+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Unterschiede Bowdenzuege KR51/1 alte & neue Ausfuehrung


  1. #1

    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Bonndorf
    Beiträge
    8

    Standard Unterschiede Bowdenzuege KR51/1 alte & neue Ausfuehrung

    Hallo
    Ich habe seit Jahren eine Schwalbe von meinem Vater, darf sie aber erst seit diesem Jahr fahren und moechte sie nun restaurieren. Ich moechte speziell die Gasbowdenzuege wechseln. Im Internetshop www.akf-shop.de konnte ich fuer meine KR 51/1 K eine alte und neue Ausfuehrung finden, jedoch keine genaue Beschreibung. Welche Zuege sind fuer mich die richtigen oder wo kann ichs rausfinden? Sie ist Baujahr 76 wenns weiterhilft.
    Der SkiGeekBonndorf

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bacteroides_fragilis
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    73

    Standard

    Hm, ich finde garnichts von wegen alte und neue ausführung. Da gibts doch nur einen für die Schwalbe, oder?

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Gib mal "Bowdenzüge alte Ausführung" in die Suche ein. Ich bin sicher, dass das schonmal gerklärt wurde.

    edit: Moment, ich war grad bei der Bremse, da gab es unterschiedliche Züge. Der Gaszug müsste bei der /1 eigentlich immer der selbe sein. Man möge mich korrigieren oder steinigen oder so, wenn ich falsch lieg. :wink:


    und nochmal edit: Es gibt nur den einen. Du hast bei AKF nur die Wahl zwischen schwarz und grau. :)

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bacteroides_fragilis
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    73

    Standard

    ganz schön graue Auswahl.... Mein vater hat erzählt, dass es bei denen früher Mode war, sich extralange Bowdenzüge für die Simsons zu besorgen, damit die schön vorne raushängen, und die dann mit diesen bunten Felgenputzbändern zu umwickeln für den coole style

  5. #5

    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Bonndorf
    Beiträge
    8

    Standard

    Naja es geht nicht um den Gaszug sondern um alle Zuege.
    Und ich glaube bei den Bremszuegen oder Kupplunglungszuegen gibts da Unterschiede, wenn dann brauch ich sowieso alle Zuege also hol ich mir ein entsprechendes Set. Einfach mal Unter Bowdenzug in der Suche bei akf suchen, dann findet man die.
    Das mit Schwarz und grau stimmt auch nich, es gibt neue Ausfuehrung in schwarz und grau, die alte aber auch noch aber nur in einer der Farben.
    Ich meine inzwischen Herausgefunden zu haben dass sich die Unterschiede bei an den Befestigungen der Zuege am Lenker bemerkbar machen.
    Naja ich muss wohl weitersuchen, trotzdem schonmal danke. Bin natuerlich trotzdem weiterhin fuer alle Tipps dankbar =)
    Der SkiGeek

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    alte ausführung= bremsankerplatte mit innenliegendem bremshebel,
    neue ausführung = bremsankerplatte mit außenliegendem bremshebel

  7. #7

    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Bonndorf
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    alte ausführung= bremsankerplatte mit innenliegendem bremshebel,
    neue ausführung = bremsankerplatte mit außenliegendem bremshebel
    Danke =)
    Bloß, koenntest du mir bite erklaeren was bremsankerplatten sind, wo ich sie finde (Lenker oder Trommel) und wie ich herausfinde welche Ausfuehrung ich habe?!?
    Waer sehr nett, befasse mich noch nicht lange mit der Schwalbe und muss viel lernen, was ich aber auch gern bereit bin =)
    Der SkiGeek

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    hmm...ich war der meinung, das mit alt und neu hat auch was mit den hebel zu tun die du hast (grau, oder schwarz)

    siehe hier: http://markusfunke.de/schwalbe/masse_lenker.jpg
    das ist die "neue" ausführung...

    MfG Astro

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    mit den lenkeramaturen hat das nur bedingt was zu tun. von den abmessungen passen die gasbowdenzüge sowohl an die alugriffe als auch an die plastgriffe. nur die aufnahmetönnchen sind bei beiden griffarten unterschiedlich. wer im übrigen die größeren tönnchen für die alten hebel sucht und nicht findet, versuche es mal mit dem begriff magura. die tönnchen passen.

    die bremsankerplatte findest du bei den radnaben. das sind die teile, auf denen die bremsbacken befestigt sind und wo der bowdenzug ankommt. wenn der bowdenzug direkt in der nabe "verschwindet", wie das bei deiner vorderen bremse der fall ist, hast du einen innenliegenden (in der nabe) bremshebel. ist der hebel, wo der bremsbowdenzug eingehängt wird außen, so hast du einen außenliegenden bremszug.

    alles klar?

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bacteroides_fragilis
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    73

    Standard

    Anders gesagt: Wenn deine Schwalbe Baujahr 1974 oder jünger ist, hast du außenliegenden Bremsnocken, das heißt du kaufst die "neue" Ausführung.
    (könnte auch sein, dass die Umstellung schon 1972 war, das weiß ich nicht 100%ig)

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    prinzipiell wohl richtig, jedoch würde ich nicht nur aufgrund des baujahres ein set kaufen. so viel wie an schwalben in dieser zeit langen herumgeschraubt wurde, ist es nicht mal unwahrscheinlich, dass aufgrund der besseren bremsleistung auf außenliegenden bremshebel umbebaut wurde. einmal gucken schadet ja nun wirklich nicht.

  12. #12

    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Bonndorf
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Leute
    Danke fuer die Hilfe. ich weiß jetzt dass ich innenliegende Bremshebel hab, also die neue Ausfuehrung brauche.
    Ich denke im Rahmen meiner Restaurierung werde ich mich wohl noch öfter im Forum blicken lassen
    Gruß Geek

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von SkiGeekBonndorf
    ich weiß jetzt dass ich innenliegende Bremshebel hab, also die neue Ausfuehrung brauche.
    Dann hast du diesen Thread hier nicht gelesen.

    MfG
    Ralf

  14. #14

    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Bonndorf
    Beiträge
    8

    Standard

    hmm stimmt wohl, verwechselt.
    Also bei mir geht der Zug in die Nabe rein, da is außen kein beweglicher Hebel oder so dran. Das muesste dann also alte Ausfuehrung sein.
    Der SkiGeek

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine neue alte Schwalbe KR51/1
    Von a.u.d.i im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 19:36
  2. kr51/1 Bowdenzüge alte oder neue Ausführung
    Von berluc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 23:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.