+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: USB-Stick, fast umsonst


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard USB-Stick, fast umsonst

    Bitteschön, billiger geht es kaum....

    Vorteils-Code lautet FT87LC49

    (aus der Computerbild 2008/8 )

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    Den Code kann man dann doch nur einmal verwenden oder wie is das ?

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von bossi-v901
    Den Code kann man dann doch nur einmal verwenden oder wie is das ?
    Jeder Käufer kann den Code nur einmal auf seine Adresse verwenden. Die wollen bei Pearl ja wenigstens an den Versandkosten noch was verdienen. Die sind mit 3,90€ aber noch ziemlich fair gegenüber manch anderem Unternehmen.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich wurde über den Link gar nicht erst nach dem Code gefragt. Warenkorb voll machen, dann zur Kasse, Daten eingeben und gut isses. In allen Bestätigungsmails taucht der Stick immer mit 0,00€ auf und die Versandkosten mit 3,90€, Mindermengenzuschlag (ich habe noch Druckerpatronen mitbestellt und bin immer noch darunter) entfällt auch.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ist richtig, über den Direktlink oben kommt man gleich in das Formular, wo es den Stick für lau gibt. Alternativ kommst du dort auch hin, wenn du normal auf die Seite von Pearl gehst und dann oben bei der Artikelnummer den Code eingibst und suchen lässt. Da laufen auch immer mehrere solche Aktionen parallel, aber man immer nur eine für sich verwenden. So gibts (bzw. gab es vor wenigen Tagen) diese Einsteigernavis statt für 99€ nun für 88€.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das Navi hatte ich auch im Auge, nur bin ich von den Pearl-Produkten nicht so richtig begeistert, was die Qualität angeht. Das kommt mir immer wie früher im Yps-Heft vor. Super Vorschau und Werbung, taugt tatsächlich aber nicht mal die Hälfte. Ich habe mich dann für ein MyGuide3100 entschieden, kostete im MediaMarkt auch nur 88,-, kann es jederzeit problemlos auf die Theke legen. Gut, einige Spielereien wie das von Pearl hat es nicht, aber die brauche ich auch nicht.....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    leg 40 Euro drauf und du bekommst eins der älteren TomToms.... falls du nen Link brauchst, PN an mich, unsere Firma verkauft die
    www.opelforum.de

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das NavGear ist nicht der Brüller, aber 88€ ist es wert. Ich habe zwei verschiedene in der Hand gehabt, einmal das einfache mit D-Karte und einmal das für 169€ mit Europa komplett. Die Deutschlandkarte entspricht etwa der TomTom Version 6.60, ist also so lala.

    Dafür haben mir aber die Karten von Osteuropa gefallen, die waren zumindest in Tschechien und Ungarn sehr detailliert. Dort kommts ja weniger auf den Kartenstand drauf an, als vielmehr, dass eine Straße oder in Ort überhaupt drauf sind. Die Kartendaten sind ohnehin fast alle erst in den letzten 3 Jahren erfasst worden, also ziemlich aktuell.

    Privat würde ich mir ein solches Gerät denoch nicht zulegen, zumindest so lange nicht, wie es noch freie Navisoftware für den PDA gibt.

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von orangewhite
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19

    Standard

    jo danke für den tipp, hab gleich ma so ein teil geordert

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von bossi-v901
    Den Code kann man dann doch nur einmal verwenden oder wie is das ?
    Nö, hab schon den zweiten zuhause rumfliegen.....

    Da wird sicher soviel bestellt, das die garnicht den Überblick haben.
    Außerdem, so wie es bei H.J. passiert ist, bestellt man meißt noch nen anderen Artikel, so verdienen sie trotzdem.
    Und so einen Stick stellt man in Indien/China/Korea für ein paar Cent´s her, die werden davon nicht arm.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Habe seit heute meinen USB-Stick, besten Dank an Gonzzo! :)

    Gruß
    Al

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Als Hörspiel umsonst: Der Tatort
    Von votum im Forum Smalltalk
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 19:55
  2. USB-Stick durch Formatieren Tod?
    Von Lowrider im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 17:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.