+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Unterbrecher funkt trotz außenliegenden Kondensator


  1. #1

    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard Unterbrecher funkt trotz außenliegenden Kondensator

    Hallo zusammen,

    Ich bin ganz neu hier und habe eine Frage an euch.
    Ich fahre eine S51 und hatte Warmstart-Probleme mit ihr. Jetzt habe ich einen ALK vom AKF verbaut inklusive neuem Unterbecher und neuem BVF Vergaser.

    Die Simson läuft nun top, jedoch funkt mir der Unterbrecher noch zu deutlich und zu stark...

    Woran kann das liegen ? Obwohl ich sogar einen ALK verbaut habe ? Mit dem neuen Unterbecher ist es nochmal ein bisschen besser geworden. Die Funken sind dann kleiner geworden...jedoch noch deutlich und ziemlich häufig zu erkennen.

    Woran kann das denn jetzt noch liegen ?

    PS: habe den IC17-220-S verbaut.

    mfG Danny

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.813

    Standard

    Hallo Danny,


    ab und an ein Fünkchen ist nicht schlimm.


    Ein aussenliegender Kondensator ist prinzipiell schlechter als der interne. Die beiden Kabel müssen so kurz wie nur irgend möglich gehalten werden, weil ihre mit der Länge zunehmende Induktivität die Wirkung des Kondensators verrringert. Dann muss der Masseanschluss perfekt sein.
    Eine weitere Ursache für Funkenfeuer kann eine Macke in der Zündspule sein. Probier mal eine andere aus.


    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Peter,

    Ab und zu trifft bei mir leider nicht zu.

    Was meinst du mit "der Masseanschluss muss perfekt sein" ? Kann man den noch irgendwie perfektionieren? Mehr als die 2 Kabel, 1) am Motor und 2) im Herzkasten anzuschließen kann ich ja nicht machen oder ?

    Du meinst die externe große Zündspule unter dem Tank? Habe jetzt keine hier auf Lager. Müsste eine bestellen.

    Gibt es vielleicht ein Video, in dem ich sehen kann, wann der Funkenflug noch okay ist ?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.813

    Standard

    Wenn Du den externen Kondensator im Herzkasten unterbringst, dann sind die Leitungen IMHO bereits zu lang. Auch der Masseanschluss dort oben ist schlechter, als direkt am Motorgehäuse. Suche einen Platz ausserhalb des Motorgehäuses gleich oberhalb vom Polrad.
    Du musst keine neue Zündspule kaufen. Frage bei Deinen Simson-Freunden, ob einer Dir eine für einen kurzen Test leihen kann.


    Man muss nicht für jeden Furz und Feuerstein ein Video haben. Wenn die Zwiebacksäge problemlos läuft erst recht nicht. Ab und an ein Fünkchen kann man unterscheiden von lustigem Funkenfeuer.


    Peter

  5. #5

    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich wüsste nicht, wo ich sonst den Kondensator verbauen sollte. Hab es ja nach Anleitung gemacht und bei den meisten scheint es ja auch so zu funktionieren.
    Könnte höchstens mal probieren die beide Massekabel am Motorgehäuse anzuschließen.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Achte dabei auf saubere Kontaktflächen. Wenn der Kabelschuh noch mit etwas Polfett eingeschmiert wird, dann hält ewig.

  7. #7

    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Polfett habe ich nicht hier. Kann ich also jetzt leider nicht sofort machen.

    Also...der Masseanschluss, der im Herzkasten am Massepunkt angeschlossen ist, soll nun irgendwo am Motorgehäuse, wie der andere Anschluss, angebracht werden ? Hab ich das so richtig verstanden?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.813

    Standard

    Zitat Zitat von S_Danny Beitrag anzeigen
    Also...der Masseanschluss, der im Herzkasten am Massepunkt angeschlossen ist, soll nun irgendwo am Motorgehäuse, wie der andere Anschluss, angebracht werden ? Hab ich das so richtig verstanden?

    Das verstehe ich nun wieder nicht. Du hast eines der beiden Kabel vom ALK an den Masseanschluss im Herzkasten angeschlossen und das andere woran genau?


    Peter

  9. #9

    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    An dem Motor rechts neben der roten Öl Schraube.

    So wie es eben in der Anleitung beschrieben war.

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.513

    Standard

    Der Kondensator kommt mit einem Anschluss z.B. an Zündschloss Klemme 2 und mit dem anderen an eine gute Masseverbindung bzw. den Motor wenn man unbedingt will.
    Und wenn es noch ganz toll sein soll auf kürzestem Wege mit ordentlichen Kabeln.

    Dann wirkt das auch ohne sonstige Esoterik.
    Mit einem Anschluss am Motorgehäuse und einem am Massepunkt könntest du ihn auch gleich hinten an den Gepäckträger knoten oder einfach in der Jackentasche mitnehmen.
    Ist der Motor neu und kalt, gib ihm zehneinhalb!

  11. #11

    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Komm. So macht das doch jeder, der sich diesen Kondensator bzw. eben dieses Set kauft.

    So ist es vorgesegen und so wurde es, davon gehe ich jetzt aus, auch getestet.

    Will damit nur sagen, dass es bei anderen doch auch funktioniert. Die Simson läuft ja auch 1a.

    Vielleicht mache ich mir ja auch nur zu viele Gedanken über die Funken?...kann eben auch nicht ganz einschätzen, ob das so noch im Rahmen ist .

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.813

    Standard

    Zitat Zitat von S_Danny Beitrag anzeigen
    An dem Motor rechts neben der roten Öl Schraube.

    So wie es eben in der Anleitung beschrieben war.

    Das ist der Masseanschluss vom Motor. Dann muss das andere Kabel an Klemme 2 wie in #10 von ElGonzales beschrieben.


    Peter

  13. #13

    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja das ist schon klar.

    Da ist aber ein Massekabel mit 2 "Steckern" einmal kommt das an den Massepunkt im Herzkasten und dann das Ende des Kabel mit dem 2. Anschluss kommt dann an den Masseanschluss am Motor. So meinte ich das. Und so hab ich das auch angeschlossen.

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Dann ist alles richtig angeschlossen, ich hatte vorher auch gerätselt, wie du es genau meintest.

    Der Kondensator schafft eine zusätzlich Verbindung zw. Rahmen und Motorblock. Das ist gar nicht schlecht.

  15. #15

    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Dann habe ich mich wohl blöd ausgedrückt. Das tut mir natürlich leid.

    Also Mal eine neue Spule probieren ?

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    4.018

    Standard

    Der Kondensator muss parallel zur Zündspule auf der Grundplatte angeschlossen werden. Alles andere ist Unfug. (Siehe Beitrag von elGonzales)
    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterbrecher funkt nach neuen Polrad
    Von xm-andi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2015, 15:19
  2. Abrissfunken trotz neuem Kondensator!!
    Von felixguitar95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 20:08
  3. Unterbrecher funkt, trotz neuen Kondensators
    Von Son im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 15:10
  4. unterbrecher funkt
    Von Schwalbentommi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 14:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.