+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Vape Zündung streikt bei angeschlossener Batterie


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von FriebS51
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Schwülper
    Beiträge
    18

    Standard Vape Zündung streikt bei angeschlossener Batterie

    Hallo Leute,

    ich bin neu hier, verzeiht mir bitte Fehler.

    Ich habe ein großes Problem mit meiner Zündung an meiner S51 und brauche dringend mal eine Hilfe.

    Wenn ich Gas gebe klingt das so als ob sie gleich ab säuft.
    Ursprünglich hatten wir den Verdacht, das sie Nebenluft zieht. Also neuer Vergaser drauf... hat nix gebracht. Dann den Motor regenerieren lassen... auch nix. Also blieb ja nur noch die Elektrik....

    Es hat sich folgendes herausgestellt:
    Wenn ich also die Batterie abklemme (oder die Sicherung entferne) oder den Pin 15 vom Zündschloss abziehe, dann läuft sie total sauber wie es sein soll. Nur eben ohne Blinker und Hupe. Da diese aber verbaut sind und auch bleiben sollen, müssen diese auch funzen.
    Es wurde dann noch eine neue Zündspule und ein neuer Regler eingebaut alles ohne Erfolg. Genauso wie der Ausbau des Stators den wir auf Kabelbrüche und lose Magneten geprüft haben. Da war nix festzustellen. Es wurden alle Massepunkte überprüft, ich habe den Tank und die Sitzbank abgenommen um zu schauen ob irgendwo ein Kabel am Rahmen scheuert. Alles iO.

    Jetzt wissen wir nicht mehr weiter.
    Hat vielleicht einer ne Idee?

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Hallo,
    nach welchem Plan wurde verkabelt? Nach diesem hier? http://www.a-k-f.de/moser/s50b1_vape.pdf Hast Du mal eine andere Batterie versucht? Das mit Pin15 irritiert mich etwas, lt Plan ist der nur die Zuleitung zur Hupe. Original Vape oder ein Nachbau? Grundplatte, Rotor und Regler passen alle zum Typ? Nicht das hier unterschiedliche Vapeanlagen zusammengewürfelt wurden?

    LG, Frank

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Es hat schon Batterien gegeben, die falsch gepolt waren.
    Miss mal bitte, ob am Plus-Anschluss auch Plus rauskommt oder ob es genau andersrum ist.

    Peter

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von FriebS51
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Schwülper
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Frank,

    vom Prinzip her haben wir den Moser-Plan zum überprüfen der Elektrik genutzt. Es ist auch alles so verkabelt wie in diesem Plan nur das der Pin 15 bei der Vape mit über den Blinkgeber (49) und über den Regler läuft .Das geht auch bautechnisch nicht anders, da dieses Kabel im Stecker zum Regler gesplittet ist.
    Guckst du: http://www.moped-werner.de/mediafile...S50-B-VAPE.pdf Die Vape hatte ich ca. 2008 Original bestellt und so verbaut. Seit dem lief sie ohne Probleme. Ich habe auch nix rumgebastelt. Ich bin auf Arbeit gefahren da lief sie noch und abends als ich nach hause wollte hat sie gestreikt. Da bin ich mit ach und krach nach hause gekommen.

    Ja Peter die Batt. hab ich schon getauscht. Ohne Erfolg. Auch das Zündschloss ist mittlerweile neu.
    Ja passt auch, Plus ist auf Plus und Minus auf Minus.

    LG Thomas.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Wenn die VAPE seit 2008 Läuft und Du nix gebastelt hast, dann muss irgendetwas vom Zahn der Zeit angenagt worden sein.
    Zieh doch mal das DC-Kabel von der VAPE ab (geht an 49 Blinkgeber und 15/51 ZüLiScha) und klemme dort eine 21W Prüflampe an. Leuchtet die hell bei laufendem Motor? Wenn nein, dann würde ich das VAPE-Modul verdächtigen.

    Peter

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Du könntest durch systematisches Abklemmen vom Zündschloss aus versuchen den Fehler einzugrenzen. Da ja nur Hupe und Blinkgeber versorgt werden gibt es eigentlich nicht so viele Möglichkeiten.
    Also erst mal die Zuleitung zur Hupe tot legen, Motor testen. Dann die Zuleitung zum Blinkgeber tot machen, Motor testen. Notfalls muss man dann eben auch mal ein Kabel kappen, ich weiß dass Hupe und Blinker an einer Strippe hängen

    Dann kann man hinterher vielleicht schon mal sagen in welcher der beiden Richtungen es weiter geht.
    Im Zweifelsfall immer auch jegliche Steckverbindungen der Vape genau unter die Lupe nehmen, vor allem auch der Sitz der Pins innen.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von FriebS51
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Schwülper
    Beiträge
    18

    Standard

    Peter welches Bauteil meinst du mit Vape-Modul?
    Kann das erst frühestens morgen testen wenn ich wieder laut machen kann ;-)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Den VAPE-Regler meinte ich.

    Peter

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Der Regler ist schon neu, meine ich. Steht jedenfalls so in Post 1. Das macht die ganze Sache ominös.

    Man könnte auch messen (meinetwegen mit Prüflampe) ob von 15/51 aus bei stehendem Motor und Zündung an ein Ruhestrom fließt. Dies sollte nicht oder nur ganz gering der Fall sein. Dann weiter eingrenzen wohin dieser abfließt. Ich würde da aber ein Multimeter bevorzugen, falls er nicht ausreicht um die Lampe zum leuchten zu bringen.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von FriebS51
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Schwülper
    Beiträge
    18

    Standard

    Richtig Andre. Habe den Regler schon 2x getauscht,da ich dachte ich habs beim 1. mal nicht richtig gemacht. Hab jetzt aber den alten wieder drin genauso wie die Zünspule. Die Teile gehen morgen mit der Post zurück zu ... Die kosten mich ja auch zusamen 60 Flocken. Aber die zwei kann ich ausschließen.

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Kennst Du jemanden der Dir seine komplette Vape borgen kann? Einfach mal zum testen Grundplatte und Rotor?

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von FriebS51
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Schwülper
    Beiträge
    18

    Standard

    Hab ich schon rum gefragt Frank aber leider ohne Erfolg. Bin ja schon seit Februar dabei. So langsam bahnt sich hier ein Ehestreit an

  13. #13
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Uuuups, das klingt böse. Meine bessere Hälfte kann auch heftig werden wenn ich nur noch in der Garage hocke.... Schreib doch mal Vape direkt an, ich meine die müssten ja ihre Anlagen kennen, vllt können sie Dir noch einen guten Tipp geben.

    LG, Frank

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von FriebS51
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Schwülper
    Beiträge
    18

    Standard

    Da hab ich noch gar nicht dran gedacht Frank. Habe aber noch die Option evtl. mal eine Mail an H. Moser (Moser Schaltplan) zu schicken. Da kann ich ja sogar hin fahren die 15 km.

    Und wenn die bessere Hälfte mal zur Furie wird dann kannste dich aber warm anziehen. Ich habe unser 2. Auto letztes Jahr verkauft und bin nun völlig auf die Simme angewiesen! Und seit Februar streikt das gute Stück! Mehr möchte ich gar nicht erzählen... :(

  15. #15
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Naja bring mal ein Blümchen mit nach Hause und vllt noch eine andere kleine Aufmerksamkeit, führ sie mal fein zum Essen aus, lass die doofe Simme Am Wochenende mal unbeachtet, wirst sehen, das glättet die Wogen etwas.
    Ne Mail an Moser und an Vape geht ja mal schnell nebenbei.....ich hoffe für Dich das sich bald eine Lösung findet.

    LG, Frank

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von FriebS51
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Schwülper
    Beiträge
    18

    Standard

    Zieh doch mal das DC-Kabel von der VAPE ab (geht an 49 Blinkgeber und 15/51 ZüLiScha) und klemme dort eine 21W Prüflampe an. Leuchtet die hell bei laufendem Motor? Wenn nein, dann würde ich das VAPE-Modul verdächtigen.

    Peter


    So Peter, habe heute mal mit der Prüflampe getestet.
    Wenn ich den Stecker vom Blinkgeber (49) abziehe und mit Zündschloss (15) verbinde leuchtet gar nix.
    Wenn ich alles abziehe (15 + 49) und die Prüflampe dazwischen hänge leuchtet auch nix.
    Wenn ich das Kabel vom Zündschloss (15) trenne aber das Kabel am Blinkgeber (49) drann lasse leuchtet die Lampe ganz schwach.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. E-Zündung streikt nach Drehen bei Stellung "aus"
    Von bernie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 17:41
  2. S51 Zündung Umbau (Unterbrecher Zündung auf Vape Zündung)
    Von simson racer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 12:50
  3. vape und batterie
    Von framus666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 23:42
  4. Vape Zündung -Keine Batterie ?
    Von BUBEI im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 15:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.