+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Unterschiedliche Kondensatoren?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    11

    Standard

    Schönen guten Abend,

    ich habe eine Frage, und zwar habe ich vorgehabt meinen Kondensator zu wechseln. Habe mir dann auch einen neuen besorgt aber der hat oben wo der anschluss für die Kabel ist eine Gewindestange, doch der auf meiner Grundplatte hat oben ein Gewinde in das eine Schraube reingeschraubt ist und so die Kabel befestigt sind. Jetzt meine Frage, gibt es da irgendwelche unterschiede?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Original von ulTra:
    Schönen guten Abend,

    ich habe eine Frage, und zwar habe ich vorgehabt meinen Kondensator zu wechseln. Habe mir dann auch einen neuen besorgt aber der hat oben wo der anschluss für die Kabel ist eine Gewindestange, doch der auf meiner Grundplatte hat oben ein Gewinde in das eine Schraube reingeschraubt ist und so die Kabel befestigt sind. Jetzt meine Frage, gibt es da irgendwelche unterschiede?

    Hallo Ultra,

    nein die sind beide gleich, nur die neueren hatte nen Stehbolzen mit Mutter und die alten hatten ein Gewinde wo ne Schraube reinkommt. Sind aber beide von den Werten und der Größe baugleich.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke für deine Antwort Rossi.

    Dann kann ich den ja einbauen

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Warum willste den Kondensator denn auswechseln?

  5. #5

    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    5

    Standard

    Denk aber dran das du den neuen vorher in die Gefriertruhe legst - dann geht er leichter rein

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich will ihn auswechseln, weil ich im moment das problem hab das meine schwalbe wenn sie warm ist im leerlauf immer fast ausgeht und wenn man sie nach ca. 4km fahrt nach dem abstellen nicht mehr anbekommt meistens noch nicht mal mit anschieben, nur wenn ich ca. eine halbe stunde warte oder eine kalte zündkerze einbaue spring sie wieder an. Eine neue Zündspule hab ich schon, den Elektrodenabstand an der Kerze hab ich auch schon auf 0,35mm verkleinert, der Unterbrecher sieht auch noch ziemlich neu aus und ich hab schon verschiedene vergaser einstellungen ausprobiert. Für mich kommt dann eigentlich nur noch der Kondensator oder die Simmerringe in Frage.

    Was ich aber noch komisch finde ist das meine Schwalbe nicht mit den originalen Düsen im vergaser läuft, ich kann dann immer nur denn Gashahn bis zur hälfte aufdrehen sonst stirbt sie mir ab. Ich hab eine 72 anstatt einer 67 Düse im vergaser anstonsten hab ich halt probleme.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Hm, ist die ZÜndung auch richtig eingestellt?, also der ZZP?
    Pass aber auf, dass du die Mutter nicht zu fest anbrummst, dann fängt sich das Innere des Kondensators an mitzudrehen --> schlecht

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    11

    Standard

    ja der ZZP passt 100% und der unterbrecher ist auch richtig eingestellt.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also der Kondensator ist das nicht. Da bin ich mir ganz sicher. Und ich kenn mich aus!

    Kauf dir eine neue Zündkerze Isolator ZM 14-260 oder eine Kerze NGK BR7HS oder BR8HS. Und mit neu meine ich nagelneu!!!!, und nicht irgendeine alte, andere Möhre aus der Ramschkiste, die schon beim letzten mal nicht funktioniert hat. Hier wird nicht geknausert! Außerdem kaufst du dir noch einen neuen (nagelneuen!) Kerzenstecker und machst den dran. Vorher das Zündkabel etwa um 5mm kürzen, damit die Litze wieder ordentlich Kontakt hat. Dann wird es schon schnurren, dein Kätzchen.

    Und Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh! :)

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    11

    Standard

    also ich habe das problem gelöst mit einer neuen Zündkerze.

    Danke für die Antworten!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Da freu ich mich aber. :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Kondensatoren
    Von White-Power im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 19:45
  2. sind die Kondensatoren immer die Gleichen ?
    Von callifan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 10:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.