+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: mit Vape kreativ werden?


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard mit Vape kreativ werden?

    Hallo und guten Abend,

    ich habe seit einiger Zeit eine Vape in meiner 1er Schwalbe verbaut und freue mich jedes mal wieder über die Zuverlässigkeit. Da kommt man doch schnell auf die Idee auch mal eine größere Tour zu fahren.

    nun bin ich auf die Idee gekommen, den 12V Stromkreis der Vape zum Beispiel zu nutzen um Telefone/GPS zu laden. wäre es nicht möglich sich sowas hier dranzubasteln (http://tinyurl.com/cvm94m)? Dann könnte man doch zum beispiel USB adapter oder gar Zigarettenanzünder nutzen?!?! oder bin ich viel zu Naiv und bedenke wahnsinnig viel nicht?! (besonders das mit dem Zigarettenanzünder reizt mich ja... ....es ist immer soooo kompliziert sich auf der Schwalbe ein Kippchen anzuzünden.....)


    Liebe Grüße!

    /edit by qdä.

    ich hab mal den Titel rechtschreibtechnisch korrigiert.

    Liebe Nestler,

    das könnt ihr auch ganz gut selbst tun, indem ihr in eurem Eröffnungsbeitrag die Titelzeile editiert!

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Solche Spielereien haben wir hier doch schon häufiger gehabt... Spiel mal ein bissl mit der Suchfunktion ("vape" in verbindung mit begriffen wie "gps" oder "zigarettenanzünder"), da dürftest du einige hübsche Anregungen finden.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    hmm ist aber nicht so!

    grüße!

  4. #4
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Komisch,

    als ich gerade in der Suche "Vape Zigarettenanzünder" einegeben habe, gab es tatsächlich Ergebnisse.

    Qdä

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    ja, aber die ergebnisse haben mich nicht weitergebracht.

    meine Frage geht in die Elektronische richtung! Funktioniert es überhaupt Ladegeräte zu verwenden, oder ziehen die zu viel Strom?


    Grüße

  6. #6
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Lt. Vapeanleitung ist es möglich, aber da steht dick drin, das sie für Schäden keine Haftung übernehmen, die durch den Anbau/die Nutzung zum aufladen entstehen können. Von daher... ich würd mich da erst ma schlau machen was da für Ströme fließen.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Schäden kann's in zwei Richtungen geben:

    Zum einen kannst du die Anlage überfordern. Mehr als ca. 50 Watt stehen im Gleichstromkreis nicht zur Verfügung. Bei 21W Blinkerleistung solltest du nicht mehr als etwa 25W mit einem zusätzlichen Verbraucher abziehen. Bei ausgeschaltetem Motor und Batteriebetrieb fliegt bei 60W die Sicherung, für einen Zigarettenanzünder eventuell schon grenzwertig.

    Wenn du einen H4-Scheinwerfer eingebaut hast, ist bei laufendem Motor sowieso gar keine Reserve mehr da.


    Zum anderen das, was Moe schon sagt: VAPE garantiert nicht, dass die Qualität der Gleichspannung gut genug ist, dass angeschlossene elektronische Geräte nicht beschädigt werden. Hohe Spannungsspitzen oder garstige Restwelligkeit sind Sachen, die elektronische Geräte nicht so wirklich mögen. Die normalen Anbauteile wie Blinkgeber sind darauf ausgelegt, dein teures Navi eher nicht.

    Letzteres wäre meine größere Sorge.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Guten Tag.

    Ich würde sagen, das geht problemlos, wenn man einige Dinge beachtet!

    1. Grosse Batterie einbauen (ideal wäre um die 20Ah, besser noch mehr).
    2. Direkt an die Batterie anschliessen, eine extra Sicherung verwenden.

    In älteren Autos ist eingentlich auch nicht viel mehr verbaut als bei der Vape. Da ist eine Gleichstromlichtmaschine (Vape: Gleichrichter) mit einem Regler, der die Spannung abriegelt, wenn zu hoch, und der den Strom begrenzt, wenn die Batterie fast leer ist. Wenn man alle Verbraucher direkt an die Batterie schliesst sollte also nichts kaputt gehen. Lass dir das aber noch bestätigen. Mehr als 10A würde ich aber auf keinen Fall ziehen.

    mfg

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    Guten Tag.

    Ich würde sagen, das geht problemlos, wenn man einige Dinge beachtet!

    1. Grosse Batterie einbauen (ideal wäre um die 20Ah, besser noch mehr).
    2. Direkt an die Batterie anschliessen, eine extra Sicherung verwenden.

    In älteren Autos ist eingentlich auch nicht viel mehr verbaut als bei der Vape. Da ist eine Gleichstromlichtmaschine (Vape: Gleichrichter) mit einem Regler, der die Spannung abriegelt, wenn zu hoch, und der den Strom begrenzt, wenn die Batterie fast leer ist. Wenn man alle Verbraucher direkt an die Batterie schliesst sollte also nichts kaputt gehen. Lass dir das aber noch bestätigen. Mehr als 10A würde ich aber auf keinen Fall ziehen.

    mfg
    Und wo willste die 20Ah Batterie hinbauen? in den Hänger hinterherziehen?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ne heile Batterie ist wichtiger als ne große.

    Dazu noch ne Drossel + Kondensator und dann nen passenden Regler...

    fertig...

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi
    Und wo willste die 20Ah Batterie hinbauen? in den Hänger hinterherziehen?
    Ich hab geschrieben : Ideal wäre eine 20Ah Batterie. Wo er die hinpackt ist sein Problem Vielleicht findet sich sogar eine passende Batterie. Schliesslich passte in die S51 vor 20 Jahren auch eine 6V 12Ah rein.

    mfg

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ich habe in meine Schwalbe neben einem zweiten Paar Blinker und einem H4 Scheinwerfer auch einen Zigarettenanzünder angeschlossen. Die Vape packt das locker! Ich kann auch bei ausgeschaltetem Motor blinken UND den Zigarettenanzünder nutzen. Verbaut ist bei mir auch noch die kleine, stinkige Batterie aus dem AKF-Komplettset. Also keine 20Ah.

    Der Zigarettenanzünder ist direkt an die Batterie angeschlossen. Davor ist nur eine Sicherung geschaltet. Wenn ich das nochmal machen würde, würde ich vielleicht einen etwas kräftigeren Gel-Akku einbauen und noch ein Relais davor schalten. Gibt es für kleines Geld im Motorradzubehör (z.B Louis Bestellnr. 10032035), oder im Elektrozubehörladen (conrad).

    Die Elektrik funktioniert einwandfrei. Batterie scheint das auch ganz gut zu packen. Ich denke mal, dass ein Ladegerät bei einem mobilen Elektrogerät keine sooo großen Strommengen zieht. Dürfte doch alles im Milliamperbereich liegen, oder? Zumindest ist ein Zigarettenanzünder eher ein Verbraucher, der zwar nur kurzzeitig, aber dafür kräftig Strom zieht. Bin kein Elektroniker, denke aber, dass eine Batterie relativ konstanten Strom liefern müsste und ein intelligenteres Ladegerät auch mit Schwankungen klar kommen wird.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Hi Ladegerät"mongtöhre",

    solch ein Ladegerät braucht zwar selber auch Strom, zieht aber natürlich deutlich mehr, wenn auch etwas zum Laden an das Ladegerät angeschlossen ist.
    Das dürfte dann in der Gegend von einigen 100 Milliampere bis zu einem Ampere liegen. Also nix im Vergleich zu einem Zigarettenanzünder, der allerdings nur einige Sekunden in Aktion ist, vorausgesetzt man ist kein Kettenraucher, aber dann kann man ja eine Kippe an der vorherigen anzünden.
    Ich find rauchen doof X( , nur so mal nebenbei bemerkt.

    Um eventuelle Spannungsspitzen am 12 Volt-Anschluss zu unterdrücken, kann man eine Rücklichtdrossel in die Leitung von der Batterie zum Steckanschluss einfügen und direkt am Anschluss einen Kondensator 0,22 Microfarad nach Masse schalten. Das sollte helfen.

    Peter

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Ich habe in meinem SR50 ne Vape und dazu nen 9Ah Bleigel-Akkumulator.
    Als nicht-standart-Verbraucher habe ich H4 Licht, Anlasser und regelbare Heizhandschuhe (max 2x20W). Funktioniert alles einwandfrei und ich habe keine Probleme mit der Stomversorgung. Bei richtig kalten Temperaturen lade ich den Akku prophylaktisch extern. Einfach in der Garage Stecker über nacht an den Akku und gut ist. Hatte so bisher noch nie Probleme.
    (Soviel zur Leistung der VAPE)

  15. #15
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter

    Wenn du einen H4-Scheinwerfer eingebaut hast, ist bei laufendem Motor sowieso gar keine Reserve mehr da.
    Zum Glück läuft der Scheinwerfer im Wechselstromkreis und hat mit einem im Gleichstromkreis angeschlossenen Ladestecker fürs Handy nix zu tun.

    Gleichstromverbraucher werden einfach über Zündschloss auf die Batterie gelegt und wers nicht übertreibt mit dem Stromverbrauch, hat keinerlei Probleme zu erwarten. Außerdem werden Spannungsspitzen durch die Batterie gedämpft. Ein Ladekabel beliebiger Geräte hat mit VAPE kein wesentlich größeres Risiko als im PKW. Hier wie dort ist ein elektronischer Regler am werkeln.

  16. #16
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Bei der VAPE hat das wohl miteinander zu tun, weil's hier ein und dieselbe Spannungsversorgung ist. Was du bereits auf Wechselspannung verbrauchst, steht dem Gleichrichter nicht mehr zur Verfügung.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehen und gesehen werden?
    Von skipperwilli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 17:10
  2. 100W Vape oder 110W Vape ???
    Von matthes81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 18:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.