+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vape: Probleme nach Kurzschluss


  1. #1
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard Vape: Probleme nach Kurzschluss

    Hallo Leute, ich habe mir in Duo 4/1 eine Vape Zündanlage eingebaut. Dazu ein komplett neuer Kabelbaum. Dieser wurde selber erstellt. Damit lief das Duo Einwandfrei. Lediglich der Scheibenwischermotor machte Zicken. Er summte nur und drehte sich nicht. Also habe ich ihn ausgebaut und einen ebenfalls neuen Scheibenwischermotor angeschlossen, womit ich das gleiche Problem habe.
    Als ich dann meinen wieder angeschlossen habe um weitere Fehler zu suchen machte ich unbewusst einen fatalen Fehler. Ich schloss die zwei Kabel am Scheibenwischermotor falsch an. Dadurch gab es einen Kurzschluss der mir meine Sicherung ( 8 A ) gekostet hat. Diese habe ich ersetzt. Jetzt habe ich aber folgendes Problem:
    Das Duo springt nicht mehr an.
    Bei montiertem Zündkerzenstecker habe ich nur einen sehr schwachen Zündfunken. Wenn ich das Lose Zündkabel an den Zylinder halte habe ich einen sehr starken Zündfunken der bläulich ist.
    Ich habe 3 verschiedene Zündkerzen und Zündkerzenstecker ausprobiert. Leider keine Besserung.
    Anschließend habe ich ein neues Zündmodul ausprobiert. Dieses habe ich aber nicht an die Halterung angeschraubt sondern nur angesteckt. Ist dies wichtig, z.b für Masse? Keine Besserung.
    Eine neue Vape Grundplatte habe ich ebenfalls ausprobiert, keine Besserung.
    Jetzt meine Frage:
    Wo kann der Fehler liegen?
    Ich habe leider noch keine Zeit gehabt den Kabelbaum wieder zu entmanteln. Kann es sein dass es ein Kabel verschmorrt hat? Oder können Bauteile der Vape durch den Kurzschluss Defekt sein?

    Ich möchte dazu sagen dass ich praktisch keine Erfahrung mit Elektrik habe. Beim neuen Kabelbaum hat mir ein Kollege geholfen der sehr viel Ahnung, jetzt aber keine Zeit mehr hat.
    Der Umgang mit Messinstumenten ist mir leider absolut fremd.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Grüße Jens
    .............................Simson 4 ever.........................

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Wenn du einen Kurzschluß produziert hast,dann ist mit Sicherheit deine Zündeinheit(der Schwarze Vapekasten) kaputt.
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Nö. Ein Kurzschluss im Lichtkreis hat mit der Zündelektronik erstmal gar nichts zu tun.

    Klemm mal ALLES Licht ab, inklusive des Reglerblocks, und schau ob's dann zündet. Überprüfe auch, ob's dir nicht vielleicht nur das Haupt-Massekabel durchgebraten hat.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Das testen mit dem Licht habe ich schon gemacht. Problem bleibt bestehen. Habe nur einen Schwachen Zündfunken. Als nächstes werde ich mir jetzt die Massekabel ansehen. Wir haben das so gemacht, dass jede Lampe ein eigenes Massekabel hat. Die vorderen Lampen gehen alle an einen gemeinsamen Massepunkt. Die der Zündung an einen eigenen und die Massekabel der hinteren Lampen und Blinker ebenfalls an ein Massepunkt.
    Also könnte es sein dass die Massekabel vom vorderen Massepunkt irgendwo eine Schmorstelle haben?
    Wie oben bereits geschrieben habe ich die Zündspule und die Grundplatte gegen ebenfalls neue Vape Komponenten getauscht um zu testen ob sich was ändert, was aber nicht der Fall war.
    Gehört der Scheibenwischer zum Lichtkreis?
    .............................Simson 4 ever.........................

  5. #5
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Ich bräuchte mal bitte eine Antwort auf meine letzte Frage. Bin mometan wirklich auf die Ratschläge von euch angewiesen. Danke euch.
    Ich habe ein externes Massekabel von der Zündung an den Motor angeschlossen. Auch damit leider keine Besserung. Bleibt jetzt nur noch die Zündung??
    Ich kann momentan nicht richig das Schrauben anfangen da es hier nur am Regnen ist.
    Wie kann ich denn testen ob eventuell einer der Stecker der Vape Zündung durch den Kurzschluss defekt ging??
    .............................Simson 4 ever.........................

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Gebratene Steckverbinder zeichnen sich aus durch große Übergangswiderstände in den gewollten Verbindungen, und bei fortgeschrittener Hitzeschädigung vielleicht auch schon durch Kurzschlüsse zwischen den einzelnen Verbindungen. Mit einem Ohmmeter ist das schnell gefunden, aber auch durch Anschauen lässt sich eine verkokelte Verbindung oder eine geschmolzene Steckerhülle erkennen.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Hallo Leute, heute hatte ich endlich mal die Zeit nach meinem Duo zu sehen.
    Ich habe zuerst alle Stecker überprüft, sind aber alle okay.
    Dann kamen die Kabel dran. Ich habe den Kabelbaum einer Sichtprüfung unterzogen. Es sind keinerlei Schäden erkennbar.
    Als nächstes die Massepunkte. Auch diese sind vollkommen okay.
    Anschließend habe ich erneut die Zündspule einer anderen Duo ausprobiert. Es ändert sich nichts.
    Das Bild zeigt sich jetzt wie folgt: Es wurde alles überpüft, was ich überprüfen konnte. Auch mit dem Einbau neuer Vape Komponenten ( Zündspule, Grundplatte, Polrad ) ändert sich nichts. Der Zündfunken bleibt sehr schwach.
    Die Kabel am Zündschloss sind alle angeschlossen.
    Der Stromkreis der für die Lampen zuständig ist funktioniert einwandfrei.
    Lediglich der Stromkreis für die Zündung streikt.
    Jetzt kann es nach meinem Denken doch nur noch am Zündschloss liegen, oder??
    Wenn ja, wie teste ich dies??
    .............................Simson 4 ever.........................

  8. #8
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Das Duo läuft wieder. Alle Lampen leuchten, blinken usw.
    Lediglich die Hupe hat durch den Kurzschluss einen weg. Die wird ausgetauscht.
    Das Zündschloss funktioniert so wie es soll. Das Duo geht auf Stellung 0 auch aus. Ebenso springt es auf Stellung 1 an. Alles okay damit. Das komische ist, dass jetzt sogar der Scheibenwischermotor funktioniert. Der war der Grund warum ich da überhaupt beigegangen bin.
    Wo jetzt der Fehler war, weiß ich noch nicht ganz sicher. Ich habe das Kabel der Klemme 2 ( braun/ weiß ) am Zündschloss abgezogen und habe seitdem wieder einen starken Zündfunken. Das Duo sprang auch sofort wieder an. Habe dann das Kabel wieder angesteckt und alles funktioniert. Vielleicht nur ein Wackelkontakt??
    Ich werde das mal im Auge behalten. Zur Not tausche ich das Zündschloss noch aus.
    Ich danke euch für eute Tipps:-)
    .............................Simson 4 ever.........................

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Licht nach VAPE-Umbau
    Von Darth_Ding im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 19:25
  2. nach Kurzschluss keine Batterieladung mit VAPE
    Von ThorstenS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 13:52
  3. Kurzschluss (?) bei VAPE
    Von Astrofreak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 18:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.