+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Unterbrecher verstellt sich regelmäßig


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von JJFlash
    Registriert seit
    26.09.2005
    Ort
    Kastorf
    Beiträge
    66

    Standard Unterbrecher verstellt sich regelmäßig

    Moin,

    ein neues Problem - alle ca. 150-200 km verstellt sich der Unterbrecher. Es liegt nicht am Schmierfilz - der ist da wo er sein soll - und da ist auch das richtige hochviskose Öl dran und die Kurbelwelle hat auch einen ganz feinen Ölfilm.
    Das Teil verstellt sich einfach.
    Zündung eingestellt - läuft wie ´ne eins - 150 km später Feierabend - neu einstellt - läuft wieder - 150 km später ... - hab´ dann neue Kontakte eingebaut und eine neue M3x8 Zylinderschlitz-Schraube - 150 km ... - dann hab´ ich die komplette Zündung zerlegt, alles haarklein gereinigt - wieder eingestellt - läuft perfekt - 150 ...
    Ich habe auch schon eine M3-Scheibe unter der Schraube - bringt auch nix.

    Das kann doch nicht sein?
    Muss da irgendwie noch eine spezielle Zahnscheibe, oder Kunststoffscheibe, oder so unter die Schraube - oder ziehe ich den Unterbrecher vielleicht zu fest an (zu lose kann eigentlich nicht sein) - oder ...

    Kennt jemand das Problem?

    Gruß Dennis

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Wenn du schon befürchtest das du die Schraube zu fest anziehst tust du das Whrscheinlich auch -> nach fest kommt.... ab!
    Ich würde mir mal das Gewinde in der GruPla anschauen.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Schrottiger Nachbauunterbrecher ?
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von JJFlash
    Registriert seit
    26.09.2005
    Ort
    Kastorf
    Beiträge
    66

    Standard

    Nachbauunterbrecher ja - aber schon die von MZA - das kann es ja auch irgendwie nich´ sein - andere fahren die ja auch - wenn er nun nicht 10k km halten würde, sondern vielleicht nur 5k km - damit könnte ich ja leben etc.
    Was die Schraube angeht - ich ziehe die schon mit einem Handschraubendreher fest - also nicht mit ´ner Knarre oder so.
    Was ist mit der/den Scheibe(n) - habt ihr da auch eine Scheibe unter? - und wenn ja was für eine etc.?

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.016

    Standard

    Also in meiner Esser hab ich auch einen Nachbau drinne. Und der hält. Schau dir die Grundplatte an. Manchmal verrät es schon die Schraube, ob die Grundplatte noch ganz ist.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    154

    Standard

    Federring drin?

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von JJFlash
    Registriert seit
    26.09.2005
    Ort
    Kastorf
    Beiträge
    66

    Standard

    Federring? - nö - ok - ich werde mal einen einbauen und gucken, ob es dann besser wird.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gemischeinstellschraube verstellt sich
    Von Paichi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 15:31
  2. Standgas hat sich verstellt
    Von Matsche im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 11:45
  3. Kette spannt und lockert sich regelmäßig ??
    Von Tr@FFniX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 19:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.