+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Unterschied Ein- und Doppelrohr Schalldämpfereinsatz?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonS51Power
    Registriert seit
    22.07.2014
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    25

    Standard Unterschied Ein- und Doppelrohr Schalldämpfereinsatz?

    Worin besteht der Unterschied zwischen dem Doppelrohr- und dem Einrohr-Schalldämpfer?

    NP-000053-01.jpgNP-000055-01.jpg
    Take a Ride!

  2. #2

    Registriert seit
    13.04.2014
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich glaub der Doppelte ist für die Spitztüte.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von paulpanzer Beitrag anzeigen
    Ich glaub der Doppelte ist für die Spitztüte.
    Japp, das´s richtig.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Schwalben-Toby
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Berlin Pankow
    Beiträge
    278

    Standard

    ich stell meine Frage nochmal da sie ja schon in dem anderen Thema nicht beantwortet wurde Frage zum Schwalbe Auspuff : sonst gibt's hier auch die besten technischen Erklärungen :-)

    was bewirken denn die 2 unterschiedlichen Geräuschdämpfereinsätze? in der Spitztüte sind die mit den insgesamt 4 Röhrchen drinn und den mit dem platten Ende nur 2 Röhrchen. Gibt's da einen Unterschied in der Leistung?

    oder is das letztendes Egal wieviel Röhrchen drin sind, weil der letzte Auslass am Endstück bestimmt was rauskommt ?
    viele Grüße Toby-vom Schwalbefieber gepackt,total fasziniert KR51/1S

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Toby

    Das Ding heißt Schalldämpfereinsatz, was auf die Funktion schließen lässt.
    Die unterschiedlichen Modelle klingen halt unterschiedlich.

    Wenn Du ohne Schalldämpfer fährst, wirst Du nicht langsamer sondern nur lauter.
    Und auch wenn´s Gaudi macht - die ABE "erlaubt" nur 77 dB Außengeräusch.

    LG Kai d:)

    Wenn Du ne hochtechnische Erklärung willst,
    musst Du einen Maschinenbauinschenör fragen. :)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Wenn Du ohne Schalldämpfer fährst, wirst Du nicht langsamer sondern nur lauter.
    Und auch wenn´s Gaudi macht - die ABE "erlaubt" nur 77 dB Außengeräusch.
    Das ist so nicht richtig, Mit Pech wirst du auch langsamer, weil der Auspuff ja auf den Zylinder abgestimmt ist. Lauter wirst du natürlich auch, dafür ist das Ding ja auch da.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht richtig, Mit Pech wirst du auch langsamer, weil der Auspuff ja auf den Zylinder abgestimmt ist.
    Komm schon, Rossi. Das kannst Du doch besser.

    Werden Resonanz und Rückstau nicht vom Gegenkonus generiert?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Die Resonanz wird zwar vom Einlauftrichter und dem Gegenkonus erzeugt, aber durch den Staudruck masgeblich beeinfluss und der Staudruck wird vom Schalldämpfer erzeugt.
    Ist der Staudruck zu niedrig (fahren ohne Einsatzt) entweicht zuviel Frischgas (Spritverbrauch steigt, Qualität der Spülung verschlechtert sich -> weniger Leistung).
    Ist er zu hoch (Auspuff verstopft) entweicht das Abgas zuschlecht aus dem Zylinder (Spülung wieder schlecht, Verbrauch wieder hoch)

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Danke Bremsbacke

    Und erzeugen unterschiedliche Dämpfereinsätze
    unterschiedlich großen Staudruck?
    Das erscheint mir unlogisch, sind doch bei der /1 Schwalbe
    beide Auspufftypen verbaut worden.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonS51Power
    Registriert seit
    22.07.2014
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Danke Bremsbacke

    Und erzeugen unterschiedliche Dämpfereinsätze
    unterschiedlich großen Staudruck?
    Das erscheint mir unlogisch, sind doch bei der /1 Schwalbe
    beide Auspufftypen verbaut worden.

    LG Kai d:)
    Gute Frage! Theoretisch wäre es ja dann egal, welchen Einsatz man verwendet...
    Take a Ride!

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ich vermute(!) mal das beide (mit dem dazugehörigen Endstück) einen ähnlichen Druck erzeugen.
    Da kommt es ja auf den Rohrdurchmesser und dem Abstand des Rohrendes zum "Mittelblech" des Einsatzes und dem Durchmesser des Lochs im Endstück plus die Länge ees Rohres das da drangeschweist ist.

    Ob aber ein Vier-Rohr-Einsatzt und ein plattes Endstück bzw. ein 2-Rohr-Einsatzt und eine Spitztüte den korekten Druck ergeben weis ich nicht.

    Viele Grüße

    Bremsbacke

    EDIT:

    Versuch macht klug
    Wer alles da hat kann ja mal Testen welche Kombi funktiniert und welche nicht
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonS51Power
    Registriert seit
    22.07.2014
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Wer alles da hat kann ja mal Testen welche Kombi funktiniert und welche nicht
    Ich hab mir mal einen Doppelrohr-Einsatz bestellt und verbau den in meiner S51. Bin gespannt ob ich einen Unterschied bemerke...
    Take a Ride!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonS51Power
    Registriert seit
    22.07.2014
    Ort
    Bad Wörishofen
    Beiträge
    25

    Standard

    Also ich hab den Doppelrohr-Einsatz vorhin in meiner S51 verbaut. Lauter ist sie nicht geworden (oder nur minimal), der Klang hat sich allerdings leicht verändert (etwas kerniger ). Ob man Leistungsverluste hat, konnte ich leider noch nicht testen, da die Straßen grade fahruntauglich sind...
    Take a Ride!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51/1 Welcher Schalldämpfereinsatz
    Von Cptn. Reynolds im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 10:41
  2. Schalldämpfereinsatz 2er Schwalbe
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 10:23
  3. Klappert der Schalldämpfereinsatz?
    Von Lector im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 19:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.