+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Vape in KR51/2E spinnt bei hoher Geschwindigkeit


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    50

    Standard Vape in KR51/2E spinnt bei hoher Geschwindigkeit

    Hallo, habe folgendes Problem:


    habe eine Vape bei meiner KR51/2E verbaut. Springt super an und läuft ganz wunderbar. Nur wenn sie zu warm wird, sprich wenn flott gefahren wird, also Vollgas, dann spinnt sie nach wenigen Kilometern rum, stottert, als wenn kurzfristig kein Sprit kommt oder die Zündung kurzfristig ausföllt, wenn man dann kein Gas gibt, geht sie aus. Springt aber auf den ersten Kick wieder an, nur spinnt sie erneut rum, stottert etc. Nun bin ich heute mal 70 Kilometer durchweg 55 gefahren un was soll ich sagen: tadellos. Es scheint also daran zu liegen, dass sie nur bei super heißem Motor durch die hohe Geschwindigkeit überfordert ist. Was kann das sein? Vergaser ist gereinigt worden!!

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hast Du die richtige Zündkerze verbaut ?
    Kerzenfarbe ?

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn sich's anfühlt als ob kein Sprit kommt, vielleicht kommt ja wirklich kein Sprit? Überprüfe den Spritfluss aus dem Tank in den Vergaser!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    Also Zündkerze ist ne Isolator 260. Hat Be rehbraune Farbe. Verbrennung passt also. Ja nur das ist unlogisch. Wie gesagt bei konstanten 55 km/h läuft sie wie ein Uhrwerk. Nur wenn ich schneller fahre gibt sie auf. Klar braucht sie bei mehr Geschwindigkeit mehr Sprit aber wenn der Spritzulauf ein Problem hätte wäre das ja dauerhaft und nicht nur sporadisch. Ein selbsternannter Fachmann meinte, es kann am Simmering oder an der Zündspule der vape liegen?!

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbefahrerH Beitrag anzeigen
    wenn der Spritzulauf ein Problem hätte wäre das ja dauerhaft und nicht nur sporadisch.
    Alles schon erlebt.
    Meist sind das Lieblingstankdeckelbelüftungslöchlein oder der zusätzliche, zusetzliche Filter im Spritschlauch die üblichen Verdächtigen.

    Peter

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Der billige Nachbaubenzinhahn bei Volllast Probleme
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbefahrerH Beitrag anzeigen
    Wie gesagt bei konstanten 55 km/h läuft sie wie ein Uhrwerk.
    ich hatte das auch mal, bei mir wars der schwimmerstand. haste die Senfglasmethode schon versucht?

    lg michi

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Icon Mrgreen Bing mit Vape kombinieren? ^^

    Ich habe zur Vape einen Bing verbaut.
    Zusammen läuft beides Prima - es sei denn ich fahre längere Zeit vollgas - da kommt der Sprit nicht mehr genügend nach und der Verbrauch steigt exorbitant bei 70..
    Plaste-Fahrer sind Pappnasen!

  9. #9
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Ich hab auch nen Bing zur Vape, wüsste nicht wieso das nicht zusammenspielen sollte?
    DAs mit dem Verbrauch ist aber als Witz gemeint wa? (Wenn weniger Sprit ankommt kann höchstens der Luftverbrauch steigen^^)

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Lies es andersrum - ab 55 aufwärts steigt der Spritverbrauch enorm, und ein etwas schwächelnder Zulauf fällt genau dort als erstes auf. Die geringste Abmagerung reicht in dem Geschwindigkeitsbereich für spürbares Ruckeln und Leistungsverlust.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    Und wie kann ich den benzinzulauf bei hohen Geschwindigkeiten testen? Der Zulauf scheint ja erstmal ok zu sein denn Fahrten um 55 km/h sind problemlos möglich.auch kurze Sprints bei Höchstgeschwindigkeit sind kein Problem.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von belzebub
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Maxhütte-Haidhof
    Beiträge
    30

    Standard

    Teste doch einfach wieviel sprit in einer minute ausm tank kommt und poste das mal min solltens so 200ml die minute sein - und wenn zu wenig sprit wird sie auch schneller heiß usw...
    KR51 / 1K - noch gelb geplant: RAL 7021 & schwarz statt chrom

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    Huhu, also mein Bekannter meinte, ich solle mal nen anderen Vergaser testen, der 16N1-12, den ich jetzt nutze, läuft ja taqdellos, nur bei Volllast über einen längeren Zeitraum spinnt sie rum. Für mich jedoch kein Grund, gleich den ganzen (gereinigten!) Vergaser rauszuschmeissen!!! Kann das auch an ner falschen Einstellung der Teillastnadel mit den Plättchen liegen? Das obere der 2 Plättchen sitzt von oben auf der 3. Kerbe, ich meine gelesen zu haben, dass das original auf die 2. Kerbe von oben gehört, aber hat das was mit der Spritzufuhr bei Volllast zu tun?? Ich verzweifele nochmal. Hab auch in meiner Not nen neuen "Halbmond", sprich Passfeder besorgt, den ich die Tage tauschen will, vielleicht ist der abgeschert, vielleicht hat das was damit zu tun??

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Vielleicht, vielleicht, vielleicht ... solltest du einfach mal das Offensichtliche tun und nach dem Spritzulauf sehen, anstatt planlos an allen Ecken Zeug zu verstellen.

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbefahrerH Beitrag anzeigen
    Kann das auch an ner falschen Einstellung der Teillastnadel mit den Plättchen liegen?
    Rate mal, wie wenig wohl die Teillastnadel mit Volllastbetrieb zu tun hat.
    Miss den Spritfluss!!!
    Lies im Wiki: Benzinversorgung.
    Und lass die Finger vom Polrad. Wenn der Halbmond abgeschert wäre, dann hättest Du andere Probleme.

    Peter

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    Ok ok. Ist ja gut :-) also benzinschlauch vom Vergaser ab, Benzintank auf und schauen wieviel pro Minute rauskommt oder wie? Wäre nett wenn mir einer von euch Fachleuten mal erklären kann wie ich an dem Bock den benzinfluss ermitteln/messen kann

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tatsächliche Geschwindigkeit höher als BbH
    Von eblawhcS_nosmiS im Forum Recht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 10:02
  2. Knacken im Motor bei hoher Geschwindigkeit
    Von esel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 22:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.