+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: unterbrecherzündung richtig einstellen!???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    17

    Frage unterbrecherzündung richtig einstellen!???

    Hey Leute, folgendes Problem, meine Schwalbe zündet nicht richtig, wie Stelle ich die zündung richtig ein? Habe neuen unterbrecher eingebaut und will sie jetzt neu einstellen, geht das auch ohne dieses"Uhr"? Was passiert wenn ich die zündplatte verdrehe und was ist wenn ich am unterbrecher drehe? Wäre echt dankbar wenn mir jemand helfen könnte. Danke im Vorraus ;-)

  2. #2
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    http://www.moser-bs.de/Simson/zuendung.html

    Da steht alles drin was du wissen musst.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    17

    Standard

    Danke, komm aber nicht ganz mit was es mit dem.Messgerät, dem Durchgang und der Unterbrechung auf sich hat, was da beschrieben wird. Und der unterbrecher selber lässt sich ja auch noch verstellen ist mir aufgefallen, was hat's damit auf sich? :-/

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Meppen
    Beiträge
    111

  5. #5
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Tja was soll ich sagen.

    Viel einfacher als dort beschrieben kann man es nichtmachen.

    1. welche Schwalbe hast du? KR51/1 => ZZP = 1,5mm vor OT. KR51/2 => ZZP = 1,8mm VOT.
    2. bei1,5 oder 1,8 mm vor dem oberen Totpunkt, also dem höchsten Punkt, den der Kolben im Zylinder erreicht, soll die Öffnung des Unterbrechers beginnen.
    3. Das kann man messen, Unterbrecher auf => Widerstand unendlich, Unterbrecher zu => Durchgang. Du kannst auch versuchen, die Öffnung des Unterbrechers optisch zu erkennen, dass ist aber sehr viel ungenauer.
    4. Bei OT sollte der Unterbrecher vollständig geöffnet sein.

    Das alles kannst du mit den beschriebenen 20mm am Polradumfang auch ohne Messgerät probieren. Mit Messung ist man halt sehr genau unterwegs, nur mit gucken halt nicht, kann aber auch gut passen.

    So long,

    skipperwilli

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    Oder Du besorgst Dir bei Eb....ä eine ausrangierte 6V Elektronikzündung Einstellung total Easy Kr 51/2 Grundplatte wechseln Markierung der Grundpl. gegenüber der Gehäusemarkierung stellen ...Polrad drauf... Baustein rein ...Glühobst tauschen ...verkabeln ....fertsch.... anschmeißen und freuen das die Zeiten der Einstellerei vorbei sind. Wer es noch besser machen will, kann dann das ganze noch abblitzen.....
    Wer's noch edler mag nimmt ne Vape....
    Nur ist Sie das Wert?
    6v ca. 50 Teuro
    12v Ca. 200 Teuro
    Das muss jeder fuer sich entscheiden , was einem das Quentchen helleres Licht Wert ist.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Von U auf E umzurüsten zieht mehr nach sich: Die Ladeanlage muss mit gewechselt werden, das Steuerteil braucht seine Halterung, die Zündspule ist eine andere.

    Wenn man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht - eBay-Lotterieware unklaren Zustands mit Neuteilen unter Garantie - dann kommt die alte E-Zündung schon längst teurer als der VAPE-Umrüstsatz.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    Also ich habe das Komplettprogramm für nen fufziger incl. Versand bei Eb... geschossen im sofort kaufen incl.Ladespulen und Zündspule Befestigung des Bausteins mit Lochband an der dafür vorgesehen Stelle.
    Z-Spule ist bei E halt 6V und bei U ZÜNDUNG 12V und wo ist da das Problem
    Umbau mit etwas Geschick keine 2 Stunden
    Vorteil einer S51 Ladeanlage in der Kr 51/2 ......Batterie kann je nach Einsatz mit kleinem oder großen Ladestrom während der Fahrt geladen werden .(Stadtcowboy mit viel Blinken großer Ladestrom Landcowboy mit großen Überlandfahrten geringerer Strom....
    Frage: Wieviel Prozent Eurer Fahrten finden Nachts statt wo sich die 12V Amortisieren.....

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Limbi Beitrag anzeigen
    Also ich habe das Komplettprogramm für nen fufziger incl. Versand bei Eb... geschossen
    Du hast also Peters "Äpfel und Birnen"-Satz nicht verstanden.
    Frage: Wieviel Prozent Eurer Fahrten finden Nachts statt wo sich die 12V Amortisieren.....
    Wer die Schwalbe für den täglichen Weg zur Arbeit/Schule nutzt, muss nicht mal nachts fahren, um in der kühleren Jahreszeit ansehnliche Strecken in Dunkelheit oder Dämmerung (wo das mit dem sehen und gesehen werden noch mehr ins Gewicht fällt) zu machen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    ....Wer die Schwalbe für den täglichen Weg zur Arbeit/Schule nutzt, muss nicht mal nachts fahren, um in der kühleren Jahreszeit ansehnliche Strecken in Dunkelheit oder Dämmerung (wo das mit dem sehen und gesehen werden noch mehr ins Gewicht fällt) zu machen.
    So sieht das aus. Die Sache mit dem selbst sehen bei Dunkelheit ist ein Aspekt, der andere ist aber das "gesehen werden". Du wirst mit 12 volt und H4 halt wesentlich besser und früher gesehen. Ich bin einen Winter mit 6 volt Verbrecher Zündung und Bilux Funzel durch die Großstadt gefahren und hatte diverse "fast"-Begegnungen mit Autofahrern und ich bin zwei Winter ohne Zwischenfälle mit der Vape durchgefahren. Wann hat sich das amortisiert? Mit jedem mal wo ich von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig wahrgenommen werde. Wie viel Prozent sind Überlandfahrten im völligen Dunkel? 0-2 bei mir, aber darum geht es nicht.

    Abgesehen davon ist Dukies Problem, dass er nicht weiß oder versteht wie er die Verbrecher Zündng einstellen soll.

    So long,

    skipperwilli

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    17

    Standard

    hallo. hab jetz endlich mal zeit gefunden mich über die zündung herzumachen. nur jetz hab ich folgendes problem. die haut fehlzündungen an einer tour raus und läuft nicht richtig, geht immer wieder aus. ich hab keinerlei markierungen an gehäuse , grundplatte oder polrad... ich hab den unterbrecher so eingestellt dass er bei 1,6 vor OT 0,4mm offen ist. ist das etwa nicht richtig??muss ich die grundplatte noch verdrehen? ich komm nich mehr ganz mit langsam wer kann mir weiterhelfen?????

    grüße

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Meppen
    Beiträge
    111

    Standard

    Wo steht denn deine Schwalbe?

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von chrispre Beitrag anzeigen
    ich hab den unterbrecher so eingestellt dass er bei 1,6 vor OT 0,4mm offen ist. ist das etwa nicht richtig??
    grüße
    In welchem Text hast du die Information gefunden dass bei 1,6mm vor OT der Unterbrecher um 0,4mm geöffnet sein muss? Du bist offenbar einer der Fälle der mit dem geschriebenen Wort nicht besonders gut umzugehen weiß. Das soll keine Abwertung sein aber du brauchst scheinbar entweder jemanden der dir das zeigt oder aber du beißt in den sauren Apfel und gibst Geld für eine Dientsleistung aus.

    Ein weiterer Versuch für das Grundverständnis.
    Je nach Motortyp muss der Unterbrecher 1,8mm (oder 1,5) vor OT gerade beginnen zu Öffen. (Also vom geschlossenen in den offenen Zustand wechseln). Wenn der Unterbrecher maximal geöffnet ist sollte man einen Abstand von 0,4mm zwischen den Kontakten messen.

    Und nun zu deinen Fehlzündungen noch die Erklärung. Du hast es (wie auch immer) geschafft, dass im korrekten ZZP der Unterbrecher schon längst geöffnet ist, hast also damit deinen realen ZZP deutlich in Richtung früh verschoben. Damit sollte die Kiste so gut wie gar nicht anspringen und einfach nur Kacke laufen.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    17

    Standard

    das hat mir der typ gesagt bei dem ich die einstelllehre gekauft habe, der meinte 1,5 oder 1,6 müssten passen...ich habe einen motor mit 3gang hand schaltung. die schwalbe ist ne KR51 baujahr 1964.. ka was das für ein motortyp ist, muss ich dann jetz bei diesem motor die 1,5 oder die 1,8 nehmen?

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    177

    Standard

    Ich habe auch meine Zündung heute eingestellt:
    - Im OT den Unterbrecher auf 0,4mm eingestellt und die eine Schraube wieder fest gemacht.
    - Mit Messuhr ZZP von 1,5mm gesucht und mittels Alufolie die GrundPlatte verdreht, bis sich der unterbrecher gerade beginnt zu öffnen.

    Jetzt kann ich ungefähr im ZZP die Folie herausziehen. Es ergibt sich folgendes Bild:IMG_9885.jpg

    Kann das stimmen, dass die Abrissmarkierung der Grundplatte derart verschoben ist? Die Markierung Gehäuse-Polrad passt ja ungefähr

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwimmerstand richtig einstellen
    Von FalkE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.10.2015, 18:46
  2. Vape Richtig einstellen.
    Von cloud1988 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 18:04
  3. KR 51/2 Unterbrecherzündung einstellen - mit Messgerät
    Von betbow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 14:42
  4. VERGASER richtig einstellen?
    Von Clonesnake im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 08:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.