+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 35

Thema: VAPE Probleme beim einbau des schwungrads


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    17

    Icon Eek VAPE Probleme beim einbau des schwungrads

    hey leute

    folgendes problem:
    ich will gerade an meienr KR51 die Vape zündung umrüsten, dabei fiel mir auf, dass das polrad nicht gerade drauf sitzt und an den befestigungsschrauben der Grundplatte anliegt.
    bis jetzt hab ich noch kein lösung gefunden wie ich das schwungrad gerade befestigen kann, und dass es nicht streift. in dem set war noch ein konischer gummi dabei, kann das sein das man den irgendwie noch mit drauf machen muss?

    Kann mir da irgendwer helfen ?oder gibts hier vllt jemand aus dem landkreis donau-ries der sich da auskennt und mir evtl behilflich sein könnte?

    danke im Vorraus!!!
    christoph

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zwei Probleme sind denkbar:
    - Kurbelwelle hat "einen weg"
    - der Konus auf der KW und der im Polrad passen nicht zueinander. Da wurde ab April 1966 von 1:10 auf 1:5 umgestellt.

    Peter

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    17

    Standard

    hm die is BJ´64... was kann ich jetz da machen?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die richtigen Teile kaufen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zuerst solltest du uns sagen, welches VAPE-Set du gekauft hast. Selbst wenn du das "richtige Set" gekauft hast, kann es sein, dass das Polrad nicht passt! Das liegt daran, weil es für die alten Motoren wohl mindestens 3 verschiedene Kurbelwellen gegeben hat.

    Damit man genaueres sagen kann, mache Bilder vom KW-Stumpf, und dem VAPE-Set. Dann sehen wir weiter.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    17

    Standard

    so.. ich habe diese hier gekauft: Z , hab ne email hingeschrieben bevor ich sie gekauft habe, ob die bei meiner kr 51 passt und die meinten dass die bei jeder schwalbe passt...

    so sieht mein KW-Stumpf aus:Directupload.net - 3u76q7dh.jpg

    Directupload.net - qxwmlinj.jpg

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Auf den Kegelstumpf passt das Polrad nicht .

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ich würde sagen den Zonk gezogen. Das ist definitiv die alte 1:5er Welle, da passt das normale Vape Polrad nicht.

    Von Powerdynamo gibt es eine Vape für die alte KW:

    https://www.powerdynamo.de/shop/show...bmittv0jn32t1b

    Da ist aber der Stator wohl komplett anders, da geht alles über Gleichstrom und kein Gemisch von Gleich und Wechselstrom.

    Ob das Powerdynamo-Polrad auch mit der MZA-Vape kompatibel ist, weiss ich nicht.

    MfG

    Tobias
    Geändert von Rossi (14.10.2012 um 15:15 Uhr)

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Die Sache ist ein wenig verzwickt:

    Da du ja das "normale" VAPE-Set hast, würdest du nur noch den passenden Rotor mit der Aluplatte benötigen. Tobias hat ihn oben verlinkt. Er ist mit der normalen VAPE-Grundplatte kompatibel! Bei dem von Powerdynamo angebotenen Rotor für die alten Kurbelwellen kann es sein, das sie trotzdem nicht passen! Eventuell muss der Rotor gekürzt werden. Das hängt von den Abmessungen der KW ab. Mach also mal eine kleine Zeichnung vom KW-Stumpf. Miss die Längenmaße vom KW-Anfang (1. bis Konusanfang, 2.Konusende, 3. Auflage der Grundplatte, und die jeweiligen Durchmesser auch vom hinteren Absatz) Anhand der Abmessungen kann ich dir sagen, ob der Rotor eventuell gekürzt werden muss.

    Das nächste Problem der Powerdynamo Lima ist, das für die Schwalbe kein passender Schaltplan existiert! Für den interessierten Laien, ist die Verdrahtung praktisch nicht durchführbar. Der beiliegende Schaltplan passt lediglich für den Spatz, da dieser keinen Zündlichtschalter wie die Schwalbe hatte. Es gibt zwar einen Schaltplan für die S51 (alles auf Gleichspannung), der ist aber für die Schwalbe nur bedingt geeignet.

    Mein Fazit:

    Ich würde keine 64er Motoren mit originaler KW auf VAPE umrüsten. Wenn der alte Motor regeneriert werden muss, würde man so wieso eine neue KW verbauen. Dann wäre auch wieder ein neuer Rotor fällig!
    Vielleicht wäre die Regenerierung eine Option, für dich?

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn das orange original ist, ist das ein ziemlich seltener vogel den du da hast...
    ..shift happens

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    wenn das orange original ist, ist das ein ziemlich seltener vogel den du da hast...
    Jepp....

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen

    Das nächste Problem der Powerdynamo Lima ist, das für die Schwalbe kein passender Schaltplan existiert!
    Naja es gibt da so einen Pseudoschaltplan für:

    Powerdynamo passend fr Simson Vogelserie (Gleichstromsystem)

    Es macht Sinn bei einer Regeneration die KW auf den neueren Konus zu tauschen. Allerdings besteht natürlich auch die Möglichkeit die KW aufarbeiten zu lassen, dann kann das alte Polrad erhalten werden. Ist aber nur für absolute Originalfreaks interessant.

    MfG

    Tobias

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Der "Pseudoschaltplan" ist wohl brandneu. Vor ca. 6 Wochen habe ich mit Edgar von Powerdynamo gesprochen, und das Fehlen dieses Schaltplanes kritisiert.

    Hier hat man aber schnell gehandelt, und wenigstens das Provisorium ins Netz gestellt.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    17

    Standard

    so: hab jetz mal ein foto gemacht von dem KW-Stumpf:Directupload.net - 7vlf7dk4.jpg

    außerdem hab ich die Abmessungen: die sind eig so wie diese hier: außer das gewinde, das hat 10 mm http://www.powerdynamo.biz/deu/syste.../2deshaft2.jpg

    Außerdem steht bei Powerdynamo auch etwas von rotorschaft abdrehen?!? siehe:Powerdynamo, wie erkenne ich frhe Schwalbe/Spatz Anlagen links unten.

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Gratulation, du hast die KW die erst vor kurzem, bei mir aufgetaucht ist, wie von Powerdynamo beschrieben. Ein sehr seltenes Exemplar! Nützt dir aber nichts. Hier muss der Schaft der Serienmäßigen Rotoren für die alten Wellen auf der Innenseite des Rotors gekürzt werden.

    Am besten du bestellst den gekürzten Rotor direkt bei Powerdynamo, die wissen Bescheid.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Der Ansaugweg der Schwalbe scheint mit gefrimelt, oder muss das so?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektrik Probleme nach VAPE Einbau
    Von Sesi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 20:13
  2. Suche jemanden der mir beim Einbau der Vape behilflich
    Von zalem im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 21:11
  3. 2. Probleme beim S51 E Aufbau, Zündung ( Vape) und Kette
    Von Makes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 20:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.