+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Unterbrecherabstand zu klein


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard Unterbrecherabstand zu klein

    Hi, ich wollt mal wieder die Zündanlage an meiner Schwalbe /2 einstellen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Unterbrecherabstand gar nicht 0,4mm sondern viel weniger beträgt. Also auch 0,4 mm eingestellt. Dann musste ich zur Überraschung feststellen, dass sie bei höheren Drehzahlen Fehlzündungen hatte. Die Zündung ist aber richtig eingestellt. Als hab ich den Unterbrecherabstand wieder per Augenmaß verkleinert und sie lief wieder.

    Nun frag ich mich was da nicht stimmen kann. Sie läuft ja ganz gut aber irgendwie wunder mich das schon.

    LG Christopher

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    ...ist der Unterbrecher evt. schon stark abbgebrannt? Dadurch vergrößert sich der Kontaktabstand auch wenn 0,4mm gemessen werden. Dann wäre ein neuer Unterbrecher hilfreich.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Dann stimmt der Zündzeitpunkt nicht , der wird zu Spät sein , wenn der Unterbrecher enger gestellt wird , gleichst Du das aus , so einfach ist das .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Hi,

    mein Senf dazu:

    Zündzeitpunkt und Unterbrecherkontaktabstand hängen eng zusammen.
    Wenn man an einer Einstellung rumfummelt, verändert sich die andere mit.
    Also immer schön kontrollieren und ggf. nachstellen.

    Peter

  5. #5
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    ...und vor allem....

    zuerst den Unterbrecherabstand (den maximalen) einstellen und danach den Zündzeitpunkt!

    Qdä

    PS: ...sonst wird das nichts!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    ich habs so gemacht: erst den Unterbrecher eingestellt, dann die Makierungen von der Lima und der Motorhälfte eingestellt und dann noch mal den Unterbrecher nachgeprüft und da war er dann kleiner und wenn ich ihn dann auf 0.4mm gestellt hab gab es die Fehlzündungen

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Dann passt die Maskierung der Grundplatte nicht .
    Wenn Du das genau machen möchtest , besorge Dir ne Messuhr -
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    hat vielleicht mal jemand ein Bild von der Makierung vielleicht mach ich es ja auch falsch

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mach lieber ein Bild Deiner Zündung und poste Es .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    Zündung einstellen kannst Du Dir auch mal hier angucken:*Klick*

    ==> ab 45:22 ist Dein Kapitel .

    Viel Erfolg!

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von superman
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    47

    Standard

    Am allerbesten kann man die Zündung nur mit ner Strobo und ner messuhr einstellen...

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    ja es muss aber auch einfacher gehen!

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Wenn der Motor und die Grundplatte der Zündung eine Markierkerbe haben (zu suchen etwa auf elf Uhr), bringst du die beiden zur Deckung. Dann Unterbrecherabstand einstellen, fertig ist der Lack.

    Bei einem abgenutzten Unterbrecher sind die Kontakte nicht mehr plan - der Funke trägt an einem Kontakt Material ab, das am anderen hängenbleibt. So kriegt der eine einen Krater und der andere einen Buckel. Wenn du da jetzt mit der Fühlerlehre dazwischenwillst, hast du vermeintlich zu wenig Abstand, in Wirklichkeit aber eher schon zuviel.

    Sparsame Naturen schwingen dann die Kontaktfeile, andere nehmen halt einen frischen Unterbrecher.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    moser-bs.de und dann Winkelmethode usw...

    Ich denke deine Striche sind die falschen

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das hatte ich Ihm auch schon gesagt
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Btw.. du stellst den Unterbrecherabstand ein .... dann drehste auf die Marlkierung der der Abstand stimmt nicht mehr ???

    Das geht nicht...

    Außer du mißt den Abstand im OT was falsch ist... Maximale Öffnung wird einfach so gemessen... daher dreht man die Platte kommt max Öffnung früher oder später sollte aber immer gleich sein und zwar 0,4 mm

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. unterbrecherabstand
    Von oholibama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 15:28
  2. unterbrecherabstand bei OT
    Von thesoph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2004, 10:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.