+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Unterscheidungsmerkmale Starmotor/Schwalbemotor


  1. #1
    oli
    oli ist offline

    Registriert seit
    18.10.2006
    Ort
    Michendorf / Potsdam
    Beiträge
    9

    Standard Unterscheidungsmerkmale Starmotor/Schwalbemotor

    Hallo,
    vielen Dank für die umfassende Hilfe und Unterstützung, die mir auf diesen Seiten zuteil wurde ;-)

    Ich habe mir im Frühjahr (nach 25 Jahren) einen Jugendtraum erfüllt und mir einen HABICHT zugelegt.

    Wenn ich bei meinen Basteleien mal nicht weiterkam und so nach Lösungen für meine Probleme gegoogled habe, bin ich immer wieder hier gelandet.

    Der HABICHT ist inzwischen wieder verkehrstauglich nur den Motor wollte ich mir noch mal genauer zu Gemüte führen und habe als Austauschmotor bei Ebay einen Starmotor mit NKJ-Vergaser und Blechlüftungsgitter und einen Schwalbemotor mit 16N1-6!!!!Vergaser (mit ganz abenteuerlicher Düsenbestückung) zugelegt (beides echte Schnäppchen).

    Da ich die Experten:-) bei Ebay kenne (siehe Schwalbemotor mit 16N1-6) wollte ich mal wissen, wie man die einzelnen M53 Motoren unterscheiden kann (M53KF, M52/1KF, M53KFR, M52/1KFR).

    Ach so, noch was... beim Habicht - wie kommt der Sprit von der rechten Tankseite unterhalb des Rahmenrohres auf die linke Seite zum Benzinhahn???

    Gruß OLI

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Re: Unterscheidungsmerkmale Starmotor/Schwalbemotor

    Zitat Zitat von oli
    ... wollte ich mal wissen, wie man die einzelnen M53 Motoren unterscheiden kann (M53KF, M52/1KF, M53KFR, M52/1KFR).
    Die Motoren M52/1KF und M52/1KFR gibt es nicht. M52 gab es nur beim Spatz als Handschaltmotor mit zwei Gängen.
    Der Unterschied zwischen M53KF(Star) und M53KFR (Schwalbe) besteht darin, daß man am KFR den Fußbremsbowdenzug rechts in den Lichtmaschinendeckel einhängen kann. Ansonsten sind beide Motoren identisch.
    Ebenso ist der Unterschied zwischen M53/1KF (Star) und M53/1KFR (Schwalbe).

    Zitat Zitat von oli
    ... beim Habicht - wie kommt der Sprit von der rechten Tankseite unterhalb des Rahmenrohres auf die linke Seite zum Benzinhahn???
    Wenn du keinen Verbindungsschlauch unterhalb des Tanks hast, dann hilft nur, das Moped nach links zu neigen und mal kurz auf die Schraße zu legen. Das ist sozusagen die "Reserve der Reserve" :)

    Frag ruhig, sollst ja was lernen. :)

  3. #3
    oli
    oli ist offline

    Registriert seit
    18.10.2006
    Ort
    Michendorf / Potsdam
    Beiträge
    9

    Standard

    Reserve der Reserve ist toll...

    52 ist ein Tippfehler, das sollte natürlich 53 heißen ( ich hatte mich gerade schon wieder vertippt)
    Das Argument mit dem Seitendeckel lasse ich nicht gelten, die sind ja beliebig austauschbar, da kann man ja ohne großen Aufwand aus einem Starmotor einen Schwalbemotor machen.

    Irgendeinen Unterschied muß es ja geben, warum haben denn beide verschiedene Vergasertypen....????

    Gibt es nicht vielleicht irgendwo in den unendlichen Abgründen der Matrix eine kleine Seite auf der Motornummer mit dazugehörigem Fahrzeug und vielleicht auch noch Baujahr aufglistet sind????

    PS. Nur eine Antwort.... kein Interesse oder keine Ahnung?
    Gruß OLI

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Vergaser wird immer von der Ansauganlage bei den Simmis bestimmt.

    Deswegen gibbet einen bei der /2 einen bei der S51 und einen beim SR50 obwohl alle den selben Motor haben.

    Genau wie bei der /1 Star Habicht usw...

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    M53/2 ist der Motor vom S50.
    Unterschied zum M53/1 ist die Form des Motorgehäuses (Aufhängung hinten), und der große, rechteckige und fahrtwindgekühlte Zylinder mit entsprechendem Zylinderkopf.
    Das Getriebe, Kurbelwelle und Kolben sind identisch.

  6. #6
    oli
    oli ist offline

    Registriert seit
    18.10.2006
    Ort
    Michendorf / Potsdam
    Beiträge
    9

    Standard

    Fazit: M53 bzw /1 mit entsprechendem Seitendeckel im Star ist ein Starmotor und in der Schwalbe ist es ein Schwalbemotor und im HABICHT ist der HABICHT (ganglich gesehen) etwas flügellahm....

    Ich habe noch mal recherchiert mein Starmotor scheint ja eine echt Rarität zu sein... mit NKJ-Vergser und Metalllüftungsrad, die Motoren wurden ja gar nicht solange verbaut, nur bei den ersten Staren....

    Viel zu Schade um ihn als Eratzmotor zu vergurken!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mit dem alten M53-Motor und NKJ-Vergaser ziehst du ehrlich gesagt leistungsmäßig nirgendwo 'ne Wurst vom Teller. Das ist 'ne lahme Ente.
    Auch das Alulüfterrad ist recht laut.
    Sowas sollte man meiner Meinung nach nur einbauen, wann man's bei den alten allerersten Vögeln wirklich ganz original haben will.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Was habt ihr alle gegen den M53 Motor ?

    Von wegen Flügellahm. Kann doch der Motortyp nix dafür wenn der bei Euch nicht zum fliegen kommt. Weiß doch jeder, das es zum abheben eher Speed für den Auftrieb, als Beschleunigung braucht. :wink:

    Habe bis jetzt jeden ungetunten /2 Motor "Staub fressen" lassen mit meinem Star.

    Wenn du nicht gerade in einer bergigen Gegend wohnst kann ich dir nur zum M53 raten. Da kommt es nicht auf Beschleunigung und Durchzug an.

    Dann gibt es noch das Gerücht das der /2 Motor Wartungsfreundlicher ist. Tja , mag sein, für einige wenige Dinge wie WDR z.B. , aber da hörts auch bald auf. Dann wird's eher komplizierter beim M531/M541/M741.

    Gruß
    Robert

    Edit: Und das ALU Lüfterrad mag zwar etwas lauter sein , dafür hat es einen einmaligen charkteristischen Klang. Hat was Turbinenartiges.
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der M53 ist ein Spritfresser und kommt mit dem 153'er-NKJ nicht so recht aus dem Knick. Wenn man schon die Wahl haben sollte, dann nimmt man besser den M53/1.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Der M53 ist ein Spritfresser und kommt mit dem 153'er-NKJ nicht so recht aus dem Knick. Wenn man schon die Wahl haben sollte, dann nimmt man besser den M53/1.
    Hi,

    das der M53 mit dem NKJ nicht so aus dem Knick kommt, kann gut möglich sein.

    Der M53 wurde nur in den ersten Baurreihen mit NKJ-Vergaser am Star verbaut. Das ist definitiv SELTEN. Am Rahmen müsste auch noch ein Halter für den Tupfer sein.
    Ein Bild davon wäre mal schön.

    Um den NKJ auszugleichen hatten die ersten Zylinder auch eine etwas andere Drehmoment-Drehzahl-Kurve, das heisst die Steuerzeiten waren etwas anders.

    An den alten Motor mit dem alten Zylinder passt übrings auch nur ein kurzer Krümmer, weil der Flansch etwas anders gebogen ist...

    Also entweder alles umbauen auf den etwas neueren M53 oder mit NKJ und dem alten Krümmer,Zylinder fahren.

    MfG

    Tobias, der sich auch auskennt....... :-)

    P.S.

    ich hab noch ein altes Prospekt gefunden: http://home.tu-clausthal.de/~mbtros/Star/
    Da sieht man alle alten Details, wie Alu-Abdeckung, 2-farbiges Rücklicht, Tacho, etc...

    P.S.

    Hier noch einige Bilder von den alten motorteilen und eine Liste wann was geändert worden ist:
    http://home.tu-clausthal.de/~mbtros/...64er_Schwalbe/

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterscheidungsmerkmale 12Volt
    Von joker317 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 13:15
  2. Unterscheidungsmerkmale der Simson Typen ?
    Von Greenhorn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 17:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.