+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Unterschied alter und neuer Kupplungsmittnehmer KR51/2 S51


  1. #1
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard Unterschied alter und neuer Kupplungsmittnehmer KR51/2 S51

    Hallo,

    im Zuge der geplanten Motorüberholungen M53/M54 möchte ich auch die Kupplungen ersetzen.

    Es sollen die Kupplungspakete von der KR51/2 oder S51 verbaut werden.

    Entsprechend der vorliegenden Informationen wurde der Mitnehmer im Jahr 1984 derartig geändert, dass dieser auch bei den M53 und M54 Motoren verwendet werden kann. Hierbei sei angeblich die Narbenbreite geändert worden.

    Jetzt besitze ich einige gebrauchte Kupplungspaket, bei welchen ich jedoch nicht feststellen kann, ob diese beim M53 / M54 Motor eingesetzt werden können (natürlich mit neuen Scheiben und Belägen).

    Kann mir jemand nähere Informationen zu Unterschieden zwischen den zwei Modellen mitteilen (maßliche Abweichungen, optische Abweichungen, Vergleichsfotos, technische Zeichnungen, etc.).

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    hier 2 Bilder des Kupplungspaketes mit Tellerfeder für M53:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	HPIM0220.jpg
Hits:	34
Größe:	41,8 KB
ID:	35362


    Die Rückseite leider nur in schlechter Qualität:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kupplung_alt_Rückseite.jpg
Hits:	35
Größe:	25,3 KB
ID:	35363


    Ich hab die Kupplung mit dem M53-Mitnehmer mir mal aus guten Neuteilen mit 1.6er Tellerfeder zusammengestellt und im Sperber verbaut. Funktioniert gut, aber man muss den S50 Seitendeckel verweden, es passen nicht alle alten Seitendeckel.
    Da schleifen die Muttern an einem Gusssteck, der beim S50-Deckel fehlt. Den alten Deckel umarbeiten wollte ich dann nicht, weil ich erst den passeden Federteller bekommen hab.

    Ausserdem war das für mich aber am Sperber ein KO-Kriterium, das sieht an einem original restaurierten Sperber Mist aus.

    Seit dem ist die alte Kupplung mit neuen Korkscheiben und Sperberfederteller wieder bestückt.

    Das Paket steht übrings (keine 20km gelaufen) wieder zum Verkauf...

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit neuer alter KR 51/1 K
    Von jaqueline im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 17:33
  2. alter- VS. neuer Motor
    Von Schwalbensittich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 14:11
  3. Neuer Wellendichtring anders als alter!?
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 16:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.