+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Vape funktionstüchtig?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    48249 Dülmen
    Beiträge
    66

    Standard Vape funktionstüchtig?

    Hallo,

    ich baue mir gerade eine Schwalbe zusammen, inkl. Vape-Zündung. Allerdings habe ich keinen Zündfunken. Kann ich überprüfen, ob die Zündung noch funktionstüchtig ist, indem ich das Kabel, das direkt aus der Zündung kommt an den Motorblock halte und den Kickstarter betätige? Müsste dann nicht auch ein Funken kommen?
    Dann weiß ich zumindest, ob die Zündung kaputt ist, oder der Fehler irgendwo in der Verkabelung liegt.

    Danke sehr!

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nein das geht nicht, die Zündspule brauchst du selbstverständlich auch dazu!

    Besorge dir hei netharry einen passenden Schaltplan und dann sollte der Kabelsalat nochmal peinlich genau überarbeitet werden.

    Gebraucht gekauft oder warum hast du zweifel an der Funktion der Vape?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Motormasse nicht vergessen

    Gruß
    Frank

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    48249 Dülmen
    Beiträge
    66

    Standard

    Alles überprüft, Kabel sitzen alle am richtigen Platz.
    Vor zwei Jahren hat´s super funktioniert, nach der langen Standzeit gibt´s nun leider keinen Funken mehr...
    Batterie ist nicht aufgeladen, aber die hat ja mit dem Zündfunken eh nichts zu tun, oder etwa doch?

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ups. Na, wenn alles schon lief, kannst Du das Zündkabel, welches aus der Zündspule kommt, schon mal direkt vor den Motor halten. Da kommt auf 1,5 cm noch ein Knallerfunken raus, den man auch hören kann. Jedenfalls, wenn alles in Ordnung ist. Bei der Zündkerze kann es schon mal schwierig werden, den hellblauen Funken zu sehen. Normalerweise geht doch aber an einer Vape nichts kaputt vom Rumstehen. Dem Zusatzmassekabel wird etwas zuviel Bedeutung beigemessen. Das kann auch ohne problemlos gehen (wenn man das aus Versehen mal vergisst anzuschließen), nur sollte man darauf nicht verzichten, damit bei Unterbrechung der Masse über den Rahmen die Zündspule nicht kaputt geht. Da soll die wohl überempfindlich sein. Wobei mir kein technischer Grund einfällt, warum eigentlich. Tja, wenn aus dem Zündkabel nix kommt, würde ich mich rückwärts vortasten, wobei aber die Idee mit der Rahmenmasse Quatsch ist. Wenn Du das Kabel meinst, welches die Zündspule mit Plus versorgt - es kommt doch in der Zündspule nicht schon soviel Spannung an, dass es Funken zur Masse schlagen würde. Musst Du mal das Multimeter zur Hand nehmen, so ganz groß anderes als ca. 12 V wird da wohl nicht rauskommen, schätze ich.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vape
    Von Markus-KR51/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 19:11
  2. Schwinglagergummis eingepresst - so funktionstüchtig?
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 11:26
  3. 100W Vape oder 110W Vape ???
    Von matthes81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 18:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.