+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Update zu meiner Schwalbe und nur noch 1 Problem!


  1. #17
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Spannung misst man überraschenderweise mit einem Spannungsmessgerät :) Man nehme ein handelsübliches Multimeter, stelle auf V=, Bereich bis 20V, schwarz ist rot und plus ist minus , fertig.

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    Hallo Leute!

    Also die Batterie habe ich nochmals gewartet Spannung überprüft (danke Peter), die Batterie ist in Ordnung. Allerdings gehen die Blinker gar nicht mehr, die Hupe ist lauter denn je . Die Hupe geht auch nur wenn das Zündschloss auf Zündung oder Zündung mit Licht steht. Aber denke dass das ja normal ist. Ich habe jetzt wirklich den Blinkgeber im Verdacht. Falls jemand eine andere Idee haben sollte bitte melden :)!

  3. #19
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Dann überbrücke mal versuchweise den Blinkgeber, also die beiden Kabel, die in den Blinkgeber gehen miteinander verbinden (z.B. mit einer Büroklammer o.ä.). Wenn die Blinker dann jeweils "dauerleuchten", ist der Blinkgeber definitiv hin. ;-)

    Gruß Haupstadt-Schwalbe
    Geändert von Hauptstadt-Schwalbe (27.11.2010 um 13:56 Uhr)
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    Ha! und siehe da...sie dauerleuchten! Bestellung für den Blinkgeber ist unterwegs !

    Danke melde mich wenn er eingebaut ist, schaun mer mal was das gibt!

    Gruß

  5. #21
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Wenn die Blinker dann jeweils "dauerleuchten", ist der Blinkgeber definitiv hin.
    Oder die Kabel sitzen nicht richtig auf den Anschlüssen bzw. selbige sind oxidiert.
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Naja... aber wenn ich es richtig verstanden habe, dann haben sie ja für einen Moment immer geblinkt. Von daher liegt es schon mit großer Wahrscheinlichkeit an einem defekten Blinkgeber.

    Gruß Hauptstadt-Schwalbe
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    Hallo! Ja genau und an den kontakten kanns eigentlich nicht liegen, da ich ja den Kabelbaum komplett neu gemacht habe. Leider ist der Blinkgeber immer noch nciht da (hier im Bergischen Land hats aber auch ordentlich geschneit). Warte sehnsüchtigst drauf ! Werde mich dann wieder melden!

    Gruß aus Wuppertal

    Helge (WuppertalerSchwalbe)

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Selbige bezog sich auf die Anschlüsse des Blinkgebers. Mal kurz mit Schleifpapier rüber gehen und kontrollieren.
    Ich find es merkwürdig, dass von Anfang an ein defekter Blinkgeber vermutet wurde, es dann aber wahrscheinlich die Batterie war. Und nun, wo man sich der Batterie sehr sicher ist, geht auf einmal doch der Blinkgeber kaputt?
    Aber was es nicht alles für Zufälle geben soll...
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  9. #25
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Wenn du weiterhin Probleme mit deiner Batterie oder deinem Blinkgeber haben solltest, könnte ich am 11.12. bei dir vorbeischauen, da ich dann an Wuppertal vorbeikomme (ohne Schwalbe).
    Ich könnte dann meinen Blinkgeber, eine Batterie und ein Messgerät zum Testen mitbringen.
    Tel: 0228 93631958

    PS: Ich habe den Bleiakku gegen alte NimH Akkus aus dem Modellbau eingetauscht und die funktionieren deutlich besser :)

  10. #26
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    MOin!

    Also habe den neuen Blinkgeber verbaut. Vorher habe ich die Batterie nochmals gecheckt um sicher zu gehen. Die Batterie ist in Ordnung gewesen und geladen. Allerdings passierte nichts. Das wunderte mich, daher habe ich dann nochmals den Blinkgeber überbrückt und es kam kein dauerleuchten der Blinker. Daraufhin habe ich die Anschlüsse nochmal angesehen und eigentlich laut Schaltplan korrekt angesteckt. DIe Hupe funktioniert einwandfrei und ist auch schön laut. Habe mir auch die Birnen angeschat und die schauen aus als seien sie heile (Draht nicht durchgebrannt). Bin jetzt ein wenig verwirrt und kann mir nicht erklären, wieso die Hupe die ja mit den Blinkern zusammenhängt einwandfrei funktioniert, aber die Blinker nicht. Also zusammengefasst bleiben die Blinker einfach unerleuchtet. Vl. habt ihr ja ne erleuchtung .

    Gruß

    Helge

  11. #27
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ja nun, vom Blinkgeber bis zum Leuchten sind jetzt noch sechs Kabel und ein Schalter beteiligt - einmal Blinksignal schwarz rauf zum Schalter am Lenker, vom Schalter weg je eins schwarz-weiß und schwarz-grün nach links und rechts zu den Blinkern, von dort jeweils ein braunes Massekabel zurück zum Massekontakt gleich unter dem Blinkerschalter, und von dort schließlich ein braunes runter zum Massepunkt an der Rahmenstirn.

    Da muss man nicht um Erleuchtung beten, einfach messen reicht auch. Kabel ab am Blinkgeber, Lampen raus aus den Blinkern, und den "schwarzen" Signalweg nachmessen. Bei geschlossenem Schalter muss jeweils links oder rechts Durchgang zu messen sein, Verbindung zur Masse darf nirgends messbar sein. Fehlt die Verbindung, dann Kappe ab vom Schalter und die drei schwarzen Kabel einzeln rausmessen.

    Der braun verkabelte Masseweg muss dagegen überall niederohmig mit Masse verbunden sein.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Problem mit meiner Schwalbe
    Von Schwalben-Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 22:59
  2. Problem bei Rundumerneuerung meiner Schwalbe
    Von reas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 19:05
  3. problem mit meiner schwalbe
    Von Stultus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 14:28
  4. Ketten Problem mit meiner Schwalbe
    Von segaloge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 16:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.