+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: Update: Einstellung der Schaltung (KR51/2E) - Defekte Lager


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von theDude
    Problem1

    Ich muss doch, zum Einstellen der Schaltung eine Schraube drehen, nicht wahr? Das ist die, die, wenn man von oben schaut, links vom Vergaser liegt. Ich bekomm das Teil nur nicht bewegt.
    Das Problem besteht im Übrigen ja auch noch. Gibts da nen Trick? Hab das mit ner anderen Anleitung als die hier in der Simson FAQ verfügbaren. Hier steht was von Hülse, was ist damit eigentlich gemeint? Im Speziellen gehts darum

    "Auf dem Schraubenende, das da jetzt hervorschaut steckt solche eine Hülse, die sich verdrehen läßt. Dies erfolgt mit einem speziellen Werkzeug, das man sich aber entweder selberbasteln kann (ganz einfach) oder aber man nimmt eine Pinzette (ziemliche Frimelei). Nun muß also diese Hülse so lange verdreht werden, bis der Dorn in der Antriebswelle genau diese 46,6mm drinne steckt."

    Bevor ich nämlich nicht korrekt versucht hab die Schaltung einzustellen, möchte ich mich mit meiner bescheidenen Erfahrung noch ein wenig ums Motor spalten drücken

    mfg Anders

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    nein nicht die schraube selbst drehen!
    auf der schraube, hinter dem gehäuse sitzt eine hülse mit gewinde.
    die ist eingeschlitzt damit man sie verdrehen kann. an der wird eingestellt.
    kontern nicht vergessen wenn du das mass in der antriebswelle nachmisst.

    guck mal hier:
    KLICK
    da findest nen foto von den teilen,....

    mfg
    Lebowski

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    18

    Standard

    So, hab heute mal angefangen meinen Schatz auseinander zunehmen. Hab zunächst mal ins Getriebe geschaut, da sah alles wunderbar aus. Das Lager, was man vom Getriebe aus erkennen kann, schien einwandfrei.
    Dann die andere Seite begutachtet. Hinter dem Antriebsritzel sah es dann weniger schön aus. Das Lager was dahinterliegt, is total im Eimer (hab leider vergessen ein Foto zu machen). Da waren noch 5 Kugeln drin und die Federn hatten sich überall drumgewickelt. Das ist also das Erste was neu muss. Morgen spalte ich den Motor mal und schau mir den Rest an.

    Kann mir einer evtl. ne Adresse geben, wo ich solche Lager herbekomme?

    @Lebowski: Danke übrigens für den Hinweis, das wird aus den Anleitungen nicht deutlich, denke ich hätte da noch lange dran versucht

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Einstellung der 3. Gang Schaltung
    Von 4/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 20:25
  2. Verständissfragen zur Schaltung/Einstellung
    Von Lebowski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2004, 16:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.