+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: unvollständige Verbrennung wegen Zündkerze?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Hallo Ihr da draussen,

    ich habe da mal eine Frage. Nämlich habe ich schon einiges an meiner S51 gemacht um sie zum Laufen zu bringen, Zündanlage, Elektronikbaustein... aber sie wollte einfach nicht laufen.
    ich habe auch eine neue Zündkerze rein, da lief sie etwas, dann ging sie nach dem Anlassen gleich wieder aus, und die Zündkerze war nass. Heute hab ich nochmal eine neue Zünkerze (beide male 260er Isolator spezial) reingeschraubt und sie lief wieder. Eine ganze Weile. Ich hab die Kerze gerade ausgebaut und sie ist nass.
    Da ich beim Vergaser schon viel gemacht hab und auch das Gemisch sicher stimmt sowie der Tank sauber ist...

    Endlich meine Frage: Kann es sein, dass die Zündkerze einfach nicht alles verbrennt und das dies an der Kerze selber liegt (nicht am Gemisch...)/(sie einfach nicht genug Power hat oder so?) Denn mit meiner neuen Kerze gerade hat es ja (etwas) funktioniert. Wenn das so wäre, was für eine Kerze müsste ich denn dann verbauen?

    Über Antworten würde ich mich wirklich sehr freuen, Gruß, Benjamin.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Wenn beide Kezen nass sind wird es wohl nich an der Kerze liegen sondern an der Zündanlage selber.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Sicher beeinflußt die Kerze auch die Verbrennung im Motor, aber in deinem Fall würde ich die Ursache weiter hauptsächlich am Vergaser oder der Zündungseinstellung suchen. Wenn die Kerze naß ist, ist das Gemisch zu fett. Der Motor bekommt also zu viel Sprit.
    Entweder der Luftfilter ist verdreckt, der Schwimmerstand ist zu hoch, das Enlaßventil schließt nicht oder die Nadel hängt zu hoch. Überprüfen!

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Habe ich dummerweise schon alles überprüft bzw. eingestellt, deshalb das mit der Kerze...

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Wenns nicht am Vergaser liegt, kann es eigentlich nur an der Zündung liegen. Hast du es mal mit nem anderen Kerzenstecker versucht?
    Oder ner anderen Zündspule, Zündkabel...
    Ist der Elektrodenabstand der Kerze richtig eingestellt

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Dankeschön,
    hab sowohl Kerze, Kabel Stecker und Zündspule schon ausgewechselt...
    bin langsam wirklich etwas verzweifelt...

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    49

    Standard

    Ich weiß nicht ob es Dir hilft.Wenn ich ne original Isolator Spezial einbaue läuft meine Schwalbe wie ein Sack Muscheln.Habe eine NGK BR8HS
    drin "abstand Eletrode mußte auf 0,4 mm verkleinern" und meine Schwalbe läuft 1a und ohne Probleme.

    Vielleicht hilft es ja ???

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Danke, was für einen Wärmewert hat die denn?

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    49

    Standard

    Wärmewert ebenfalls 260

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo,

    also wenn die Zündeinstellung halbwegs in Ordnung
    is, sollte der Motor mit ner originalen Isolator
    einwandfrei laufen (hast du dir den Zündfunken
    mal angeschaut ?). Ich würd erst mal den Vergaser
    überprüfen (v.a. Düsenbestückung). Am besten
    wäre es mal einen Austauschvergaser zu verwenden.

    Es kann zwar auch an der Zündkerze liegen, es
    gibt tatsächlich Motoren, die nur mit
    bestimmten Kerzen laufen, aber sowas kenn
    ich nur von anderen Motoren (z.B. Modellmotoren).

    Schau auch mal nach, ob der Auspuff frei is.

    gruss,
    adrian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zu fette Verbrennung?
    Von driver im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 18:03
  2. Keine Verbrennung ...
    Von stderr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 20:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.