+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Unterbrecherfeuer


  1. #1
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Moin moin!

    Wieviel "Unterbrecherfeuer" ist eigentlich normal?
    Also gemeint ist die Funkenbildung am Unterbrecherkontakt. Der Funkenlöschkondensator solle da ja reduzieren, aber ich weis halt nicht, was als normal und unbedenklich gilt. Wenn meine Schwalbe im Standgas läuft funkt es blau, und alle paar Sekunden fliegen 1 cm lange gelbe Funken seitlich weg.

    Neuer Kondensator, oder normal?

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Das Bischen, wie du es beschreibst, ist OK!
    Gefährlich wird's erst, wenn es stark rötlich an den Kontakten
    funkt. Schau dir bei stehendem Motor die Kontakte an. Sind sie
    verbrannt oder ungleichmäßig verschlissen? Dann Kondi (0,22MF)
    wechseln. Wenn sie fast eben sind und metallisch glänzen ist alles
    in Butter. Am Besten Unterbrecher zur genauen Begutachtung ausbauen,
    und ansehen. Dabei auch den Schmierfilz und die Lagerung des Unter-
    brecherhebels schmieren. Dann nach dem Einbau Kontakte bei weitester Öffnung durch den Schwungmassennocken auf 0,4mm einstellen!Zündzeitpunkt kontrollieren und, je nach Motortyp einstellen.
    Motor M53 bzw. M53/1 auf 1,5mm vor OT; und Motor M531/541 auf 1,8mm
    vor OT.

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Alles klar, danke!

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    GERN GESCHEHEN !!!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.