+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 51

Thema: Vape Batteriegröße?


  1. #17
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    höre das auch zum ersten mal darum frag ich ja hier mal der link vielleicht kann mir jemand was dazu sagen.
    ich glaube mal gehört zu haben das man für gel batterien ein spezielles ladeverfahren brauch..

    edit sagt: 1,2ah find ich arg wenig oder? bei mir hängt da ein digitacho, leerlauflicht, standlicht, und ne alarm anlage dran und natürlich blinker und hupe wie sich das gehört
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    @ Peter du bist dochn Fuchs und könntest das wissen. Würde es rein Technisch funktionieren wenn man 10 Stück solcher Akkus hier.... 4/5-A-Zelle NiMH - Stromversorgung - Akkus - NiMH-Akkus - Pollin Electronic

    zusammenlötet und als handlichen Block im Batteriefach verstaut, oder sind die für die Ladefunktion der Vape nicht geeignet?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    das heißt mit denen hätte man dann 18Ah? :) , wär ja der Hammer wenn das geht und auch haltbar ist..

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    wenn du das willst geht auch 45 Ah.

    http://www.pollin.de/shop/dt/MDUwOTI...et_Tecxus.html

    Nur wer braucht schon an der Simme 45 Ah Batterien? Mal abgesehen davon das dann Schweineteuer wird die erstmal zu kaufen.
    Ich weiß nur nicht ob das beim Laden dann zu Problemen kommen kann. Schließlich läd ja die Vape permanent wärend der fahrt. Oder macht die Vape auch ne Pause wenn die Batterie voll ist.

    Wenn man sich das Löten sparen will dann würde das hier auch ganz praktisch sein.

    http://www.conrad.de/ce/de/product/6...archDetail=005

    und dazu dann einfach 10 Mignon Akkus, die gibts glaube schon bis 2850 mA größen. Aber wie gesagt...sowas braucht ja im normalfall kein mensch. Bei der Standardzündung hab ich eine 12Ah Batterie nur einmal im Jahr nachladen müssen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  5. #21
    Tankentroster Avatar von Xelurion
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    113

    Standard

    18 bzw 45 Ah hättet nur dann, wenn die 10 Zellen parallel verlötet werden, dh dann aber auch, dass nur 1,2V anliegen. In Reihe geschalten hätte man dann zwar 12V aber die 1800mAh bleiben dann leider so.

    MfG Xelurion

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Also würde so ein Batteriehalter schonmal flach fallen...seh ich das richtig?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  7. #23
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    wenn ich das alles richtig verstanden habe, ja, der batteriehalter taugt nix weil da sind se alle in reihe geklemmt.
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Man könnte den Batteriehalter höchstens etwas umbasteln und die Pole so verbinden das aus der Reihenschaltung eine Parralelschaltung wird.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  9. #25
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Zitat Zitat von Enrico85 Beitrag anzeigen
    edit sagt: 1,2ah find ich arg wenig oder? bei mir hängt da ein digitacho, leerlauflicht, standlicht, und ne alarm anlage dran und natürlich blinker und hupe wie sich das gehört
    das kommt drauf an, würde ich mal sagen. Vor dem Einbau bin ich kurz ohne Batterie gefahren, das ging auch, allerdings war der Blinker im Leerlauf etwas dunkel und die Hupe sehr mickrig. Ich hab hier auch gelesen mit der Vape könnte man auch einfach einen Kondensator zum Glätten der Spannungsspitzen einbauen und ohne Batterie fahren, empfehlen würde ich das aus den o.g. Gründen nicht.

    Im Prinzip muss man ja unterscheiden ob man durch die extern aufgeladene Batterie Strom zuführen will, weil die Ladeleistung nicht ausreicht (das sollte bei einer Vape nicht nötig sein) oder nur Phasen mit wenig (Leerlauf) oder keinem (Motor aus) Strom überbrücken will. Für Leerlaufüberbrückung reichen bei meiner Schwalbe die 1,2 Ah locker aus, eine Kaffemaschine könnte ich aber nicht ranhängen. Tacho und Leerlauflicht würden aber wohl schon noch gehen, vermute ich mal.

    Bei dir wäre wohl die Frage, was die Alarmanlage frisst und wie lange sie ungeladen funktionieren soll, da könnte es mit 1,2 Ah in der Tat eng werden, wenn die viel verbraucht. Andererseits hat der Akku immer noch ein mehrfaches der Ladung üblicher 9V-Blockbatterien (200-300 mAh).

  10. #26
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    zusammenlötet und als handlichen Block im Batteriefach verstaut, oder sind die für die Ladefunktion der Vape nicht geeignet?
    Die sind nicht geeignet. Die Vape macht eine Konstantspannungsladung, das funktioniert weder bei NiMH, noch bei NiCd oder Li-Ion.

    Wenn diese Batterien voll sind, geht bei denen die Spannung runter und es fließt noch mehr Strom rein. Das macht sie dann kaputt (Überladung).

    Wär ja auch zu einfach.

  11. #27
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    ja schade...ware zu schön gewesen
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ich benutze auch nur die 1.2Ah Powersonic PS1212 VdS Gitter Vlies (Glasfaservlies) AGM Akku.
    Maße: Länge 97 mm, Breite 43 mm, Höhe 52 mm

    reicht völlig zu bei der Vape.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    weiß jemand zufällig wie breit, hoch und lang die batterie maximal sein darf?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  14. #30
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    also ich hab gemessen das das maximum in der länge 115mm, breite 55mm, und in der höhe 110mm sein kann.
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Danke. Ich stöbere mal im Netz....vielleicht find ich noch was. Bis wohin hast du mit der Länge gemessen? Bis ende des Batteriehalters oder bis nahe an den Seitendeckel.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  16. #32
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    da wo die batterie draufsteht sind doch die nasen vom halteband bis dahin
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 100W Vape oder 110W Vape ???
    Von matthes81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 18:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.