+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Unterschied Fernlicht - Abblendlicht? Ich sehe ihn nicht...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard Unterschied Fernlicht - Abblendlicht? Ich sehe ihn nicht...

    Hallo,

    bei meiner KR 51/2 sehe ich in der (ohnehin dürftigen) Reichweite keinen Unterschied zwischen Fern- und Abblendlicht.
    In einer Schalterstellung ist der Boden links und rechts vom Vorderrad vom Streulicht etwas erleuchtet, ansonsten sieht man wirklich keinen Unterschied.
    Kann das so normal sein bei den 25W-Funzeln, oder stimmt da was nicht, und wenn ja, was?

    Gruß
    Falk

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Deine Scheinwerfereinstellung ist wohl zu tief.
    Das Fernlicht soll nahezu nach vorn (in die Ferne) leuchten.

    Ist dein Reflektor vielleicht kaputt?
    Klaus-Kevin, lass das!

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Besonders glänzend ist er nicht mehr.
    Die S50 eines Freundes hat aber einen ebenso nicht glänzenden Reflektor in dieser etwas bauchigeren (bei ebay auch schon mal Tittenlampe genannt) Lampe, und da gibt es wesentlich besseres Licht.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Klar, das Licht braucht den Resonanzraum hinter dem Reflektor, wie ein Basslautsprecher.

    Im Ernst: Wenn der Reflektor offensichtlich nicht reflektiert, wie soll das dann eine Lichtausbeute geben?

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Werde dann wohl mal in was Neues investieren müssen.
    Ist es sinnvoll, einen Original-DDR-Scheinwerfer zu suchen, oder ist die Qualität der heutigen gleichwertig?

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Falk_Henkel Beitrag anzeigen
    Werde dann wohl mal in was Neues investieren müssen.
    Ist es sinnvoll, einen Original-DDR-Scheinwerfer zu suchen, oder ist die Qualität der heutigen gleichwertig?
    Die Nachbaudinger haben keine Zulassung im Strassenverkehr und sind teils schlechter in der Qualität.

    Ein guter DDR-Scheinwerfer ist da die bessere Wahl....

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Bei manchen Händlern (Dumcke z.B.) gibt's Halb- und Halb-Scheinwerfer, Glas original DDR mit neu gefertigtem Reflektor. Besser wird's nicht, was verfügbare Neuware angeht.

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Mann kann alte Refklektoren auch wieder neu verspiegeln lassen. Das geht auch mit Lack und ist nichtmal teuer. Hier: Corro Protect Ltd. - Corro Protect Ltd. Da war ich schonmal, der Typ ist okay. Macht unter anderem auch Helme für Hockeyteams etc. Klein, aber sehr gute Arbeit!
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Ich habe den Scheinwerfer jetzt mal ausgebaut und sowohl das Glas von innen als auch den Reflektor (entgegen der dringenden Empfehlung es nicht zu tun aus der Oldtimer-Praxis oder Oldtimer-Markt) mal sauber gemacht.
    Wenn es dunkel wird, weiß ich mehr...

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Beim Reflektor ist die Beschichtung gerne mal nicht abriebfest, und auch nicht besonders chemiefest.

    Ich verwende dazu eine Füllung mit warmem Wasser plus eine Tablette Gebissreiniger vom Opa geborgt (Zahnspangenreiniger vom Kind geborgt tut's auch). Danach trocknen lassen, nicht trockenreiben, und alles wird gut.

    Wie andere schon versucht haben, geht eine Geschirrspül-Tablette nicht. Die löst die glänzende Beschichtung mit auf.

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Ich habe Spülmittel benutzt, und es hat funktioniert.
    Vielleicht hatte ich einfach nur Glück bezüglich der Abriebfestigkeit, nächstes Mal probiere ich mal den Gebissreiniger aus.
    Der Scheinwerfer stand auch etwas zu tief, und die Kabel waren falsch angeklemmt, denn in der Schalterstellung für Fernlicht leuchtete das Abblendlicht und umgekehrt.
    Wegen des verschmutzten Reflektors fiel das aber alles nicht so auf.
    Jetzt funktioniert aber alles wieder.
    Ist jetzt sozusagen ein Unterschied wie Tag und Nacht...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Spülmittel geht völlig in Ordnung, ist nur hautfreundliche Seife mit bisschen Zitronenduft. Die Tabs für die Spülmaschine dagegen sind brutal aggressiv.

    Die beiden Kabel zu vertauschen ist erstmal harmlos, da funktioniert dann nur der Abblendschalter verkehrtrum und die Lichthupe benutzt den Abblendfaden. Die Stromquelle ist dieselbe, von daher ist in der Leuchtwirkung nichts um.

    Denksport zum Feierabend: Warum ist in Spüli echter Zitronensaft, und in Zitronenlimonade künstliches Aroma?

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Denksport zum Feierabend: Warum ist in Spüli echter Zitronensaft, und in Zitronenlimonade künstliches Aroma?
    Vielleicht, weil Zitronensaft gut reinigt und den Leuten künstliche Aromen besser schmecken als die natürlichen?!
    BLECH STATT PLASTIK!

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Denksport zum Feierabend: Warum ist in Spüli echter Zitronensaft, und in Zitronenlimonade künstliches Aroma?
    Damit die Zitronenlimonade länger hält?
    Weil künstliches Aroma billiger ist, bzw. einfacher zu handhaben in der Fabrik?

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Denksport zum Feierabend: Warum ist in Spüli echter Zitronensaft, und in Zitronenlimonade künstliches Aroma?
    Weil Zitrone vom Eigengeschmack einfach nicht kräftig genug ist und darum werden auch noch weitere künstliche Aromen dazu getan!!!???

    Gruß Olaf
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Vielleicht ist der Zitronensaft so aggressiv, daß er den Magen- und Darmtrakt ein wenig zu gut spülen würde?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abblendlicht funktioniert nicht, aber Fernlicht...
    Von SRosmus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 09:18
  2. Abblendlicht/Fernlicht-Schalter Chrom KR?
    Von SimsonSebi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 17:46
  3. Frontlicht > Fernlicht ok - Abblendlicht kaputt
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 20:43
  4. fernlicht &abblendlicht
    Von Dos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 12:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.