+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Vergaser 16N3 für Kr51/2


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Klatschmohn
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Rieseby
    Beiträge
    20

    Standard Vergaser 16N3 für Kr51/2

    Hallo,
    ich hab da mal ne Frage zum Vergaser.
    Ich habe eine 16N3-4.
    Unterscheidet sich das Vergasergehäuse vom 16N3-4 und einem 16N3-1 oder kann ich durch austauschen der
    Düsen aus einem 16N3-4 einen 16N3-1 machen

    Gruß
    Dirk

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Nein, kannst du nicht. Der Zerstäuber ist anders, und dauerhaft knickfreier Schlauchanschluss wird mit dem -4 auch nicht gelingen.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Klatschmohn
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Rieseby
    Beiträge
    20

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort, dann werde ich mich mal auf die Suche nach einem -1 begeben

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kauf Dir einen Bingvergaser
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    ... und neue Seilzüge, und eine Einzelabnahme beim TÜV ... super Ratschlag.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von patrick-berlin
    Registriert seit
    06.06.2009
    Ort
    berlin
    Beiträge
    136

    Standard

    Und 16n3-3 zu 16n3-11? Würde es da reichen die Düsen zu ändern?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Nein, aus den gleichen Gründen.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Und bei 16N3-11 zu 16N3-1?

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Gegenfrage: Hätte man in einer Sozialistischen Planwirtschaft verschiedene Vergaseroberteile gegossen/gefräst/gebohrt, wenn es auch ein universelles Teil getan hätte?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von Klatschmohn
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Rieseby
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich hab da noch mal ne Nachfrage zu meinem Vergaserproblem
    Ich hab im meinem Ersatzteillager (leider nur eine Kiste) einen Vergaser vom Typ 16N3- gefunden.
    Handelt es sich hierbei um den 16N3-1 oder um welchen Typ handelt es sich.

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Die letzte Zahl kann sehr schwach gestanzt sein, das ist bei mir auch so. Hast du mal ordentlich die Stelle geputzt? vielleicht steht da ja doch was :)
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Wenn da gar nichts zu erkennen ist, dann mach ein Foto von dem Oberteil, auf dem man den Anschluss für den Benzinschlauch sieht. Damit kann man zumindest schon einmal unterscheiden, ob es einer für SR 50 oder S51 ist. Bei den 16N3 für die Schwalben bin ich mir gerade nicht sicher, ob die so aussehen wie der für den SR 50.

    @H.J. Es gab kein universelles Oberteil. Dies liegt an den unterschiedlichen Einbaulagen der Vergaser in den Fahrzeugen. Es macht schon einen Unterschied, ob der Sprit von oben kommt, wie bei der S51 oder von hinten bzw. relativ horizontal wie beim SR 50 bzw. bei der Schwalbe.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Der Schlauchanschluss für KR ist nach hinten gewinkelt, für SR nach vorne, für Mopeds geht's gerade nach oben.

    Ein zweites Foto, von der Motorseite her in den Hauptkanal, brauchen wir wegen des Zerstäubers. Dieser Unterschied ist wichtiger als der Schlauchanschluss.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    @ Rossinchen
    Das war eine ironische Frage ;-) ;-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Vergaser ändern 16N3 ?
    Von pawel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 13:33
  2. Vergaser 16N3-4 bei KR51/1 verwenden?!
    Von Reibach im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 13:08
  3. Welchen Vergaser für KR51/2: BVF 16N1-12 oder 16N3-1 ????
    Von Dr.Blutwurst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 12:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.