+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Verchromen leicht gemacht?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    hab mal hier im forum was gelesen zwecks selbst etwas verchromen.....
    gab auch ne anleitung zu.....
    nun meine frage:

    hat das überhaupt schonmal jemand gemacht? wie ist das ergebnis? erfahrungen?

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Hab da mal was gefunden, und stell es mal direkt hier rein! ;-)

    Zitat:
    "
    Selbst verchromen:

    Die chemische Formel: ChMd2+AiSu4VCl3

    Zutaten: 90%-ige Chromium-Methadon-Lauge, 75%-ige Aprilon-Sulfat-Lauge, Weißes Vaseline, alles aus der Apotheke

    Die Sosse:
    12ml einer 75%-igen Aprilon-Sulfat-Lauge auf 35 Grad erhitzen.
    Unter gleichmäßigem Rühren einen Teelöffel 90%-iges Chromium-Methadon beimengen.
    Langsam auf 50 Grad erhitzen und ein Haselnussgrosses Stück Vaseline unter das Gemisch mischen.
    Abkühlen lassen.

    Anwendung:
    Das Werkstück mit klarem Wasser reinigen.
    Einen Wattebausch oder eine elektrische Zahnbürste mit Rotationskopf wenige Millimeter in die Chromsubstanz tauchen, und auf das Werkstück aufsetzen. Erst jetzt den Rotationskopf einschalten.
    Substanz mit kreisenden Bewegungen unter leichtem Druck aufmassieren.
    Unter UV-Licht 10 Minuten aushärten lassen.

    Die so aufgebrachte Chromschicht kann sich mit einer guten Hartverchromung (Zylinderlaufbuchsen) messen lassen.

    Wenn jemand den Versuch startet, würde mich der Ausgang des Experimentes interessieren.

    mehr infos dazu.... -> http://www.saarbike.de/images/lachengrethen.jpg "

  3. #3
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    ja genau das war der beitrag den ich gemeint habe.....
    bloß habe ich keine ahnung ob das so funktionieren kann, klingt zu leicht irgendwie....
    und bekommt man die "zutaten" in der apotheke einfach so? ich meine eine 90%-ige Chromium-Methadon-Lauge hmmmm, methadon???

    was meint ihr dazu?

  4. #4
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo???
    schau dir mal den Link an!!!!!, der oben drine steht.

    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  5. #5
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    hmmmmpf, danke auch :-/

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Original von AkiraEve:
    ja genau das war der beitrag den ich gemeint habe.....
    das war der erste den ich beim googeln gefunden habe,.... ;-) ;-)
    es gibt einige versionen im netz die sich mit dem "selber verchromen"
    befassen.
    allesamt sind aber verarschungen!
    da die frage ja auch schon wider hier im nest aufgetaucht ist nochmal klar:
    man kann als otto-normal-bürger NICHT selber verchromen!

    mfg
    Lebowski

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    wo grad die Rede von Chrom ist. Hatte mal überlegt ob es an Stellen die nicht sehr beansprucht sind. also zum Beispiel die Blinkerhalter bei der S51 mit solchem ChromeffektSpry einzusprühen und dann noch ein zwei schichten klarlack darüber? was denkt bzw wisst ihr darüber inwiefern das hält.

    mfg

    Doc

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    29

    Standard

    @PunkiDoc

    Chrom-Effekt Spray kannst du vollkommen vergessen... Hab das Zeug letztens bei der Lenkerabdeckung meiner KR51/1 draufgehauen - mit der Erwartung das es danach wenigstens etwa so aussieht wie der (Hochglanz-) polierte Uralt-Ventilator auf der Dose - aber das Geld würde ich lieber in ne Dose Haarspray für die Oma, oder Insektenspry für'n Sommer inverstieren!
    Sieht aus wie ganz ordinärer Silberner-5,99-Sprühdosenlack, Vielleicht ein bißchen glatter.
    Gruß,
    Jarrwoll

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also mehr als andere Lacke kostet der hier nicht. Ist halt nur ein sehr helles Silber und ich verwende es als solches Recht oft...

    Chrom bekommt man damit nicht hin aber besser als silber ist es schon.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wehrdienst - Ausmustern leicht gemacht
    Von Alfred im Forum Smalltalk
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 18:12
  2. Bowdenzug wechseln leicht gemacht!?
    Von Cheme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 20:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.