+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Verdacht auf Nebenluft


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard Verdacht auf Nebenluft

    Nabend,
    nachdem mir Fuchswurst schon täglich per ICQ geholfen hat und es leider immer noch nicht geht wollte ich doch nochmal im Forum fragen:


    Meine 2L springt gut an und läuft auch maximal einen Kilometer richtig gut. Jedoch stottert sie danach und geht aus. Die Kerze ist dann sehr trocken und grau-braun. Ein Wärmeproblem kann es eigentlich nicht sein, denn ich kann sie gleich danach wieder antreten - jedoch dauert es so seine 5 Minuten, bis sie wirklich wieder regelmäßig läuft. In der Zeit tourt sie hoch und geht dann wieder (fast) aus.
    Ich habe trotzdem mal Zündkerze, Zündkabel und Primärspule gewechselt.



    Danach war der Vergaser (16N1-12) dran:

    Spritzufuhr geprüft (kommt reichlich)
    Gereinigt (war eigentlich schon sehr sauber)
    Schwimmer kontrolliert (astrein)
    Düsen und Dichtung ausgetauscht (passend)
    Teillastnadel ausgetauscht
    Neuer Flansch

    Kurz gesagt ist alles neu oder zumindest sehr sauber. Nur ist das Verbindungsstück zum Zylinder leicht gebogen. Jedoch kann man den Vergaser noch ohne Gewalt schließend anschrauben. Die Seiten stehen vor dem Anschrauben höchstens einen mm ab.
    Chokegummi sollte es auch nicht sein - ich habe heute anstatt des Gummis mal dick Frischhaltefolie eingesteckt, so daß da auch nichts durchkommen kann. Gleiches Ergebnis...

    Woran kann es noch liegen? Ich habe langsam Angst, daß der Motor Luft zieht, wenn er warm wird. Motor spalten oder spalten lassen sprengt gerade mein Budget und so wie sie jetzt läuft kann ich höchstens auf 500 Meter Geschwindigkeitsrekorde aufstellen

    Was ich vergessen habe: Vorbesitzer hat den Zylinder auf 60 aufbohren lassen - mir reichlich egal, aber vieleicht macht das ja einen Unterschied.

    Bin für alle Ideen dankbar
    Gruß
    -nerdbert

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard Re: Verdacht auf Nebenluft

    Zitat Zitat von nerdbert

    Was ich vergessen habe: Vorbesitzer hat den Zylinder auf 60 aufbohren lassen - mir reichlich egal, aber vieleicht macht das ja einen Unterschied.
    Tuning ist im Schwalbennest tabu. Hier wird dir keiner helfen. Frag mal bei simsonforum.de die verpfuschen ihre Simsons...
    Oder besorg dir original Kolben und Zylinder.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Lector
    Tuning ist im Schwalbennest tabu.
    Das ist mir natürlich auch schon aufgefallen und gerade das schätze ich auch an diesem Forum. Wie gesagt hat das der Vorbesitzer gemacht und ich hätte sie auch mit 50 ccm gekauft, denn ich selbst bin kein Fan von Leistungssteigerung dieser Art (der Preis war einfach zu gut, um sich über 10 qcm mehr aufzuregen). Deshalb bitte ich um Gnade vor Recht. Wenn mein Problem mit einem normalen Zylinder garantiert lösbar ist, würde ich den sofort wechseln.

    Mir geht es nur darum, daß die Kiste endlich zuverlässig läuft. In Berlin sind gute Bremsen eh wichtiger als gigantische Motorleistung

    edit: Aus den Forenregeln: "Tuning ist in diesem Forum nicht gern gesehen, da wir finden, dass dieses Thema in anderen Foren zu Genüge durchgekaut wird." Da geht es doch um das Tunen als Thema und nicht um den Umstand, daß jemand zufällig einen Motor hat, der wie bei vielen anderen aufgebohrt wurde, oder?
    Andernfalls muß ich dieses Detail wohl in Zukunft verschweigen
    The opinion(s) expressed in this e-mail are not necessarily the views
    of NASA. Particularly because I don't work there.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nun, da du ja nicht der klassische tuner zu sein scheinst, versuche ich mich hier mal. eigentlich hast du dir die antwort schon selbst gegeben: nebenluft.

    als erstes mal den vergaserflansch planen (feines schleifpapier, so 800 aufwärts, auf ner glasplatte, und dann mit dem flansch da drüber reiben). wenn das ncihts gebracht hat wechsel mal die simmerringe, das ist bei der /2 ja auch ohne spalten möglich.

    noch ein tipp den ich letztens bekam und den ich sehr gut fand: wenn du die dichtfläche mit edding anmalst kannst du beim schleifen genau sehen wann es plan ist, nämlich genau dann wenn alle farbe weg ist
    ..shift happens

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    nun, da du ja nicht der klassische tuner zu sein scheinst
    Danke, obwohl ich mich auch nicht als unklassischer Tuner sehe. Meine letze Tuningaktion war so um 95, als ich einen Pentium-1 von 166 auf 200 MHz übertaktete. Seitdem habe ich einiges gelernt

    Die Idee mit dem Edding ist wirklich gut. Ich frag mich nur, ob es wirklich am Flansch liegt, oder ob der Motorblock nicht irgendwo Luft zieht. Und warum tritt das Problem eigentlich erst nach einigen 100 Metern auf? Kann ich mit Bremsenreiniger wirklich so schnell den Unterschied hören, wie hier oft behauptet wird?
    -nerdbert

    PS: Daß ich die Simmerringe ohne Spalten wechseln kann war mir neu. Da die Abgase oft etwas weißlich sind habe ich schon über einen Wechsel nachgedacht...

  6. #6
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @nerdbert,

    wenn ich das so lese drängt sich mir folgender Gedanke auf:

    "Du wirst wohl Deinen Versager leerfahren." Daher auch die etwa 500-700 Meter bis der Motor ausgeht. In Konsequenz dessen (ach ist das schön, wenn man sich gepflegt auszudrücken versteht ) solltest Du schauen ob der Schwimmer richtig eingestellt ist und das Naddelventil ( ) funktioniert.

    Qdä

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Oder die Tankentlüftung ist nicht mehr gegeben.
    S51welt.de

  8. #8
    xberg
    Gast

    Standard Re: Verdacht auf Nebenluft

    Zitat Zitat von Lector
    ...Frag mal bei simsonforum.de die verpfuschen ihre Simsons...
    Ist zwar OT, aber Dein Kommentar auch. Das sehe ich als Neuling in beiden Foren nicht so. Klar gibt es das Tuning dort und hier nicht, aber wirklich geholfen haben mir Leute aus dem Simsonforum, die alle ne originale Karre haben. Jedenfalls bringt es einem Hilfesuchenden nichts, gleich zu Beginn die Wahl zwischen einem der Lager zu haben.

    So, back to Topic, er hat ja geschrieben, dass er weißen Abgasqualm hat, den stelle ich bei mir auch fest. Nerdberd schreibt darauf was von den Simmerringen, die bei mir allerdings gemacht wurden. Was kann ich daraus schließen? Weißer Qualm = Problem mit Simmerringen oder = Problem mir Nebenluft?

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard

    @QuacksDerÄltere: Der Abstand des Schwimmers stimmt eigentlich. Habe auch zur Probe mal leer und voll durchgepustet (leer funktioniert es - voll nicht). Folglich kann ich das Problem doch ausschließen, oder?

    @seggi: Stimmt sogar, aber deshalb schließe ich den Tankdeckel nie vollständig. Die Zufuhr kann ich wirklich ausschließen...

    @xberg: Danke
    Ich werde wohl erstmal etwas mit Bremsflüssigkeit experimentieren und wenn ich dabei nichts feststelle dann mach ich mich an die Simmerringe...
    Gruß
    -nerdbert
    The opinion(s) expressed in this e-mail are not necessarily the views
    of NASA. Particularly because I don't work there.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    moin, da er einen 60er drauf hat kann es och eigentlich sein das die Hauptdüse für diese ccm3 einfach zu klein is oder?

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ob 'ne Karre Nebenluft zieht oder nicht, kann man am Einfachsten mit Bremsenreiniger testen oder mit Startpilot. Da braucht man noch nicht mal was auseinanderzuschrauben. Weißer Qualm bedeutet entweder daß der SiRi auf der Getriebeseite dahin ist, oder daß es einen neuen Papst gibt.
    Schön' Gruß
    Andi

  12. #12
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Zitat Zitat von nerdbert
    @QuacksDerÄltere: Der Abstand des Schwimmers stimmt eigentlich. Habe auch zur Probe mal leer und voll durchgepustet (leer funktioniert es - voll nicht). Folglich kann ich das Problem doch ausschließen, oder?
    @nerdbert,

    daß das Nadelventil richtig funktioniert, kannst Du nur wissen, wenn Du es gewechselt hast.

    Bei meinem Star zum Beispiel funktioniert es wunderbar, nur an manchen Tagen (warum auch immer) hängt es eben. Wobei ich definitv behaupten kann, daß sich bei mir ab und zu, trotz Zusatzfilter in der Benzinleitung, ein Schmutzkörnchen bis in das Ventil verirrt. Dann öffnet das Ventil eben nicht oder der Schwimmer schafft es nicht das zu schließen (dann läuft der Gaser über) - je nachdem wo sich das Krümelchen aufhält.

    Einen Blick wäre es ja mal wert.

    Qdä

    PS: Ja ich weiß, ich hätte das längst beheben sollen,.......

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    45

    Standard

    hmm wie teste ich ob das ding nebenluft zieht mit start pilot...`?
    sprüh ichs übern motor und wenn sie ausgeht davon weiss ich das se nebenluft zieht?
    Weissen rauch hab ich nämlich ...okay simmerringe,
    aber wie heissen die dinger in nem shop?
    habn die nen anderen namen?
    Ich find die Simmerringe nämlich nicht ^^...
    Und wechseln, is das schwer?
    Ich bin absoluter anfänger und weiss gerade ma wie ich nen vergaser einstelle und ne teillastnadel höher oder tiefer hänge...
    Meine Ruckelt ab nem bestimmten drehzahlbereich ganz stark.
    Zündkerze gewechselt, zündung neu eingestellt, jetzt nach dem Wochenende kommt n neuer auspuff dran.
    Aber dann müsste es doch langsam mal klappen mit der zuverlässigen schwalbe... so langsam werd ich nämlich sauer auf das ding...

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Zitat Zitat von goldrush
    ...okay simmerringe,
    aber wie heissen die dinger in nem shop?
    habn die nen anderen namen?
    Ich find die Simmerringe nämlich nicht ^^...
    Jo, auch Wellendichtring genannt. Kurbelwelle links 20 x 35 x 7, Kurbelwelle rechts 20 x 47 x 7.
    S51welt.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verdacht: Schwalbe vom Vater gedroselt??
    Von jps im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 20:47
  2. Nebenluft
    Von Kurt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 19:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.