+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Ver(s/g)aser - Fragen


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Schwalle
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Schildow
    Beiträge
    308

    Standard Ver(s/g)aser - Fragen

    Hallo zusammen!

    Als "Neuling in Sachen Schwalbe", hab ich zur Restauration meiner 69er Schwalbe, ne Vergaser-Frage:

    Welchen Vergaser braucht mein 3-Gang / gebläsegekühlter Motor?

    Es gibt ja unterschiedliche BVF Vergaser (16N1-5, ..16N3-1 ... usw.)


    Ich möchte gerne an den Vergaser, den Ansauggeräuschdämper anbauen, der ohne Gartenschlauch (zum Knieblech hin) auskommt.
    D.h., den Gummi-Ansauggeräuschdämpfer mit dem seitlichen Filter. Den gibt es ja in zwei Ausführungen. Ich habe die Ausführung mit dem kleineren Einlass-Durchmesser.

    Gruß aus Berlin
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    16N1-5

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nein N1-5 hat das lange Ansaugsystem.

    Imho mußte das N1-1 sein

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Schwalle
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Schildow
    Beiträge
    308

    Standard

    Danke für schnellen Antworten!

    Kann mir jemand den Unterschied der beiden Vergaser nennen?

    Bin etwas verwirrt, da ich jetzt in einen Nachdruck eines Teilekataloges von 1972 reinschauen konnt. Dort wird NUR der BVF 16N 1-5 Vergaser erwähnt.
    Bei den Händlern bekommt man aber auch beide Vergaser BVF 16N 1-5 und BVF 16N 1-1. Beide Vergaser werden für die KR51/1 angeboten.

    Gruß aus Berlin

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    der -1 ist an an älteren Schwalben - auch "NKJ" mit dem einfachen Filter, der - 5 ist an allenKR 51/1 - wenn an deinem Typenschild also irgendwas mit/1 und evtl. zusätzlichem Buchstaben steht ist es immer ein -5 mit der aufwendigeren Ansauganlage, sonst ein -1
    Gruss, martin
    P.S.: ich habe an meiner Schwalbe den - 5 Vergaser mit "deinem" einfachen LUftfilter - läuft auch gut - vielleicht etwas lauter, Kerzenbild ok, aber im Falle eines Falles - wenn sich ein Polizist auskennt so nicht zulässig -werde daher demnächst umbauen - ist übrigens sehr häufig zu sehen, dass dieser einfachen Luftilter an eigentlich nicht passenden Vergasern sitzt...

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Wünschendorf
    Beiträge
    12

    Standard

    der reine vergaser an sich is immer das selbe,

    es gab nur unterschiede bei der schwalbe der anschluss für den spritschlauch is flacher und eine baureihe wo der gaschieberdurchmesser kleiner war.

    ansonsten geben die nummern nach 16n1/ xxx eigentlich nur an wie welche ausführung für welchen motor bedüst wird.

    man sollte eh den 16n1 / 11 fahrn damit gehn die am besten

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Erzähl doch bitte nicht so einen Mist.

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    der-11 wird definitiv nicht an der 1er Schwalbe gefahren!!! der Vergaser gehört immer zu einem bestimmten Ansaugsystem bei meist gleichen Motoren der z. B. alten Baureihe... s. mein Beitrag oben...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KBA Typgenehmigung neu ,Fragen über Fragen...
    Von Toolo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 19:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.