+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 112

Thema: Verbastelte S51 will wieder Originaler werden...brauche Hilfe


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard Verbastelte S51 will wieder Originaler werden...brauche Hilfe

    Hallo Nestler,

    Ich habe heute eine sehr verbastelte S51 geschenkt bekommen und bin nun am überlegen ob ich sie herrichten soll oder sie nur als Ersatzteilspender nutze.
    Ein emsiger Tuningfan hat sich an ihr vergangen und nun sind hier Fragen über Fragen.

    Am Typenschild steht nur S51, sie ist Bj 1984 mit Rahmennummer 5429547. Gibt es wirklich Modelle die nur S51 heißen oder kann man das irgendwie rausfinden wie die genaue Modelbezeichnung ist? Ich vermute es ist eine S51C, da sie eine Elektronikzündung hat.

    Der Rahmen ist soweit ok und nahezu Rostfrei...nur eine Sache bereitet mir Sorgen. Der vorbesitzer hat die Zündspule nach innen gelegt und mit einer Rohrschelle an den Rahmen geschraubt....darf man da Löcher bohren, oder besser...sollte ich mir deswegen um die Stabilität Sorgen machen?

    DSC03805.jpg

    Weiter gehts beim Luftfilter. Am Herzkasten fand vermutlich mal ein Sportluftfilter seinen Platz und deswegen ist das Loch so aufgeweitet worden. Kann man das noch irgendwie richten oder muss da ein neuer Herzkasten ran?

    DSC03806.jpg

    Wenn man da ein Blech drüber schraubt und einen Schlauchanschluss einarbeitet sollte es wieder gehen...oder was meint ihr? Welchen Durchmesser brauch ich denn da innen?

    Stoßdämpfer.....sind das Dämpfer die man an der Simme fahren darf?

    DSC03799.jpg DSC03801.jpg

    Da meine Elektrik aussieht wie ein modernes Kunstwerk, kommen hier nun auch einige Fragen.

    DSC03804.jpg

    Was kommt auf der Seite alles rein? Rechts an den 3 Punkten kommt der Halter fürs Zündschloss dran...richtig? Kann ich da auch ein Zündschloss von der KR51/2 verwenden oder ist das von der S51 anders aufgebaut?

    Wo kommt Blinkgeber, Sicherungshalter, E-Block, Klemmleiste, Ladeanlage usw...dran? Hat jemand Fotos wies aussehen sollte?
    Wie wird die Batterie befestigt? Unten steht sie sicher auf. Wenn ich den Schlitz darüber und die Bügel unten am Blech sehe denke ich sofort an das Batteriehaltegummi von der Schwalbe. Wird die Batterie hier auch damit befestigt oder gibts da ein extra Halter?
    Was brauche ich damit das Schloss greift?...momentan hielt den Deckel eine lange Spaxschraube.

    Wenn ich mich recht erinnere kommt der E-Block und die Klemmleiste auf der anderen Seite dran. Nur wo wird`s angeschraubt?
    DSC03803.jpg

    Kommt an die Schraube rechts oben die Hupe dran?
    Für was ist das Rohr was da nach oben geht? Sollen da die Kabel durch?

    Ist das hier ein Originaler E-Baustein?

    DSC03832.jpg

    Wird das hintere Schutzblech direkt an diesen Bügel geschraubt?

    DSC03837.jpg
    Hab im Netz was gefunden aber weiß nicht ob ich das auch brauche.

    Haltestrebe Lasche f. Kotflgel hinten S50, S51 113129 - Ostoase Zwickau, Simson Ersatzteile

    Ist der Lenker hier von der Rennleitung gestattet oder brauch ich da auch einen neuen?

    DSC03817.jpg

    Vielen Dank schonmal an alle die sich hier beteiligen möchten.
    Geändert von Optimus Prime (15.02.2012 um 21:38 Uhr)
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Gratulation, da hast du die ja was angetan!

    Wenn sie a.A. keinen Deckel für Drehzahlmesser-Antrieb hat, wird es wohl keine S51C sein!
    Der Zündlichtschalter sollte auf der linken Seite sein. Der Herzkasten muss neu. Die komplette Verkabelung auch. (Es sei denn, du willst die Elektrogeräte-Kabel so übernehmen) Die Zündspule hat im Herzkasten nichts zu suchen. Für die S51 gibt es einen eigenen Zündlichtschalter.

    Mach mal Bilder von dem Rest. Jedenfalls wird das eine etwas umfangreichere Arbeit........

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Felgen kann man wieder hinbekommen.
    Blechteile und Tank sind soweit in Ordnung.
    Nur die Schutzbleche sind Schrott oder fehlen.
    Elektrik muss komplett neu.
    Blinker und Gepäckträger fehlen komplett.

    Motor lief bis vor dem letzten Winter...danach war Ruhe, sie stand auch die ganze Zeit draußen.
    Beim Öl ablassen kahmen noch 3 Tropfen...das hat mein Kumpel aber vor kurzen wohl selbst abgelassen um den Deckel zu Öffnen. An der Ablassschraube hing richtig dicker Schmodder.

    Im Auspuff waren etwa 200ml Sprit anzufinden.

    Da noch etliche Zylinder dabei waren die nicht so Stino aussahen weiß ich nun nicht was für ein Kurbelwelle drin ist und was für ein Zylinder drauf ist.
    Kann man herausfinden was für eine Kurbelwelle verbaut ist, ohne den Motor zu spalten?
    Wenn sich der dicke Ölschlamm noch weiter im Motor verteilt hat, kann ich dann den Motor mit Benzin oder ähnliche füllen damit sich das löst? Kupplung kommt vorher natürlich raus.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    Wow.. da war aber einer emsig. aber dem geschenkten Gaul schaut man halt erst zu Hause ins Maul..

    Der Rahmen ist ja geschweißt.. z.B ist der Steuerkopf angeschweißt.. d.H. es gibt für Rahmen zulässige Schweißverfahren.. damit kann man sicher auch das Loch der Rohrschelle beseitigen.. Aber dafür gibt es Fachleute. die solltest du fragen. Ich bin keiner.. Dämpfer und Lenker sind von der S51 Enduro-Version, allerdings sind die Dämpfer umgebaut.. oder es wurde die Chromkappe über die dinger, die die Feder halten gestülpt?
    mit den Elektronikbausteienn kenne ich mich nicht aus.
    Die Haltestrebe brauchst du für den standard Kotflügel..
    nach nem Herzkasten (gebraucht aber heile) würde ich in E**y gucken. der ist unrettbar. das Plaste kann man nicht kleben.

    wenn du den Rahmen gemacht bekommst und er gerade ist würde sich ein Aufbau vielleicht lohnen. war ein Motor dabei? sonst Bestell dir einen Blanco-Rahmen und lass bei der Dekra die alte Rahmennummer in den neuen Rahmen stanzen. den Alten Steuerkopf behält die Dekra dann als Trophäe. der Obergurt ist ja nicht hochgebogen. das ist gut..
    Haben die Räder einen Schlag?
    sonst würde ich dir eher zum Ersatzteilspender raten.. die Elektrik besteht ja aus Installationskabel.. ist das Litze? diese Klemmen kenn ich nur für Drähte.. und wie kann die Zündspule ohne Massekontakt zum Gehäuse funktionieren?
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Diese Orangen Klemmen sind für Flexble Kabel..die grauen für starre. Genau hab ich mir das ganze noch nicht zu gemüte geführt.
    Alle Kabel sind ausgetauschte Stromkabel.
    Das Vorderrad hat eine leichte 8...das bekomm ich aber raus.
    Motor ist dabei und lange beim Vorbesitzer gelaufen....den mach ich dann bei Gelegenheit mal neu.

    Nochmal zum Rahmen....zu halten scheint es ja....zur Not könnte man ja zusätzlich die Endurostreben anbauen. Alles in allem ist der Rahmen gut in Schuss...nur Elektrik und anbauteile fehlen halt.
    Der Massekontakt der Spule ging glaube direkt runter zum Motormassepunkt

    Ich hätte schon Bock sie wieder Flott zu machen...nur jetzt ist erstmal der Motor meiner Schwalbe dran...wenn das alles fertig ist kann ich hier mal ne Aktion starten.


    Wie stehts denn nun mit dem Schloss.....wie oder wo hakt das ein?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Dämpfer solltest fahren können. Gibt es mit den chromkappen so zu kaufen. Die elektrik neu. die zundspule im kasten, wird dort eben vor wasser geschützt. Das war und ist immer ein problem bei s51.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Mit der Spule ist schon einleuchtend...aber hätte die da theoretisch platz drin wenn alles so eingebaut werden würde wie es soll?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    Wenn du die Spule im Kasten behalten willst, könntest sie nachher sicherlich noch irgendwo in der rechten Hälfte vom Kasten unterbringen, da sollte genug Platz sein

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Da wo die Spule jetzt sitzt, sollte sie eigentlich Platz haben. Wenn ich mich recht erinnere kommt da normalerweise nur das Bordwerkzeug hin.

    Dies ist das Gegenlager zum Schloss:
    Schliessblech
    Auf dem Bild ist es falschrum gezeigt, es gehört mit der sichtbaren Seite Richtung Fahrzeug montiert. In den Schlitz, der dann nach rechts bzw. hinten zeigt, greift das Schloss ein.

    Der Kasten lässt sich aber, je nachdem wie verhunzt er schon ist, auch mehr oder weniger leicht öffnen wenn man ihn kräftig nach rechts drückt. Das reicht häufig schon um das Schloss aus diesem Schlitz auszuhaken.

    edit: Wie Albi schon sagt, die Batterie habe ich vergessen. Evtl. könnte man aber beides in den Kasten reindrängeln.

    edit2: Das Werkzeug gehört da aber eigentlich auch noch rein, dementsprechend müsste auch die Zündspule unterzubringen sein.

    edit3: Rechtschreibfehler.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    In den linken Kasten gehört eigentlich die Batterie, dann wäre für die Zündspule kein Platz mehr, wenn ich das richtig sehe.

    mfg
    Albi

    Edit:Oder passt die Batterie möglicherweise noch davor? man kann es nicht genau erkennen.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Danke für den Link...genau das hab ich gesucht.
    Auf der linken Seite kommt die Batterie rein...wenn noch Platz sein Sollte dann kommt es auf der anderen Seite rein.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #12
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Hier haste mal zwei Bilder, wie es im Herzkasten links und rechts aussieht.

    herzkasten1.jpgherzkasten2.jpg

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Na da scheint ja wirklich genug Platz für die Zünspule zu sein. Allerdings hast du dann keinen Werkzeugplatz mehr.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    mir würde das Loch im Rahmen sorgen machen, für mich wäre das Rahmen tot und ich würde mir einen (Blanko)-Tauschrahmen besorgen

    So ein Loch schwächt doch die Struktur (Stichwort Kerbwirkung) und wenn der an der Stelle bricht ist der Freiflug garantiert.

    Der Rest der Kiste ist schon arg verbastelt, da hat einer echt sich dran ausgetobt.

    Den Herzkasten würde ich auch tauschen, Flohmarkt, ebay, Teilemarkt sollte es den günstig geben.

    Man kann den bestimmt irgendwie wieder hinfummelen mit z.B. Stabilt Express zukleistern, aber das Material und die Zeit kostet am Ende genausoviel wie ein gut gebrauchter Herzkasten.

    Zum "Kabelbaum" sage ich jetzt mal nix, den hätte ich gleich entsorgt. Okay die Wagoklemmen mit den Hebelchen gehen wohl für Litze, aber ordentlich verkabelt sieht anders aus.

    Man kann die Kiste wieder ordentlich fit machen, aber das ist nicht mal eben. Da alle Teile in guter Qualität neu kaufen geht ordentlich ins Geld.

    MfG

    Tobias

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Die Zündspule sieht meines erachtens nach nicht sehr original aus , könnte von der Größe eher zu Trabant
    oder Wartburg passen

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalben-Eddie
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Weilersbach
    Beiträge
    66

    Standard

    Es gibt Fahrzeuge bei denen es billiger ist einfach die Teile auszubauen, die man noch verwerten kann und den Rest in die Tonne zu schieben. Geschenkt hin oder her: das bessere Fahrzeug ist letztendlich immer der günstigste Kauf. Bei solch einer Grotte hast Du zum Schluss einen Betrag zusammen für den Du 3 wirklich gute Simmen hättest kaufen können.

+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 09:24
  2. Star BJ 1974 soll wieder aufgebaut werden - brauche Hilfe
    Von green_swallow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 16:59
  3. brauche wieder eure Hilfe wegen dem Licht!
    Von Dennis1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 20:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.