+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Unterschied Luftfilteranbau zwischen Kr51/1 und Kr51/2


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von PuncheZ
    Registriert seit
    28.09.2011
    Ort
    Bad Wildungen
    Beiträge
    50

    Standard Unterschied Luftfilteranbau zwischen Kr51/1 und Kr51/2

    Erstmal Hallo,
    Bin neu in euren Forum und hab gleichmal ne Frag!
    Hab mir letzte Woche ne KR51/2 (4 gang) und mein Nachbar eine /1( 3 gang) zugelegt, wir sind dabei die beiden vollständig zu restaurieren....wir haben beide bis auf den Rahmen entkernt.
    Nun ist uns aufgefallen das der Luftfilter ber der /1 verlängert an eine Schlauch hinter der Knieabdekung (also unterm Lenkrad) abgebracht ist.
    Bei meiner /2 ist am luftfilterkassten (die Dose hinter dem Motor) gar nichts dran.
    Jetzt meine Frage: Feht das bei mir oder ist das bei der /2 so richtig ??
    Kann man da was verbessern/was dran machen weil der ganze Dreck in die Dose fliegt

    Danke im voraus für eure Hilfe

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo,

    auch an Deine /2 gehört ein Schlauch an den Ausgang des Ansauggeräuschdämpfers, welcher am Rahmen entlang hinter das Knieblech verlegt wird. Dort wird er jedoch offen liegengelassen, da das Knieblech der /2 keinen Aufnahmebehälter für den Luftfilter hat. Der Luftfilter sitzt bei der /2 in der Ansaugmuffe ( das schwarze Gummiteil zwischen Vergaser und Ansauggeräuschdämpfer ).

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Bei der /2 sitzt der Luftfilter zwischen Kasten und Gummimuffe versteckt. In den kasten darf also alles mögliche angesaugt werden, vollkommen uninteressant.

    Edit:

    Ich bin gerade offensichtlich belehrt worden. Ich hatte da noch nie einen Schlauch dran und hab mir auch keine Gedanken dazu gemacht, weil es auch ohne Schlauch bei der /2 super läuft und ja wie gesagt der Luftfilter in der Muffe sitzt.

    Jetzt bin ich etwas schockiert!

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von micha_ge Beitrag anzeigen
    Bei der /2 sitzt der Luftfilter zwischen Kasten und Gummimuffe versteckt. In den kasten darf also alles mögliche angesaugt werden, vollkommen uninteressant.

    Edit:

    Ich bin gerade offensichtlich belehrt worden. Ich hatte da noch nie einen Schlauch dran und hab mir auch keine Gedanken dazu gemacht, weil es auch ohne Schlauch bei der /2 super läuft und ja wie gesagt der Luftfilter in der Muffe sitzt.

    Jetzt bin ich etwas schockiert!
    O.k. dann hast Du's ja schon hinter Dir ( das mit dem Belehren ). Der Ansaugweg ( Länge ) spielt auch eine nicht unwesentliche Rolle.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von PuncheZ
    Registriert seit
    28.09.2011
    Ort
    Bad Wildungen
    Beiträge
    50

    Standard

    dann macht ich mal ein schlauch dran...
    meine nachbar will die Hupe gegen den Filter tauschen , wegen der besseren Luftzufuhr !?
    ist das zu empfehlen ? denn viel luft im Rahmen bekommen er nicht
    Geändert von Prof (01.10.2011 um 12:15 Uhr) Grund: Doppelpost

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Mehr Luft ist nicht leistungsfördernd, ganz im Gegenteil. So wie es ab Werk geliefert wurde rennt die Fuhre am besten.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn du den Filter in den Fahrtwind stellst, kann es sogar sein (eher sogar wahrscheinlich!), daß das Moped schlechter läuft als vorher, da die Gassäule dann nicht mehr wie vorgesehen schwingen kann.
    Das funktioniert bei einem Viertakter mit Ventilen, aber nicht bei einem Zweitakter, der auf die schwingende Gassäule angewiesen ist, um optimal zu funktionieren.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Außerdem hast Du dann gesiebte Mücken im Vergaser

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    und bei regen gibts aquarium um luftberuhiger
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  10. #10
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    O.k. dann hast Du's ja schon hinter Dir ( das mit dem Belehren ). Der Ansaugweg ( Länge ) spielt auch eine nicht unwesentliche Rolle.

    Grüße
    Gerhard
    Die Fuhre rennt halt trotzdem wie Sau :) Macht für mich auch nicht so viel Sinn jetzt irgendwie an das kleine Loch da unten am kasten noch n Schlauch zu hängen. Da ist doch schon genug Geraffel eingebaut bis zu der Öffnung. Evtl. probier ich bei Gelegenheit mal wenn mir so ein Schlauch in die Hände fällt, ob es mit noch besser läuft.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    der schlauch ist ja nicht nur für die Luftzufuhr gut, wenn du zb bei regen durch eine wasserlache fährst dann spritz dir da unten bei dem loch mit großer sicherheit auch wasser dran bzw. rein.....und das ist nicht so Prickelnd bei regen wasser aus dem versager zu entfernen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschied zwischen Kr51/2 n und kr51/2 e?
    Von monalisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 18:44
  2. SLMZ Unterschied bei KR51 und KR51/1 ?
    Von Schwalbenchris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 15:07
  3. Unterschied zwischen KR51/1 und KR51/2 Kurbelwelle?
    Von Gizzmo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 14:04
  4. Unterschiede zwischen dem Motor der KR51 und KR51/1
    Von chrisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 16:14
  5. Unterschied zwischen BVF 16 N 1-3 und 1-6
    Von Moe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 10:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.