+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Vape Elektrodenabstand


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard Vape Elektrodenabstand

    Könnte es Sinn machen, bei einer Vape Zündanlage den Elektrodenabstand der Zündkerze zu erhöhen, z.B. auf 0,5 oder 0,6 mm? Die hat hat ja Spannung wie eine Autozündanlage, und da sind auch mehr als 0,4 mm üblich, glaube ich. Die 0,4 mm lassen sich ja bei der Original-Zündung kaum ändern ohne Nachteile. Aber die Vape hat viel mehr Reserven. Größerer Zündfunken, bessere Zündung, besseres Kaltstartverhalten? Könnte das auf Dauer die Zündspule übelnehmen, weil sie stärker belastet wird? Ich finde keine Angaben darüber, was sich die Tschechen in dem Punkt so gedacht haben.

    Gruß, Matthias

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Vape zündet mit 0,4 genauso gut wie mit 0,5. 0,6 wären auch kein Problem, aber eine Notwendigkeit den Abstand zu erhöhen sehe ich nicht.

    Ich habe eine NGK B8HS mit der Vape schon seit Ewigkeiten am Laufen. Hatte mich nie um den Abstand gekümmert und den Werksabstand gelassen. Läuft problemlos. Bei der NGK liegt der Elektrodenabstand glaube ich sogar bei 0,8!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 100W Vape oder 110W Vape ???
    Von matthes81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 18:03
  2. Elektrodenabstand Zündkerze 51/2
    Von Simson-Harry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 20:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.