+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 112

Thema: Verbastelte S51 will wieder Originaler werden...brauche Hilfe


  1. #65
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Jetzt weiß ich auch warum der Edeltuner sein Projekt beendet hat....er kahm nicht über 60 Km/h hinaus.

    DSC03927.jpg

    Gibts irgendeine Chance den Blinden Passagier da herau zu bekommen ohne den Tacho gewaltsam zu öffnen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  2. #66
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Leider kannst Du ihn nicht mehr fragen, wie er es dort rein geschafft hat.^^

  3. #67
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Wer weiß, vielleicht ist es sein zu Hause geworden. Selbst wenn ich wie wild schüttele...um das Ziffernblatt kommt sie nicht herum.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #68
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Mit einem Hilfsmittel (Bohrmaschine?!) die Nadel hochbewegen und die Wespe zur Seite schieben. Das wäre meine erste Idee, aber wie weit man damit die Mechanik beschädigen kann, ist unklar. Dazu wäre der Corpus immer noch unterm Glas zu sehen. Ist er schon seit der Wende da drin?

  5. #69
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Klar...ist ne Ospe :-)
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  6. #70
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Nein den bekommste da nicht raus. Du musst wohl oder übel den Alurand von der Scheibe etwas "aufbördeln" um die Scheibe abnehmen zu können. Dabei wird vermutlich der Rand auch etwas einreißen, aber man kann es dennoch hinterher recht zufriedenstellend wieder verschließen (zurückbiegen).
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  7. #71
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ne, ich glaub dann lass ich den Kadaver lieber da drin. Ich kann sie bis an den Rand bewegen wo man sie nicht mehr sieht...
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  8. #72
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    Ne, ich glaub dann lass ich den Kadaver lieber da drin. Ich kann sie bis an den Rand bewegen wo man sie nicht mehr sieht...
    wird dann ein Glücksbringer
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  9. #73
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Moin,
    wenn man den Tachoring mit viiiiiiiiiel Gefühl aufbördelt reisst er auch nicht zwingend.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  10. #74
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Oder man kauft sich nen neuen Tacho und bringt, der Ehrlichkeit halber, den Kilometerstand mittels Bohrmaschine auf Echtwert.

  11. #75
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Oder man kauft sich nen neuen Tacho und bringt, der Ehrlichkeit halber, den Kilometerstand mittels Bohrmaschine auf Echtwert.
    ich hab da noch einen Tacho mit grösser 80tkm... Hast du so laaaaaaaange Zeit?

    MfG

    Tobias

  12. #76
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Oder man kauft sich nen neuen Tacho und bringt, der Ehrlichkeit halber, den Kilometerstand mittels Bohrmaschine auf Echtwert.
    die Meissten versuchen's dann mit dem schnellsten Gang und wundern sich dann, wenn's nach Kunststoff stinkt und nix mehr geht...
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  13. #77
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Oder man kauft sich nen neuen Tacho und bringt, der Ehrlichkeit halber, den Kilometerstand mittels Bohrmaschine auf Echtwert.
    Hab ich auch schon versucht, kannste vergessen. Oder sehr viel Zeit mitbringen. Eine Umdrehung ist da halt nicht sehr viel auf dem Tacho. Wenn man den Tacho hingegen öffnet kann man mit etwas Bastelei direkt an dieser Zahlenwalze mit der Bohrmaschine ran dann geht es recht zügig den alten stand wiederherzustellen. bie mir ging es um ca 60.000km da hat selbst das schon ne Stunde gedauert.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  14. #78
    A-Z
    A-Z ist offline
    Tankentroster Avatar von A-Z
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    Wenn wir schon beim Tacho sind.

    Kann ich auch diese LED

    eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst

    anstatt der Glühlampe benutzen?

    Aufbördeln klappt wunder. Und wenn mans wieder zumacht, sieht mans auch nicht

    Ach und ist es legitim, den KM-Stand nach einer kompletten Motorregeneration auf 0 zu setzen :)?

  15. #79
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Die LED geht nicht.

    Und den Tachostand zu verändern ist selbstverständlich nicht legitim, wird aber bei Mopeds auch nicht kontrolliert.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  16. #80
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Hab ich auch schon versucht, kannste vergessen. Oder sehr viel Zeit mitbringen. Eine Umdrehung ist da halt nicht sehr viel auf dem Tacho. Wenn man den Tacho hingegen öffnet kann man mit etwas Bastelei direkt an dieser Zahlenwalze mit der Bohrmaschine ran dann geht es recht zügig den alten stand wiederherzustellen. bie mir ging es um ca 60.000km da hat selbst das schon ne Stunde gedauert.
    der Simsontacho hat einen K-Wert von 1. Das heisst eine Umdrehung=1 Meter.

    Bei 1000U/min macht das 1km/min, also 60km/h. Bis da Tachostand wieder stimmt, dauert das einen Moment....

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 09:24
  2. Star BJ 1974 soll wieder aufgebaut werden - brauche Hilfe
    Von green_swallow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 16:59
  3. brauche wieder eure Hilfe wegen dem Licht!
    Von Dennis1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 20:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.