

    Standard

    würd mal den kontakt wechseln. War bei meiner S51 auch so.

    Joshi

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    der unterbrecher ist erst ca. 300 km alt.... glaube net, dass es an dem liegt...

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    Also:
    Ich kann ausschließen:
    -Zündkerze
    -Zündkabel / -stecker
    -Kondensator
    -Falscher Unterbrecherabstand
    -Falscher ZZP
    -br/ws Kabel an Zündschloss ->schon abgezogen gehabt...

    Was ich nicht denke:
    -Unterbrecher defekt, da erst 300km alt
    -Zündspule, denn Funken ist ja da, nur eben am falschen Ort teilweise...

    Frage: WAS KANN ES NOCH SEIN ?!?!?
    Was ist das für ein "Ding", was bei net-harrys Hompage Schaltplan "KR51/1..." rechts neben dem Kondensator ist???

    Danke für die Antworten.

    Mfg Tommi

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Kennst du eigentlich den Editbutton nicht sag mal?
    Probier ihn mal aus. Der Funktioniert sogar....... man man man...

    Neben dem Kondensator rechts sind 2 Kabel.
    Links vom Kondensator ist die Primärwicklung der Zündspule.


    Der Fehlehr liegt meißt zwischen den Ohren, so sagt man.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von Schwalbentommi
    ...Was ist das für ein "Ding", was bei net-harrys Hompage Schaltplan "KR51/1..." rechts neben dem Kondensator ist???
    Was für'n Teil meinst Du...ich seh' rechts daneben nichts...

    Hast du mal die Hochspannungsdurchführung überprüft ?

    Gruß aus Braunschweig

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    das daneben, ist das nur die masse? diese 2 horizontalen striche, die mit verkabelüt sind?

    mfg tommi

    EDIT: ich mache jetzt mal die hochspannungsprüfung. danke für den tipp

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    ich muss grade zugeben, ich habe keinen plan was die hochspannungsdurchführung ist... und was ich nicht sehe und kenne kann ich leider nicht überprüfen?!????

    kann mir jemand helfen?

    mfg tommi

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willst du oder kannst du?

    Vielleicht schaust du einfach mal bei einem Online Händler, dort werden die Teile beschrieben mit Bild sogar!
    Oder ine eine Ersatzteiliste, das selbe Spiel.
    Oder eine Schaltplan mit Legende.
    Oder oder oder oder.....
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    Also die Hochspannungsdurchführung ist ok.

    Jetzt kann es ja eigentlich nur noch der unterbrecher oder zündspule sein...
    aber da ja permanent funken da ist, werde ich heute wohl mal einen neuen unterbrecher kaufen müssen.... dann melde ich mich wieder.

    mfg tommi

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn dein Unterbrecher 100km lang "gefunkt" hat, dann ist nicht nur der Kondensator hin (der den Funken am Unterbrecher "löschen" soll) sondern auch der Unterbrecher selbst stark überholungs- bzw. austauschbedürftig. Vielleicht hat der Kondensator beim Unterbrecherwechsel was abgekriegt???
    Du hast nicht zufällig das Polrad mit einem Schraubendreher festgehalten????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterbrecher funkt, trotz neuen Kondensators
    Von Son im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 16:10
  2. S 51 funkt nicht
    Von Remmidemmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 20:23
  3. es funkt nicht mehr
    Von Alwe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 11:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.